2010 – Ein kurzer Rückblick

2010Wir sagen ade
2010 ist passé
Und blicken zurück
Auf ein Jahr des Kaito Kid

Als mit Mr. my yesterday der Januar begann,
traf Jodie auch schon auf den Narben-Mann

Mit dem Februar kam dann der erste Tau
Und mit Santa-san traf Conan auf eine lustige junge Frau

Dann kam der Kirschblütenfrühling schon im März
Und eroberte geschwind Shiratoris Herz

Im April kam der Dieb im weißen Gewand
Und nahm Leinwand, Manga und Anime in seine Hand
Nachdem er sogar mit einer eigenen Serie geehrt wurde
Warteten die Fans vergebens auf die zweite Episode

Der Mai brachte einen schwarzen Schatten hierher
Denn der 13. Film erschien und es kommt noch mehr:

Im Juni umstellte die Organisation das Beika-Kaufhaus
Doch die Zombie-Episode im Juli stellte sich als Horror heraus

Mit dem August war auch in London die Sommerzeit schon vorbei
Und im September kam von Mai Kuraki Song Nr. zwei

Es wurde Oktober und Eris Geburtstag gefeiert
Doch Kogoro hat mal wieder nur rumgeeiert

Der November stand im Zeichen der Mystery-Tour
Bei der die Familie Mori nach Hiroshima und Miyajima fuhr

Jetzt sind wir beim Dezember, da erhielten wir den 68. Band
2010 gab es davon nur drei, 2009 erschienen noch sechs in Deutschland…

Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen wir euch! 🙂

Daszto Lio

Ich heiße Marcel, wohne in einem Fluss im Raum Berlin und bin in Wirklichkeit ein Sumpfbiber. Wie ich ein "Schüler" von Conan wurde: Auf "Detektiv Conan" bin ich durch die Ausstrahlung der Serie auf RadioTiefseeLagune2 so etwa im Jahr 2003 gestoßen, hab mich damals allerdings noch nicht allzu sehr mit der Serie auseinandergesetzt, da ich quasi mittendrin angefangen hab und z.B. nicht um die Hintergründe der Charaktere wusste. Ende 2008 habe ich dann die Serie wiederentdeckt und diesmal war mein Interesse mehr geweckt, weil ich von der allerersten Episode angefangen habe. Nach einiger Zeit fleißigen Schauens war ich dann endlich auf dem japanischen Stand (das war ca. Episode 520) und kenne mich mit der Serie inzwischen sehr gut aus. Wenig später sah ich mir dann auch die zusätzlichen Veröffentlichungen zur Serie in Form der Filme, OVAs, etc. an und holte mir mit "Detektiv Conan" auch meinen ersten Manga. Meine Aktivität in der Community: Im Februar 2010 meldete ich mich schließlich nach ein paar kleineren Bearbeitungen in unserem Wiki an und drei Monate später begann ich, Beiträge für den Newsblog zu schreiben. Sonstiges: Neben "Detektiv Conan" sehe ich auch sehr gerne andere Anime-Serien und habe daher auch angefangen, mir ein paar Grundkenntnisse der japanischen Sprache anzueignen.

13 Gedanken zu „2010 – Ein kurzer Rückblick

  • 31. Dezember 2010 um 01:07
    Permalink

    Egal wer dieses Gedicht geschrieben hat, es ist SUPER geworden. Großes Lob an den/die Macher!!

  • 31. Dezember 2010 um 01:11
    Permalink

    joa muss ich auch sagen^^, kaum zu glauben was das Jahr so passiert ist ;o) Am geilsten war aber Santa! XDD

  • 31. Dezember 2010 um 01:27
    Permalink

    Das ist echt klasse geworden 😀
    Ich wünsche dem Team ebenfalls einen guten Rutsch =) Und den Fans auch ;D

  • 31. Dezember 2010 um 01:42
    Permalink

    Ging echt schnell.
    Ich habe aber noch eine Frage:
    RTL2 sagte ja das sie sich um neue Folgen kümmern.
    Ich habe auch gehört das das nicht erlaubt ist, wenn ein Sender neue Folgen ankündigt und sie nicht macht.

