Japan: Episode 9 von „Kaito Kid“ ausgestrahlt

Bevor es nächsten Monat wieder mit einer Manga-Umsetzung weitergeht, wurde heute der „Kaito Kid“-Anime mit einer neuen Episode fortgesetzt. Darin erleben wir eine epische Konfrontation zwischen Kaito Kid, Detektiv Hakuba und der Hexe Akako, aber auch die Polizei und der Illusionist Spider sind vor Ort. Außerdem erfahren wir von Aoko, dass Kaito Kid offenbar eine Neigung zum anderen Geschlecht hat.

Das Animationsteam ist in dieser Episode zudem mal in einen etwas anderen Stil gewechselt. Ja, das Bild stammt aus der Episode.

Titel Mit Hexe, Detektiv und geheimnisvollem Dieb
Inhalt basiert auf dem Manga ‘Kaito Kid’: Band 3, Kapitel 17
Nachdem Kaito Bekanntschaft mit dem jungen Detektiv Hakuba aus London gemacht hat, will dieser seine wahre Identität ermitteln. Bei einem erneuten Diebstahl Kids gelingt es Hakuba, ein einzelnes Haar von Kid in die Finger zu bekommen, während die Polizei wie üblich nichts ausrichten konnte. Er bittet Kommissar Nakamori, in sein Privatlabor zu kommen, wo er das Haar analysieren lässt. Als das Ergebnis allerdings aussagt, dass Kaito Kid etwa 15 bis 17 Jahre alt sei, wird es Nakamori zu viel und zieht von dannen, da er dem Meisterdieb schon zu lange auf der Spur ist, als dass er so jung sein könnte. Nach Abgleich sämtlicher Daten kommt Hakuba zu der Überzeugung, dass sein Mitschüler Kaito Kuroba sich hinter Kids Identität verbirgt. Daher lädt er ihn ein, ihn zu dem Kunstmuseum zu begleiten, das Kaito Kid bestehlen will. Kaito willigt ein, wird aber von Akako gewarnt, die in einer Vision gesehen hat, wie er festgenommen wird. Nachdem er ihre Warnung jedoch nicht ernst nimmt, blickt Akako erneut in die Zukunft und sieht, dass sich der Illusionist Spider einmischen wird. Wird sie dem einen Mann, den sie nie beherrschen können wird, zur Hilfe eilen?
Einschaltquote der vorherigen Folge (Episode 670): 8,9% / Position 4
Sazae-san (18,0%), Chibi Maruko-chan (12,6%), One Piece (9,3%), ☼, One Piece Rerun (6,2%), Toriko (5,7%), Pokémon Schwarz-Weiß 2 / Smile Precure (5,2%), Inazuma Eleven Go Chrono Stone (4,7%), Curious George (4,3%)

 

Nocturne der Detektive (Vorfall)
Episode 671 am nächsten Samstag, dem 6. Oktober
Manga-Fall aus Band 76: Kapitel 796-800 – Teil 1 von 4
Der Oktober wird vollständig von einem Fall aus dem Manga eingenommen werden. In diesem ereignet sich ein offenbarer Selbstmord in der Detektei Mori und die mysteriösen Charaktere Amuro, Sera und Okiya lassen sich allesamt blicken.
► zum aktuellen Episodenplan ► Zur Vorschau auf die nächste Episode (offizielle Website von ytv)

 

Daszto Lio

Ich heiße Marcel, wohne in einem Fluss im Raum Berlin und bin in Wirklichkeit ein Sumpfbiber. Wie ich ein "Schüler" von Conan wurde: Auf "Detektiv Conan" bin ich durch die Ausstrahlung der Serie auf RadioTiefseeLagune2 so etwa im Jahr 2003 gestoßen, hab mich damals allerdings noch nicht allzu sehr mit der Serie auseinandergesetzt, da ich quasi mittendrin angefangen hab und z.B. nicht um die Hintergründe der Charaktere wusste. Ende 2008 habe ich dann die Serie wiederentdeckt und diesmal war mein Interesse mehr geweckt, weil ich von der allerersten Episode angefangen habe. Nach einiger Zeit fleißigen Schauens war ich dann endlich auf dem japanischen Stand (das war ca. Episode 520) und kenne mich mit der Serie inzwischen sehr gut aus. Wenig später sah ich mir dann auch die zusätzlichen Veröffentlichungen zur Serie in Form der Filme, OVAs, etc. an und holte mir mit "Detektiv Conan" auch meinen ersten Manga. Meine Aktivität in der Community: Im Februar 2010 meldete ich mich schließlich nach ein paar kleineren Bearbeitungen in unserem Wiki an und drei Monate später begann ich, Beiträge für den Newsblog zu schreiben. Sonstiges: Neben "Detektiv Conan" sehe ich auch sehr gerne andere Anime-Serien und habe daher auch angefangen, mir ein paar Grundkenntnisse der japanischen Sprache anzueignen.

5 Gedanken zu „Japan: Episode 9 von „Kaito Kid“ ausgestrahlt

  • 30. September 2012 um 12:33
    Permalink

    War auch eine sehr gute Folge. Bei nahe wäre es Kaito ja an den Kragen gegangen. Achja Conan war auch wieder da. 😀

  • 30. September 2012 um 17:02
    Permalink

    Wieder lustiger Humor, wobei mir die Handschellenszene mit hakuba und Kaito mit am besten gefallen hat.
    Auch wieder Spannend und Action reich. Wirklich eine gelungene Folge.

  • 1. Oktober 2012 um 01:59
    Permalink

    Negativ: Mir gefällt irgendwie der Zeichenstil nicht! 🙁
    Positiv: Die Folge fand ich richtig gut, die Handschellenszene war sehr amüsant! 😀
    Conan war auch wieder dabei, nur fand ich es diesmal richtig gruselig, wie er da geschaut hat.
    Akako ist Kaito zu Hilfe geeilt – war ziemlich süß von ihr! 🙂
    Würde mich auf mehr Kaito Kid Folgen freuen! <3

    So endlich gehts los mit spannenden DC-Folgen mit Amuro! Yuhuuuu 😀

  • 1. Oktober 2012 um 12:14
    Permalink

    Kid hat eine Neigung zum anderen Geschlecht, da ist man aber beruhigt^^

  • 3. Oktober 2012 um 13:33
    Permalink

    kann wer link für die folge magickaito 9 schicken, finde die net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.