Japan: Verkaufszahlen zu Band 84

Jap_Band84Am 18. Juli wurde in Japan der neue Band 84 veröffentlicht (wir berichteten), zu dem wir euch nun die Verkaufszahlen präsentieren möchten. In den ersten drei Wochen nach Verkaufsstart konnten insgesamt über 400.000 Bände verkauft werden.

Mit 146.726 verkauften Exemplaren der normalen Version konnte das Werk von Gosho Aoyama in der Eröffnungswoche den dritten Rang belegen und lag recht deutlich hinter den neusten Bänden von Magi: The Labyrinth of Magic und Fairy Tail. Rechnet man allerdins die 68.290 verkauften Exemplare des gleichen Bandes in der limitieren Auflage hinzu, so hätte der Band sich die Spitze des Rankings sichern können. So stand nun offiziell ein dritter und neunter Platz zu Buche.

In der zweiten Woche nach Verkaufsstart landete der Band 84 erwartungsgemäß weiter unten, belegte aber noch immer einen guten zehnten Rang, während die limitierte Version auf den 45. Platz abrutschte und in der Folgewoche gänzlich aus der Auflistung verschwand. Auch in der dritten Woche brachen die Verkäufe jedoch nicht spürbar ein, sodass es bei der regulären Version noch immer für einen 18. Rang reichte.

Alles in allem steht damit nach den ersten drei Wochen und Betrachtung beider Versionen des Bandes eine 426.482 auf dem Papier. Im Vergleich zu Band 83, von dem noch 445.888 Exemplare verkauft wurden, ist also ein leichter Rückgang zu beobachten, der jedoch nicht gravierend ausfällt.

3 Kommentare zu “Japan: Verkaufszahlen zu Band 84

  • 12. August 2014 um 13:42
    Permalink

    Was denn für eine limitierte Version von Band 84? Gibt es da einige Seiten in Farbe statt schwarz-weiß? Etwas anderes kann ich mir gerade nicht vorstellen. Gibt es häufig limitierte Versionen? Ich höre das nämlich zum ersten Mal. Meint ihr, die limitierte Version kommt auch nach Deutschland? 🙂

  • 12. August 2014 um 16:12
    Permalink

    @Dennis: Die limitierte Version von Band 84 gibt es zum 20. Jubiläum von Detektiv Conan, kostet ein paar Yen mehr und enthält 8 farbige Postkarten. Richige Farbseiten sind darin aber nicht enthalten, soweit ich informiert bin. Allerdings glaube ich eher nicht, dass es die limitierte Verison auch nach Deutschland schafft… Aber mal abwarten! 😀 Ich hoffe, ich konnte helfen. 🙂

  • 12. August 2014 um 17:50
    Permalink

    Also so weit ich informiert bin, dann hat auch die normale Ausgabe (463¥) vier Farbseiten. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.