Japan: Episode 601 ausgestrahlt

Episode 601Mit Episode 601 geht der Anime in Japan heute in die Neujahrspause. Nächste Woche erscheint also weder eine neue Episode noch ein neues Kapitel. Was natürlich nicht heißt, dass es über nichts zu berichten geben wird… 😉

Titel Der Traum, den der Kappa hatte (2)
Vorlage
Inhalt
Band 69, Fall 1-3
Nachdem Ran ein Bild des Kappas zeichnet, nimmt Inspektor Yamamura an, dass es sich bei ihnen eindeutig um Aliens handeln muss. Darüber hinaus scheint es für alle drei Tatverdächtigen unmöglich gewesen zu sein, das Wasser aus dem Fluss zum Tatort zu transportieren. Wie ist dem Täter dies gelungen? Und was hat es mit dem Kappa auf sich?
Einschaltquote der letzten Folge (Episode 600, 18. Dezember): 8,0% / Platz 6
Sazae-san (21,2%), Chibi Maruko-chan (14,7%), One Piece (13,8%), Dragon Ball Kai (9,5%), Doraemon Weihnachts-Special (9,3%), ☼, Pokémon Best Wishes (7,8%), Heartcatch Precure (6,4%),[…], Naruto Shippuuden (5,3%)
Ausblick
Episode 602

Episode 602 am 8. Januar 2011
Anime-Original

“Der verborgene Teufel auf dem Tennisplatz” wird die erste Folge im neuen Jahr nach unserem derzeitigen Kenntnisstand heißen. In Episode 602, die auf den Tag genau 15 Jahre nach der ersten Anime-Episode ausgestrahlt wird, wird außerdem das neue Opening sowie Ending eingeführt (zum Beitrag).

Frohe Weihnachten!Am Neujahrstag nächste Woche pausiert der Anime in Japan also. Zum Ausgleich geht es schon zwei Tage später, ab dem 3. Januar, im deutschen Fernsehen auf RTL 2 mit den Filmen los (siehe Film-Übersicht bzw. Anime-Programm). Wir werden euch natürlich über beide Fronten auf dem Laufenden halten.

Frohe Festtage wünschen wir euch!

► Zur Vorschau auf die nächste Episode (offizielle Website von ytv)
► Zum aktuellen Episodenplan

 

Daszto Lio

Ich heiße Marcel, wohne in einem Fluss im Raum Berlin und bin in Wirklichkeit ein Sumpfbiber. Wie ich ein "Schüler" von Conan wurde: Auf "Detektiv Conan" bin ich durch die Ausstrahlung der Serie auf RadioTiefseeLagune2 so etwa im Jahr 2003 gestoßen, hab mich damals allerdings noch nicht allzu sehr mit der Serie auseinandergesetzt, da ich quasi mittendrin angefangen hab und z.B. nicht um die Hintergründe der Charaktere wusste. Ende 2008 habe ich dann die Serie wiederentdeckt und diesmal war mein Interesse mehr geweckt, weil ich von der allerersten Episode angefangen habe. Nach einiger Zeit fleißigen Schauens war ich dann endlich auf dem japanischen Stand (das war ca. Episode 520) und kenne mich mit der Serie inzwischen sehr gut aus. Wenig später sah ich mir dann auch die zusätzlichen Veröffentlichungen zur Serie in Form der Filme, OVAs, etc. an und holte mir mit "Detektiv Conan" auch meinen ersten Manga. Meine Aktivität in der Community: Im Februar 2010 meldete ich mich schließlich nach ein paar kleineren Bearbeitungen in unserem Wiki an und drei Monate später begann ich, Beiträge für den Newsblog zu schreiben. Sonstiges: Neben "Detektiv Conan" sehe ich auch sehr gerne andere Anime-Serien und habe daher auch angefangen, mir ein paar Grundkenntnisse der japanischen Sprache anzueignen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.