TV-Special: „Das Verschwinden des Conan Edogawa“ erscheint 2017

Das Verschwinden des Conan EdogawaDer schlimmste Tag seines Lebens: Das Verschwinden des Conan Edogawa erscheint 2017 in Deutschland!

Der Newsletter, den Anime- und Manga-Publisher KAZÉ heute an die Abonnenten schickte, kündigte ein neues Abenteuer an, das ca. 92-minütige Detektiv Conan TV-Special: „Das Verschwinden des Conan Edogawa“! Es wurde 2014 anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Mangas produziert und in Japan nach der TV-Ausstrahlung als Limited Edition im April 2015 auf DVD zusammen mit Band 86 sowie einzeln auf Blu-ray Disc verkauft.

Und darum geht’s in „Das Verschwinden des Conan Edogawa“:

Das Verschwinden des Conan EdogawaEin Bombenfund in einem LKW sorgt in Japan für Aufsehen. Derweil besucht Conan mit Ran und Ai ein öffentliches Bad. Dort beobachtet er zwei mysteriöse Männer, die womöglich etwas mit den Bomben zu tun haben. Bevor Conan jedoch etwas unternehmen kann, rutscht er im Bad aus, stößt sich den Kopf und verliert sein Gedächtnis. Die beiden Männer verschwinden mit dem Jungen unter dem Vorwand, ihn in ein Krankenhaus bringen zu wollen. Ai und Professor Agasa nehmen die Verfolgung auf.

„Das Verschwinden des Conan Edogawa“, dessen deutscher Titel bisher vorläufig ist, soll voraussichtlich im ersten Halbjahr 2017 erscheinen – und ist das bisher erste TV-Special von Detektiv Conan überhaupt, das es nach Deutschland schafft! 🙂 Die Synchronaufnahmen fanden bereits im August bei der TV+Synchron GmbH statt, Karin Lehmann übernahm die Dialogregie.

► Weitere Informationen zum TV-Special im ConanWiki Bilder: © GOSHO AOYAMA / DETECTIVE CONAN COMMITTEE

9 Kommentare zu “TV-Special: „Das Verschwinden des Conan Edogawa“ erscheint 2017

  • 11. September 2016 um 16:18
    Permalink

    Ja geil! Das ist doch mal was! Endlich was Neues auf Deutsch, was mal kein Film ist! Ich freu mich riesig drauf, wird in jedem Falle gekauft! 🙂

  • 11. September 2016 um 17:01
    Permalink

    Das verkürzt das Warten auf den nächsten Film 😀

    Der deutsche Animemarkt rund um Detektiv Conan entwickelt sich ja in letzter Zeit ziemlich gut.
    – beide Versionen des Magic Kaito Animes (Kazé und peppermint)
    – weiterhin regelmäßige Filmveröffentlichung jetzt auch auf AoD (Kazé)
    – Serie auf DVD (Kazé)
    – erstes TV Special auf deutsch (Kazé)

    Bleibt nur noch abzuwarten, wie es mit einer eventuellen TV Ausstrahlung (oder entsprechendem Streaming) ausieht.

  • 11. September 2016 um 17:19
    Permalink

    Wird definitv gekauft, ich freu mich schon darauf!

  • 11. September 2016 um 17:39
    Permalink

    Schön, ich freue mich, dass das TV-Special hierzulande auf DVD erscheint. Vielleicht könnte man die eigentlichen 1-h TV-Specials, die damals in 3-teilern erschienen und manche sogar zensiert ausgestrahlt worden sind, ebenso auf DVD bringen. Dann auch in der Uncut Fassung 😉

  • 11. September 2016 um 17:56
    Permalink

    Hallo aber das ist wohl nicht ganz Richtig „Eine Stadt als Geisel“die bei uns ein 4 Teiler(327-330) war wurde in Japan auch als ein 90 min TV-Special ausgestrahlt oder nicht?

  • 11. September 2016 um 17:59
    Permalink

    @Atlan: Ich kann dich beruhigen, es ist alles richtig. 😉 „Eine Stadt als Geisel“ war ein Special, ja, aber kein TV-Special. Wo ist der Unterschied? „Eine Stadt als Geisel“ hat eine Episodennummer (bzw. in Deutschland mehrere Teile), aber „Das Verschwinden des Conan Edogawa“ zählt nicht zum normalen Anime von Detektiv Conan, hat also auch keine Folgennummer. Liebe Grüße!

  • 11. September 2016 um 21:37
    Permalink

    Super *-* das wird auf jeden Fall gekauft!! Freue mich schon total auf die syncho. Hoffentlich sind auch alle Sprecher wieder am Start. Nichts geht über Tobias Müller!! 😀

  • 13. September 2016 um 00:01
    Permalink

    ohh super endlich was neues mit detektiv Conan in deutsch schade das nur im dvd und nicht im tv

  • 31. Januar 2017 um 09:30
    Permalink

    Habe nur leider noch keinen Trailer dazu gefunden. Vorbestellt habe ich die DVD trotzdem schonmal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.