„Magic Kaito: Kid the Phantom Thief“ ab Januar 2016 auf vier Volumes?

Magic Kaito Kid the Phantom Thief DVD Vorab 1Ladiieees aaaand geeeeentleeeeeemeeeeeeen! Ein deutsches Merchandising-Unternehmen zaubert den Hasen aus dem Hut und verrät, wann die DVDs und Blu-rays von „Magic Kaito: Kid the Phantom Thief“ erscheinen und wie viele es sind. Nur ein Gerücht?

Magische Erwartungen liegen seit der offiziellen Ankündigung von KAZÉ in der Luft. Im Januar hieß es, dass es die eigene Serie von Kaito Kid in den deutschsprachigen Raum schafft und er im Winter 2015/2016 auf Diebesjagd gehen soll. Heute können wir euch jedoch konkrete Informationen geben, die beim Merchandising-Unternehmen EMP aufgetaucht sind:

Magic Kaito Kid the Phantom Thief Blu-ray Vorab 1So erscheint Magic Kaito sowohl auf DVD, als auch auf Blu-ray Disc in jeweils vier Volumes, wobei die erste Volume in der Limited Edition einen Sammelschuber enthält, in welchem ihr dann alle vier aufbewahren und hübsch im Regal präsentieren könnt. Für die erste Ausgabe beläuft sich der Preis deshalb auf 29,99 €, die weiteren drei sollen für je 24,99 € zu haben sein – unabhängig von der von euch präferierten Plattform.

Wir wünschen der diebischen Elster einen schönen Einstand und freuen uns riesig auf den Start von Magic Kaito: Kid the Phantom Thief! Trotz aller Sicherheit möchten wir empfehlen, alles als Gerücht aufzufassen, da eine offizielle Bestätigung noch aussteht und EMP in der Vergangenheit auch mal leicht daneben lag. 😉

5 Kommentare zu “„Magic Kaito: Kid the Phantom Thief“ ab Januar 2016 auf vier Volumes?

  • 12. September 2015 um 15:33
    Permalink

    Also über 100€ für 12? Episoden. Oder ist die zweite Staffel auch dabei?

    Ich bin zwar seit 10 Jahren Conan Fan und finde die Kid Folgen mit am besten aber irgendwo hört es dann auch auf, besonders, wenn man es auf Japanisch schon gesehen hat und es später eh auf deutsch im Internet finden kann.
    50€ für 12 Folgen wären ok aber keine 25€ für 3 Folgen pro Box bei 12 Folgen der 1. Staffel.
    Wenn die 2. auch dabei wäre, wäre das ok.

  • 12. September 2015 um 19:34
    Permalink

    Ich finde ~105€ auch etwas zu viel…. eigentlich hab ich gedacht, dass ich die Kid-Folgen holen werde, aber naja.. 🙁 hat sich dann wohl erledigt.
    Muss @Edge definitiv zustimmen..

  • 12. September 2015 um 20:46
    Permalink

    Ich dachte mir schon, dass Kazé den gleichen Weg geht, wie auch bei Tokyo Ghul usw.
    Dabei hätte man es einfach wie bei Aku no Hanna machen müssten. Zwei Volumes zu je 35 € – perfekt.
    Andere Publisher wie peppermint machen das schon länger. Aber das ein Anime für 50 € bei 12 Folgen erhältlich sein wird, könnt ihr alle auch abschminken. In Deutschland ist der Animemarkt sehr klein und viel übersichtlicher als zum Beispiel in den USA. Daher kann man nie so hohe Auflagen erreichen, wie z.B. bei Harry Potter.

    Die Volumeanzahl war zu erwarten. Allerdings muss ich schon sagen, dass die „Serie“ Magic Kaito technisch gesehen nur Spezialfolgen aus dem Anime „Detektiv Conan“ sind. Nur schafft es TMS Entertainment immer wieder Publisher wie Kazé es als Anime-Serie zu verkaufen, indem man einfach das Opening und Ending umcuttet 🙂

  • 13. September 2015 um 13:51
    Permalink

    Ist das etwa die alte Anime Serie oder die neue die jetzt rauskam? Weil ich finde die neue besser als die alte..

  • 13. September 2015 um 14:58
    Permalink

    Das sind die zwölf älteren Specials und nicht die neuere Serie Magic Kaito 1412.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.