Exklusiv: Das sind die Synchronsprecher für den 19. Film „Die Sonnenblumen des Infernos“

Detektiv Conan 19 Film Die Sonnenblumen des Infernos DVDSeit unserem Besuch im Synchronstudio TV+Synchron GmbH am 2. und 4. August ist schon einige Zeit vergangen. Heute lüften wir in unserer Exklusiv-Meldung jedoch endlich das große Geheimnis um die Synchronsprecher!

Vorweg möchten wir sagen: Auftraggeber KAZÉ hat gute Arbeit geleistet oder – besser noch – dem Synchronstudio sowie der Dialogbuchautorin und Synchronregisseurin Karin Lehmann erlaubt, gute Arbeit zu leisten! 🙂 Gemeinsam mit ihr durften wir uns ein weiteres Mal an den virtuellen Tisch setzen um für euch, die Fans, sicherzustellen, dass auch bei Detektiv Conan – The Movie (19) – Die Sonnenblumen des Infernos Standardsprecher erhalten bleiben und neue Charaktere passend besetzt werden. Auf das Resultat sind wir sehr stolz. Zusehen und zuhören durften wir den überaus talentierten Synchronsprechern Jan Makino, Thomas Petruo, Margot Rothweiler, Bernhard Völger und Tobias Müller.

Wir sind gespannt auf eure Reaktionen zur Liste der Synchronsprecher:

Charakter Synchronsprecher
Conan Edogawa / Shinichi Kudo Tobias Müller
Kaito Kid Julien Haggége
Ran Mori Giuliana Jakobeit
Kogoro Mori Jörg Hengstler
Genta Kojima Michael Iwannek
Mitsuhiko Tsuburaya Fabian Hollwitz
Ayumi Yoshida Julia Meynen
Ai Haibara Andrea Kathrin Loewig
Hiroshi Agasa Rüdiger Evers
Sonoko Suzuki Jill Schulz
Jirokichi Suzuki Kaspar Eichel
Ginzo Nakamori Sven Gerhardt
Juzo Megure Klaus-Dieter Klebsch
Konosuke Jii Reinhard Scheunemann
Keiko Anderson Dana Friedrich
Koji Azuma Nico Sablik
Charlie Thomas Petruo
Taizo Ishimine Bernhard Völger
Kumiko Kishi Wicki Kalaitzi
Natsumi Miyadai Marieke Oeffinger
Umeno Margot Rothweiler
Auktionator Jan Makino
Museumsdirektor Elmar Gutmann

Obwohl Jan Makino als Auktionator nur eine kleine Rolle innehat, so hat er sie doch mit Herzblut lebendig werden lassen – uns könnte er alles verkaufen! 😀 Ebenfalls erstaunlich war die Wahl auf Margot Rothweiler, welche stimmlich näher am Original nicht hätte sein können. Während uns Thomas Petruo hin und wieder die eine oder andere Plankton-Kostprobe zum Besten gab, legte Tobias Müller einen glanzvollen Auftritt hin: Als geübter Sprecher in Sachen Detektiv Conan gelang es ihm, selbst die zuständigen Personen für Regie, Ton und Cut zu beeindrucken, uns natürlich mit eingeschlossen! „Ich kenne und spreche den kleinen Conan nun schon seit so vielen Jahren, da hat man ein Gefühl dafür entwickelt, wann er wie spricht.“ Mit Nico Sablik ist übrigens auch die deutsche Stimme des Zauberschülers Harry Potter mit dabei – kann ein Film mit Kaito Kid überhaupt noch magischer werden? 😉

++ Nicht vergessen: Der Film erscheint zwar erst am 30. September auf DVD und Blu-ray Disc, ist allerdings schon ab kommenden Samstag, dem 10. September ab 16 Uhr bei Anime on Demand zu sehen!

7 Kommentare zu “Exklusiv: Das sind die Synchronsprecher für den 19. Film „Die Sonnenblumen des Infernos“

  • 8. September 2016 um 14:51
    Permalink

    Verdienen Synchronsprecher mehr Geld wen mehrere DVD /Blu-rays verkauft werden?

  • 8. September 2016 um 14:59
    Permalink

    Ist Jan Makino nicht auch der Sprecher von Kyle in South Park? Wird interessant weil er hier ja wohl nicht so hoch sprechen wird.
    Auch sonst bin ich zufrieden mit der Auswahl. Wird definitiv in beiden Sprachen geguckt.

  • 8. September 2016 um 20:50
    Permalink

    Nein, idR findet bei den Synchronsprechern ein Ausverkauf ihrer Rechte statt, d.h. sie werden einmalig für ihre Arbeit bezahlt und verzichten auf jedwede Verwertungsrechte (diese werden an den Auftraggeber abgetreten). Für sie ist es also irrelevant, wie gut oder schlecht Einschaltquoten oder Verkaufszahlen sind.

  • 8. September 2016 um 22:58
    Permalink

    Jan Makino hatte auch Yuma Tsukumo gesprochen aus Yugioh Zexal.

    Und Akito Hyuga aus Code Geass: Akito the Exiled

    Jetzt wisst ihr bescheid.

  • 9. September 2016 um 02:03
    Permalink

    Schön, dass alle Stammkräfte weiter an Bord sind.

    Thomas Petruo, der in den Filmen Yuusaku Kudou spricht, auf diesen Charlie zu besetzen musste nun aber wirklich nicht sein. Das erinnert mich daran, wie Tobias Kluckert in Gins Abwesenheit absurderweise mal eben Shuuichi Akai und kurz darauf auch noch irgendeinen Typen in einem Anime-Original übernahm. Obwohl Yuusaku Kudou womöglich gar nicht mehr in einem Film erscheint, hätte ich mir da etwas mehr Fingerspitzengefühl gewünscht.

  • 9. September 2016 um 15:21
    Permalink

    @ SaftigerPuddingPullverExtraktZusatzVerpackungsEtikettAufkleber und @ Shinichi: Stimmt, allerdings freuen viele Verkäufe den Publisher. So sichert man sich gerne auch zukünftige Filme. Glücklicherweise verkaufen sich die Filme von Detektiv Conan immer sehr, sehr gut! 🙂

    @ Kommentator: Ach komm, er hat doch nur ein einziges Mal Yusaku Kudo gesprochen und auch nur im 6. Film… 😉 Ich kann dir jedoch sagen: Auf Charlie passt seine Stimme sooo perfekt! 😀

  • 9. September 2016 um 20:24
    Permalink

    Eine schöne Mischung gewaltiger Sprecher 🙂 Und auch wenn sie alle super sind und ihr Ding bestimmt alle sehr gut machen, finde ich es bisschen blöd, dass viele von ihnen regelmäßig für verschiedene Rollen in mehreren Conan-Filmen auftauchen. Darunter Bernhard Völger, Thomas Petruo und Elmar Gutmann! Aber Gesamtpaket wird bestimmt super. Ich warte allerdings, bis ich die DVD in den Händen halten werde!
    By the way: Viele Synchronsprecher sind in den Interviews von SagMalTV.de zu sehen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.