Japan: Der Shogi-Spieler aus Kapitel 849

Und schon wieder zog eine Woche ins Land und damit erwarten uns mal wieder sechzehn neue Seiten zu Detektiv Conan. Dieses Mal erfahren wir in Kapitel 849 mehr über Taikous Trick und erhalten auch eine Antwort auf die Frage nach Hanedas Verbleib in der Serie.

Inhalt Kapitel_848Beim neuen Kapitel, das zugleich auch das letzte des aktuellen Falls ist, sehen wir Haneda gleich auf der Titelseite neben Conan abgedruckt.
Inhaltlich schreiten die Ermittlungen voran, wobei auch Yumi und Haneda sich mehrmals in die Haare kriegen. Mithilfe der Detective Boys gelingt dann aber die Aufklärung des Falls und damit auch die Überführung des Täters.
Am Ende des Kapitels führt Aoyama auf einigen Seiten Hanedas Vergangenheit aus. Yumis Ex-Freund war bzw. ist noch immer ein bekannter Shogi-Spieler. Zudem wird er uns vermutlich auch in Zukunft noch erhalten bleiben. Wir dürfen also gespannt sein, wann ein neuer Fall mit ihm folgen wird! 🙂
Ausblick: Kommende Woche setzt Detektiv Conan aus. In der Woche darauf geht es dann am 6. März 2013 in der Shônen Sunday-Ausgabe #14/2013 mit einem neuen Fall weiter. Sehen wir da Sera, Amuro und/oder Okiya wieder? Oder sehen wir vielleicht sogar Shinichi wieder, nachdem er zuletzt jeweils um die ’50er-Kapitel‘ (650 & 750) zu sehen war?

 

8 Gedanken zu „Japan: Der Shogi-Spieler aus Kapitel 849

  • 19. Februar 2013 um 17:49
    Permalink

    Und ich dachte, das Gosho nächste Woche eine Pause macht.

  • 19. Februar 2013 um 19:34
    Permalink

    Er macht auch ne einwöchige Pause! Das muss geändert werden 😉

  • 19. Februar 2013 um 19:35
    Permalink

    ich finde sie sollten immer 2folgen zeigen nicht nur eine das total doof immer eine folge pro woche und dann folgen die nicht zur hauptstory gehören ( damit meinte ich allgemein die folgen ) also wenn jetzt in den nächsten 2-3 wochen also 2-3 folgen keine organisation oder mit ran und shinichi was passiert dann mach ich erstmal pause mit conan weil immer jede woche auf die hauptstory zu warten kotzt an -.-

  • 19. Februar 2013 um 20:47
    Permalink

    Is der „Ausblick“ von euch geschrieben, oder ist es eine Überstetzung und stammt aus dem Manga?

  • 19. Februar 2013 um 20:57
    Permalink

    @Boss der SO: Der Ausblick wird von uns verfasst und ist keine direkte Übernahme, sondern informiert über mögliche Entwicklungen. Ich bin übrigens gespannt, wann Deine Identität gelüftet wird und wann wir Dich wieder zu sehen bekommen ;).

  • 19. Februar 2013 um 21:29
    Permalink

    Und ich dachte schon, meine Artikel werden von niemandem gelesen, weswegen ich diesen kleinen Test eingebaut habe. 😉 Nein, Spaß beiseite: Ich bin einfach grundlos davon ausgegangen, dass es kommende Woche regulär weitergeht und habe mich da nicht näher informiert. Ihr habt natürlich recht, dass es eine einwöchige Pause geben wird. Dies habe ich oben im Artikel jetzt auch so vermerkt. Danke für die vielen Hinweise – und für das aufmerksame Verfolgen der News! 😀

  • 19. Februar 2013 um 21:55
    Permalink

    Interessant, ich bin schon gespannt auf den nächsten Fall mit Yumis Ex. 😛

  • 19. Februar 2013 um 22:05
    Permalink

    Sehr schade das sich Aoyama wieder mal eine Pause gönnt. Hätte mich nächste Woche auf einen neuen Fall gefreut aber jetzt heißt es abwarten :-/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.