Japan: Sayaka Akimoto spielt Sonoko im 3. Realfilm

Sayaka AkimotoEine kleine Meldung: Nachdem die Schauspieler für Shinichi Kudo und Ran Mori bereits bekanntgegeben wurden (wir berichteten), gab nun die 22-jährige Sayaka Akimoto, die Sängerin in der J-Pop-Gruppe „AKB48“ ist und zudem bereits in meheren Doramas mitgespielt hat, in ihrem Blog bekannt, dass sie Sonoko Suzuki in der kommenden 3. Realfilmumsetzung von „Detektiv Conan“ spielen werde. Der Realfilm wird nächste Woche Freitag, am 15. April, um 19:00 Uhr im japanischen Fernsehen anlaufen, im Anschluss folgt um 21:00 Uhr die Wiederholung des 14. Films, der im letzten Jahr in den japanischen Kinos lief und noch diesen Monat nach Deutschland kommt. Der Realfilm trägt übersetzt den Titel „Ein Herausforderungsschreiben an Shinichi Kudo – Das Rätsel um die Legende der Wundervögel“.

Daszto Lio

Ich heiße Marcel, wohne in einem Fluss im Raum Berlin und bin in Wirklichkeit ein Sumpfbiber. Wie ich ein "Schüler" von Conan wurde: Auf "Detektiv Conan" bin ich durch die Ausstrahlung der Serie auf RadioTiefseeLagune2 so etwa im Jahr 2003 gestoßen, hab mich damals allerdings noch nicht allzu sehr mit der Serie auseinandergesetzt, da ich quasi mittendrin angefangen hab und z.B. nicht um die Hintergründe der Charaktere wusste. Ende 2008 habe ich dann die Serie wiederentdeckt und diesmal war mein Interesse mehr geweckt, weil ich von der allerersten Episode angefangen habe. Nach einiger Zeit fleißigen Schauens war ich dann endlich auf dem japanischen Stand (das war ca. Episode 520) und kenne mich mit der Serie inzwischen sehr gut aus. Wenig später sah ich mir dann auch die zusätzlichen Veröffentlichungen zur Serie in Form der Filme, OVAs, etc. an und holte mir mit "Detektiv Conan" auch meinen ersten Manga. Meine Aktivität in der Community: Im Februar 2010 meldete ich mich schließlich nach ein paar kleineren Bearbeitungen in unserem Wiki an und drei Monate später begann ich, Beiträge für den Newsblog zu schreiben. Sonstiges: Neben "Detektiv Conan" sehe ich auch sehr gerne andere Anime-Serien und habe daher auch angefangen, mir ein paar Grundkenntnisse der japanischen Sprache anzueignen.

5 Gedanken zu „Japan: Sayaka Akimoto spielt Sonoko im 3. Realfilm

  • 5. April 2011 um 23:11
    Permalink

    Am 15. März? XD

  • 5. April 2011 um 23:55
    Permalink

    Argh xD Irgendwie bin ich noch nicht ganz im neuen Monat drin… danke für den Hinweis, ist jetzt korrigiert. ^^

  • 6. April 2011 um 14:33
    Permalink

    lol, wann glaubt ihr, dass die übersetzt werden?

  • 6. April 2011 um 20:13
    Permalink

    waah, bin imemr noch so traurig, dass sie Ran ersetzt haben. die sah so GUT aus 😀

  • 6. April 2011 um 21:21
    Permalink

    Der Titel hört sich fast genauso an wie der vom ersten. Bin mal gespannt, wie der 3. wird. Ob die neuen schauspieltechnisch wohl was drauf haben? Die bisherigen Filme warn ja voll von Overacting :/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.