Japan: Episode 650 ausgestrahlt

Heute wurde in Japan Episode 650 ausgestrahlt, die den Fall um die Belagerung der Detektei abschließt. Nächste Woche erwartet uns dann mit Episode 651 nach langer Zeit wieder ein 1-stündiges Special, in dem gleich einige Charaktere aus der Serie auftreten.

Zum kleinen 650. Episodenjubiläum mal ein kleiner Vergleich mit den längsten Anime-Serien Japans: Unangefochtene Nummer 1 sowohl bei der Laufzeit (seit 1969) als auch bei der Episodenanzahl ist natürlich Sazae-san mit mehr als dem zehnfachen an Conan-Episoden: über 6.500 Folgen zählt die Serie. Hierbei muss jedoch angemerkt werden, dass jede 25-minütige Episode aus drei einzelnen Episoden mit jeweils eigenem Episodentitel besteht, würde man diese nicht einzeln zählen, hätte die Serie aber immer noch über 2.000 Episoden. Dahinter auf Platz 2 rangiert Doraemon (Originalserie 1979-2005) mit etwa 4.000 Episoden, welche allerdings ebenfalls pro Episode geteilt sind.

Im Gesamtvergleich schafft es Detektiv Conan so auf Platz 11 und damit nicht ganz in die Top 10, die Anime-Serie liegt hinter Titeln wie Anpanman (#6), Chibi Maruko-chan (#7, feiert am 2. Dezember dieses Jahres Episode 1.000) und Shin Chan (#9), aber vor der Serie One Piece, die ein Jahr später als Conan angefangen hat und aktuell bei 538 Episoden steht. Ein Wort noch zu Pokémon: Die Serie liegt natürlich eigentlich vor Detektiv Conan, zählt mittlerweile nämlich 729 Episoden. Allerdings hat die Originalserie strenggenommen nur 276 Episoden, die Nachfolgetitel wie aktuell Pokémon Schwarz & Weiß werden wie Naruto und Naruto Shippûden oder Dragonball und Dragonball Z getrennt betrachtet.

Titel Der Fall um die Belagerung der Detektei (Befreiung)
Inhalt Manga-Fall aus Band 73/74: Kapitel 771-774 – Teil 3 von 3
Nachdem Conan mit Shinichis Stimme über Telefon geschlussfolgert hat, wer von den drei Frauen die „Ratte“ sei, bricht der Geiselnehmer in Lachen aus. Seiner Theorie zufolge ist die „Ratte“ der Mörder seiner Schwester und folglich richtet er die Pistole auf ihr Gesicht, bereit, abzudrücken. Hat Conan eingesehen, dass es keinen anderen Ausweg gibt, als dass der Geiselnehmer den Mörder und danach sich selbst erschießt und hat sich Ran in ihrem Glauben, Shinichi würde keinen Mord zulassen, geirrt?
Einschaltquote der letzten Folge (Episode 649, 10. März): 10,7% / Position 4
Sazae-san (18,1%), Chibi Maruko-chan (12,3%), Doraemon (11,3%), ☼, Shin Chan (10,5%), Smile Precure (5,4%), Pokémon Schwarz & Weiß (4,8%), Hunter × Hunter (4,5%), Anpanman (4,1%), Inazuma Eleven Go / Anime o-saru no George (3,5%)

 

Conan versus Heiji: Wettstreit der Schlussfolgerungen zwischen den Detektiven aus Ost und West
Episode 651 am nächsten Samstag, dem 24. März
Manga-Fall aus Band 74: Kapitel 778-780 – 1-stündiges Special
Nächste Woche ist es soweit: Mit Episode 651 gibt es das erste Special seit Episode 522 vor drei Jahren und somit die erste Episode mit Überlänge auf dem Sendeplatz am Samstag. Obwohl es äußerlich nur ein 3-Kapitel-Fall ist, der für gewönhlich in einem Zweiteiler umgesetzt wird, wird es in dem Special ein Wiedersehen mit mehreren Charakteren geben, die längere Zeit nicht mehr zu sehen waren, und im Vordergrund steht natürlich dem Titel nach ein Detektivwettstreit zwischen Conan und Heiji.
► Zum aktuellen Episodenplan (März) ► Zur Vorschau auf die nächste Episode (offizielle Website von ytv)

 

Daszto Lio

Ich heiße Marcel, wohne in einem Fluss im Raum Berlin und bin in Wirklichkeit ein Sumpfbiber. Wie ich ein "Schüler" von Conan wurde: Auf "Detektiv Conan" bin ich durch die Ausstrahlung der Serie auf RadioTiefseeLagune2 so etwa im Jahr 2003 gestoßen, hab mich damals allerdings noch nicht allzu sehr mit der Serie auseinandergesetzt, da ich quasi mittendrin angefangen hab und z.B. nicht um die Hintergründe der Charaktere wusste. Ende 2008 habe ich dann die Serie wiederentdeckt und diesmal war mein Interesse mehr geweckt, weil ich von der allerersten Episode angefangen habe. Nach einiger Zeit fleißigen Schauens war ich dann endlich auf dem japanischen Stand (das war ca. Episode 520) und kenne mich mit der Serie inzwischen sehr gut aus. Wenig später sah ich mir dann auch die zusätzlichen Veröffentlichungen zur Serie in Form der Filme, OVAs, etc. an und holte mir mit "Detektiv Conan" auch meinen ersten Manga. Meine Aktivität in der Community: Im Februar 2010 meldete ich mich schließlich nach ein paar kleineren Bearbeitungen in unserem Wiki an und drei Monate später begann ich, Beiträge für den Newsblog zu schreiben. Sonstiges: Neben "Detektiv Conan" sehe ich auch sehr gerne andere Anime-Serien und habe daher auch angefangen, mir ein paar Grundkenntnisse der japanischen Sprache anzueignen.

2 Gedanken zu „Japan: Episode 650 ausgestrahlt

  • 17. März 2012 um 20:58
    Permalink

    Ach ja, Episode 650… Komischerweise hätte ich fast vergessen, dass die heute rausgekommen ist. Also danke für diesen Artikel! Jetzt weiß ich es wieder, und ich werde sie mir gleich ansehen – auch, wenn sie noch nicht mit Untertiteln zu finden sein sollte.

  • 18. März 2012 um 19:15
    Permalink

    Cool ein One Hour Special nächste Woche *_* da muss ich einschalten (LIVE um 10 Uhr über dem Programm „Keyhole“)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.