Japan: Kapitel 864 schließt Kaito Kid-Fall ab

Sieg oder Niederlage – Das ist der Titel des neuen Kapitels 864, das heute in Japan veröffentlicht wurde. Neben dem eigentlichen Kapitel gab es noch einige interessante Informationen, zu denen es bereits vor kurzem einen Bericht bei uns zu lesen gab (wir berichteten). Im eigentlichen Kapitel entscheidet sich nun das Rennen zwischen Makoto und Kid-sama um Sonoko…

Inhalt Kapitel_864Allein das Titelbild des neuen Kapitels offenbart schon, worum es gehen wird: viel. Unter dem Jubel der Kaito Kid-Fans kommt es im Inneren des Gebäudes zum Blackout, das bereits im Titel des letzten Kapitels angekündigt wurde. Dunkel war’s, der Mond schien helle, aber kein Kaito Kid weit und breit. Immerhin fliegen aber schon die Karten durch die Gegend, was Kaito Kid im Raum vermuten lässt…
Gemeinsam machen sich Sonoko und Makoto also an die Verteidigung des Juwels, was mit Conans Hilfe auch zu gelingen scheint. Denn wie gewohnt hat unser Meisterdetektiv den Meisterdieb schon enttarnt, stellt diesen gekonnt zur Rede und überzeugt ihn zur Flucht. Makoto lässt es dabei jedoch nicht beruhen und erzwingt ein Aufeinandertreffen der beiden… Wie wird dieses nur enden?!
Ausblick: Auch kommende Woche gibt es wieder ein neues Kapitel. Am 17. Juli erwartet uns in der Shônen Sunday-Ausgabe #33/2013 ein neuer Fall rund um eine Katze des Café Poirot. Werden wir Bourbon also wieder zu Gesicht bekommen? Oder schleicht sich vielleicht eine ganz andere Katze mal wieder in das Kapitel..? 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.