Japan: Episode 8 von „Kaito Kid“ ausgestrahlt

Das „Kaito Kid-Sommerfest“ ging heute mit der Ausstrahlung der 8. „Kaito Kid“-Episode in die zweite Runde. Diese hat Auftritte der Schlüsselcharaktere Akako, Hakuba und Snake zu bieten und klärt darüber hinaus ein wenig über die Vergangenheit von Kaitos Vater Toichi Kuroba auf. Außerdem tauchen die Namensvettern der FBI-Beamten Jodie und James aus Conan auf.

Die 7. Episode von „Kaito Kid“ letzte Woche erzielte erneut eine vergleichsweise schwache Einschaltquote, schaffte es durch das Aussetzen vieler anderer Animes in dieser Woche damit aber trotzdem noch auf Position 2.

Titel Das Geheimnis der Red Tear
Inhalt basiert auf dem „Kaito Kid“-Manga
Kaito Kid hat ein Ankündigungsschreiben ausgesendet, in dem es heißt, er werde den Rubin der Familie Hopper stehlen. Akako warnt ihn allerdings in der Schule davor und bezeichnet den Rubin als teuflischen Stein. Als sie dann noch den Namen des Steins nennt, Red Tear, erinnert sich Kaito daran, dass sein Vater einst hinter diesem her war. Kurz darauf geht bei der Polizei ein weiteres Schreiben von Kid ein: Er bläst den Diebstahl ab und Nakamori ist entsetzt, da Kid dergleichen bisher noch nie getan hat. Kaito und Aoko treffen schließlich unterwegs auf Jodie Hopper, die ihre Fingerfertigkeit beweist und Aoko vor einem Taschendieb rettet. Wie sich herausstellt, ist ihr Großvater der berühmte James Hopper, und so ist auch sie eine Zauberin. Sie erzählt, dass Kaitos Vater Toichi mit ihrem Großvater James eng befreundet war, doch während des Gesprächs bemerkt Kaito, dass sie von einigen Mitgliedern der Organisation beschattet werden. Sie haben es offensichtlich auf die Red Tear abgesehen, die sich in Jodies Besitz befindet. Wird Kaito seine Meinung nochmal ändern und der Red Tear doch hinterherjagen?
Einschaltquote der vorherigen Folge („Kaito Kid“ Episode 7, 4. August): 7,4% / Position 2
One Piece (8,1%), ☼, Pokémon Schwarz-Weiß 2 / Toriko (5,6%), Smile Precure (4.6%), Naruto Shippûden (4,5%), Inazuma Eleven Go Chrono Stone (4,3%), Uchuu Kyoudai (3,8%), Tamagotchi / Danball Senki W (3,6%)
Kaito Kid und die vier Kunstwerke (Teil 1)
Wiederholung von Episode 469 am nächsten Samstag, dem 18. August
Manga-Fall aus Band 53: Kapitel 544-547
Die nächsten beiden Wochen werden keine neuen Folgen, sondern Wiederholungen älterer Conan-Episoden gezeigt. Im Sinne des „Kaito Kid-Sommerfests“ handelt es sich natürlich um Episoden mit dem Meisterdieb. Episode 667 folgt entsprechend am 1. September.
► zum aktuellen Episodenplan ► Zur Vorschau auf die nächste Episode (offizielle Website von ytv)

 

5 Kommentare zu “Japan: Episode 8 von „Kaito Kid“ ausgestrahlt

  • 11. August 2012 um 12:33
    Permalink

    Möchte Conan und Co. 🙁

  • 11. August 2012 um 21:49
    Permalink

    Conan erst wieder in 2 Wochen ( 01.09.)

  • 12. August 2012 um 04:11
    Permalink

    Fand die Magic Kaito Folgen recht gut! 🙂 Jetzt noch 2 Wochen durchhalten, dann gibts die neue DC Folge!
    Die Vorfreude ist groß!!! Debüt von Amuro ist greifbar nah…

  • 12. August 2012 um 13:32
    Permalink

    Ich fand die Folge wieder sehr gelungen.
    Aber die nächsten zwei Wochen Wiederholungen… dass ist schlimmer, als filler Folgen.

  • 24. August 2012 um 14:24
    Permalink

    Oohch ich wünschte ich könnte Japanisch0.0
    Aber zum Glück gibt’s ja noch die mangas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.