Japan-News: Episode 580 ausgestrahlt

Episode 580Mit Episode 580 des Detektiv Conan-Animes wurde heute der dritte Teil des Vierteilers um den Organisationsfall aus Band 67 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Die Folge trägt den Titel “Das Herannahen der schwarzen Frist” (jap. 迫る黒の刻限, Semaru kuro no Taimurimitto).

Kogoro Mori und Conan Edogawa versuchen weiterhin das Rätsel um die dreizehn roten T-Shirts zu lösen. Dabei entdeckt Subaru Okiya den Mann auf der Etage, der Shuichi Akai ähnlich sieht.

Vor dem Kaufhaus befindet sich nach wie vor die Organisation, die auf das Erscheinen des Mannes wartet. Dabei erwähnt Kir auch das neue Mitglied Bourbon und fragt Gin, ob er von den aktuellen Aktionen wisse.

Unterdessen scheinen sowohl Conan wie auch Subaru Okiya die Lösung des Falls gefunden zu haben. Subaru Okiya behält diese jedoch für sich, während Conan mithilfe des schlafenden Kogoros den Fall zu lösen beginnt. Er stellt dabei den mit Bomben versehenen Mann als Täter dar. Die genaueren Umstände der Tat werden in der kommenden Episode aufgelöst.

► Zum Artikel zu Episode 580 ins Wiki
→ Einschaltquote der letzten Folge (Episode 579, 3. Juli): 7,6%

Der Vierteiler wird nächsten Samstag mit Episode 581 abgeschlossen.

► Zur Vorschau der nächsten Episode auf der offiziellen japanischen Website von ytv
→ Hint für die nächste Folge: Lippenstift

Daszto Lio

Ich heiße Marcel, wohne in einem Fluss im Raum Berlin und bin in Wirklichkeit ein Sumpfbiber. Wie ich ein "Schüler" von Conan wurde: Auf "Detektiv Conan" bin ich durch die Ausstrahlung der Serie auf RadioTiefseeLagune2 so etwa im Jahr 2003 gestoßen, hab mich damals allerdings noch nicht allzu sehr mit der Serie auseinandergesetzt, da ich quasi mittendrin angefangen hab und z.B. nicht um die Hintergründe der Charaktere wusste. Ende 2008 habe ich dann die Serie wiederentdeckt und diesmal war mein Interesse mehr geweckt, weil ich von der allerersten Episode angefangen habe. Nach einiger Zeit fleißigen Schauens war ich dann endlich auf dem japanischen Stand (das war ca. Episode 520) und kenne mich mit der Serie inzwischen sehr gut aus. Wenig später sah ich mir dann auch die zusätzlichen Veröffentlichungen zur Serie in Form der Filme, OVAs, etc. an und holte mir mit "Detektiv Conan" auch meinen ersten Manga. Meine Aktivität in der Community: Im Februar 2010 meldete ich mich schließlich nach ein paar kleineren Bearbeitungen in unserem Wiki an und drei Monate später begann ich, Beiträge für den Newsblog zu schreiben. Sonstiges: Neben "Detektiv Conan" sehe ich auch sehr gerne andere Anime-Serien und habe daher auch angefangen, mir ein paar Grundkenntnisse der japanischen Sprache anzueignen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.