Japan: Kapitel 804 mit Sato und Takagi

In Japan wurde heute das neue Kapitel 804 veröffentlicht. Es trägt den übersetzten Titel “Das Geschenk von Inspektor Takagi” und bringt wie erwartet einen neuen Fall mit sich.

Als Abwechslung vom Geschehen rund um Bourbon eröffnet Aoyama dieses Mal einen Fall rund um Sato und Takagi. Interessant dürfte sein, dass der Fall eine spezielle Aufmachung aufweist… Wird vielleicht noch etwas Wichtiges passieren?!

Inhalt Takagi läuft durch die Stadt, wird jedoch von Yumi und Naeko angehalten. Die beiden fragen ihn, wohin er unterwegs sei. Er antwortet daraufhin, dass er eine wichtige Verabredung hätte und über Nacht weg sei.
Im Polizeipräsidium informieren Yumi und Naeko Sato über das Gespräch und überlegen, wohin er wohl will. Währenddessen sieht man Takagi am Flughafen eine Notiz betrachten, auf der „Eltern begrüßen“ steht.
Am nächsten Tag werden Ayumi, Genta und Mitsuhiko vor dem Präsidium von einem älteren Mann angesprochen, der ihnen ein Geschenk überreicht, das für Takagi bestimmt ist. Er weist sie daraufhin, dass das Päckchen schnell geöffnet werden sollte, da es sonst zu spät wäre. Nachdem der Mann weiterläuft, stößt auch Conan zu den dreien. Sie berichten ihm von dem Geschenk, wobei ihnen Touro Amuru über den Weg läuft. Nach eine kurzen Gespräch mit ihm machen die Detective Boys sich auf den Weg zu Sato, um ihr das Päckchen zu geben. Als Sato es öffnet, findet sie ein Tablet-PC darin. Sie schaltet es ein und zeigt sich erschrocken darüber, was sie sieht. Takagi liegt gefesselt auf einem schmalen Balken in einem unbekannten Gebäude. Um seinen Hals befindet sich eine Schlinge, die ihn töten würde, wenn er in die Tiefe stürzt. Können Sato und die Detective Boys ihn retten?
Zur Übersicht der freien Kapitel im Wiki…
Ausblick
Wie gewohnt geht es kommende Woche am 1. Februar 2012 in der Shônen Sunday-Ausgabe #9/2012 mit dem nächsten Kapitel 805 weiter.

 

5 Gedanken zu „Japan: Kapitel 804 mit Sato und Takagi

  • 27. Januar 2012 um 08:49
    Permalink

    Ob das jetzt schon der erwartete Organisations-Fall ist, oder dieser erst noch kommt? Eigentlich ist es ja unwahrscheinlich, dass Takagi in einem Organisations-Fall etwas zustößt, denn was hat er mit der Organisation zu tun? Nun ja, aber vielleicht kommt in diesem Fall ja zumindest ein Organisationsmitglied vor, und dadurch wird dann der Organisations-Fall eingeleitet, weil Conan dieses Mitglied bemerkt und ihm nach dem Fall heimlich folgt, oder es ihm irgendwie gelingt, diesem Mitglied eine Wanze unterzujubeln? Nun ja, das mit der Wanze würde ein Organisationsmitglied ja wahrscheinlich bemerken, daher ist es eher unwahrscheinlich, dass ihm das gelingt – aber das mit dem Verfolgen ist schon denkbarer. Na, wir werden ja sehen!

  • 27. Januar 2012 um 12:05
    Permalink

    Hat Aoyama nicht mal in einem Interview gesagt, Es soll einen Handlungsstrang zur Hochzeit von Takagi und Sato geben. Das könnte ich mir noch vorstellen, das bald das geschehen wird, wegen dem Ring den Takagi in der Hand hält. Aber warten wirs ab.

  • 27. Januar 2012 um 22:22
    Permalink

    Klingt auf jedenfall mal sehr Interessant

  • 27. Januar 2012 um 23:43
    Permalink

    Kapitel 805 ist bereits im Netz. Am liebsten wüsste ich ja jetzt schon, was gesagt wird – besonders auf dem letzten Bild, wo Sato Conan ja etwas mitteilt, was diesen total beunruhigt! Ich will jetzt schon wissen, ob er vielleicht gerade erfahren hat, dass dieser Fall etwas mit der Organisation zu tun hat, oder mit ihr zu tun haben könnte! Aber na ja, ein paar Tage kann ich mich ja schon gedulden. Aber hoffentlich ist das jetzt endlich der erwartete Organisations-Fall oder einer, der diesen einleitet!

  • 5. November 2012 um 14:39
    Permalink

    ja ich hoffe es auch das ist immer so spannend wenn die auftauchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.