    Und noch was. Was denkt ihr. Kommt Detektiv Conan 2011 nach den Filmen nochmal ins TV?

  • 31. Dezember 2010 um 02:00
    Permalink

    Kann sein, dass das nicht erlaubt ist, Folgen offiziell anzukündigen, wenn man die Rechte an der Serie nicht hat, weil man den Namen dann sozusagen als „Werbung“ missbraucht. Da kenne ich mich aber keineswegs aus und selbst wenn RTL 2 das tun würde, würden sie nur die Fans gegen sich aufbringen und allein dadurch sich selbst schaden. Der Punkt ist allerdings der, wie du auch schon meintest: Es kam von ihrer Seite nur die Aussage, dass sie sich um neue Folgen „bemühen“ (das war glaube ich der Wortlaut), es gab also noch keine Bestätigung dafür, dass neue Folgen definitiv kommen werden; das klingt eher danach, als gehe man in die Lizenzverhandlungen für die Serie.

    Gut möglich daher, dass es angedacht war, direkt nach den Filmen neue Folgen zu bringen, was dann aber durch unerwartet lange Verhandlungen bzw. eine verzögerte Synchronisierung (oder auch beides gleichzeitig) verhindert wurde, sodass man sich für einen Lückenfüller entschieden hat (das wären dann die Naruto-Wiederholungen). Ich halte es zumindest für wahrscheinlich (>60%), dass unweit nach den Filmen Detektiv Conan wieder kommt (vlt. so ab April).

  • 31. Dezember 2010 um 11:39
    Permalink

    also dass nenn ich mal dichtertalent =)
    guten rutsch allen! auf dass conan 2011 wieder unsere herzen erobert und unseren verstand auf hochtouren bringt!
    ich will wenn ich ehrlich bin ganed ins neue jahr..ich muss dieses jahr ap(abschlussprüfungen) schreiben…NICHT GUT!! also denn rutschs gut rein!

  • 31. Dezember 2010 um 12:08
    Permalink

    Echt cooles Gedicht!

    Ich wünsche allen hier bei D.C. News/Wiki einen guten Rutsch ins neue Jahr! 🙂

  • 1. Januar 2011 um 14:20
    Permalink

    @Daszto Lio
    Hier der genaue Wortlaut:

    Wir kümmern uns natürlich um NEUE FOLGEN! Also schlag diese Seite deinen Freunden vor und teile den Aufruf!

  • 1. Januar 2011 um 15:10
    Permalink

    @ Heiji Hattori

    Genau das meinte ich ja. Sogar noch groß geschrieben ^^

  • 1. Januar 2011 um 16:20
    Permalink

    dann kommen neue folgen doch. ich verstehe den aufstand gar nicht=/

  • 2. Januar 2011 um 01:59
    Permalink

    Es ist sogar Strafbar wenn sie die Folgen ankündigen und dann nicht machen!
    Weil das wäre dann Werbung für etwas, was es nicht gibt um Zuschauer und Quoten zu bekommen!

    Jetzt kann man froh sein!
    UND da es eh nur alte und keine neuen folgen von Naruto sind ist es sehr warscheinlich das es eben nur Platzhalter sind bis die Folgen fertig Synchronisiert sind!

  • 2. Januar 2011 um 17:09
    Permalink

    Ahja, danke für die Richtigstellung, Heiji Hattori. 🙂 Sofern die Lizenzverhandlungen also nicht gescheitert sind, dürfte es neue Folgen geben, warten wir also einfach ab.

  • 2. Januar 2011 um 19:31
    Permalink

    jaaah warten..aber wie lange? kann mir iwer ne antwort geben, WIE LANGE wir werden warten müssen (ist der satz richtig?)… ich hoff dass im sommer neue folgen kommen, in den sommerferien, weil dann haben die bestimmt auch bessere quoten und dass hätte zu folge, dass conan länger laufen würde.. die hoffnung bleibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.