Japan: Episode 705 mit neuem Ending von Chicago Poodle ausgestrahlt

Ending 45Heute startete im japanischen Anime nicht nur ein neuer Fall, sondern mit Episode 705 auch ein neues Ending: „Kimi no egao ga nani yori mo suki datta“ von Chicago Poodle, die erstmals für Detektiv Conan singen, löst als 45. Ending „Hitomi no melody“ von der koreanischen Boygroup Boyfriend ab. Weiteres zum neuen Ending könnt ihr wie immer im Wiki-Artikel nachlesen. Zudem wurden minimale Änderungen am Opening vorgenommen.

Inhaltlich schließt der Zweiteiler, dessen Episoden mal nicht mit Teil 1 und Teil 2 benannt sind, an die Ereignisse im Mystery Train an. Auf einer Fahrt zusammen mit Sonoko zu einem ihrer zahlreichen Anwesen sieht Kogoro vor allem der kostenlosen Nutzung der Tennisplätze sabbernd entgegen, in der Hoffnung, bei strahlendem Sonnenschein auf knapp bekleidete Sportlerinnen zu treffen…

Das Finale letzte Woche erzielte mit 6,6% die niedrigste Einschaltquote einer neuen Folge auf diesem Sendeplatz seit Episode 627 vor zwei Jahren.

 

Titel Conan im verschlossenen Zimmer
Inhalt Manga-Fall aus Band 78: Kapitel 825-827 – Teil 1 von 2
Kogoro, Ran, Sonoko und Conan werden als Entschädigung für die Zwischenfälle auf der Zugfahrt in eins der Suzuki-Anwesen eingeladen. Wie Kogoro auf der Fahrt erzählt, erwartet sie dort ein ganz besonderer Coach, der ihnen das Tennisspielen beibringen möchte. Beim Training allerdings verletzt sich Conan und wird auf ein Zimmer gebracht, wo er sich erst einmal schlafen legt. Was folgt, ist ein böses Erwachen, als aus dem Raum ein schepperndes Geräusch zu hören ist. Die anderen wollen die verschlossene Tür aufbrechen, doch Conan weist sie an, zurückzubleiben – denn in dem Zimmer liegt ein toter Mann, der offenbar von einer herabgestürzten Vase erschlagen wurde. Die Polizei unter der Leitung von Kommissar Sango Yokomizo rückt an, um diesen Mord im verschlossenen Raum zu untersuchen.
Einschaltquote der vorherigen Folge (Episode 704): 6,6% / Position 2
Shin Chan [1h-Special] (9,8%), ☼, Uchū Kyōdai (4,1%), Shaun das Schaf / Dokidoki Precure (3,9%), Curious George / Hunter × Hunter (3,6%), Danchi Tomoo (3,4%), Pokémon Schwarz-Weiß 2 (3,3%), Naruto Shippûden / Senkan Yamato 2199 [1h-Special] (3,0%)

 

Bourbon löst das Rätsel auf
Episode_706vEpisode 706 am nächsten Samstag, dem 17. August
Fortsetzung – Teil 2 von 2
Der Fall wird nächste Woche fortgesetzt und abgeschlossen. Wie wurde der Mord im abgeschlossenen Raum verübt? Außerdem steht Conan bei der Fallaufklärung vor einem bedrohlichen Hindernis, denn… nunja verdammt, der Episodentitel spoilert etwas zu viel.
► zum aktuellen Episodenplan ► Zur Vorschau auf die nächste Episode (offizielle Website von ytv)

 

Daszto Lio

Ich heiße Marcel, wohne in einem Fluss im Raum Berlin und bin in Wirklichkeit ein Sumpfbiber. Wie ich ein "Schüler" von Conan wurde: Auf "Detektiv Conan" bin ich durch die Ausstrahlung der Serie auf RadioTiefseeLagune2 so etwa im Jahr 2003 gestoßen, hab mich damals allerdings noch nicht allzu sehr mit der Serie auseinandergesetzt, da ich quasi mittendrin angefangen hab und z.B. nicht um die Hintergründe der Charaktere wusste. Ende 2008 habe ich dann die Serie wiederentdeckt und diesmal war mein Interesse mehr geweckt, weil ich von der allerersten Episode angefangen habe. Nach einiger Zeit fleißigen Schauens war ich dann endlich auf dem japanischen Stand (das war ca. Episode 520) und kenne mich mit der Serie inzwischen sehr gut aus. Wenig später sah ich mir dann auch die zusätzlichen Veröffentlichungen zur Serie in Form der Filme, OVAs, etc. an und holte mir mit "Detektiv Conan" auch meinen ersten Manga. Meine Aktivität in der Community: Im Februar 2010 meldete ich mich schließlich nach ein paar kleineren Bearbeitungen in unserem Wiki an und drei Monate später begann ich, Beiträge für den Newsblog zu schreiben. Sonstiges: Neben "Detektiv Conan" sehe ich auch sehr gerne andere Anime-Serien und habe daher auch angefangen, mir ein paar Grundkenntnisse der japanischen Sprache anzueignen.

3 Gedanken zu „Japan: Episode 705 mit neuem Ending von Chicago Poodle ausgestrahlt

  • 10. August 2013 um 13:06
    Permalink

    Generell aber starker Verlust bei allen Sendungen, war vielleicht ein Feiertag oder so?

  • 10. August 2013 um 14:02
    Permalink

    Also das ist ja echt n bisschen peinlich, das das FINALE so schlecht war mir den Einschaltquoten. Dabei war es doch voll die wichtige Episode. Alle die das verpasst haben müssen sich halt immer noch fragen wer denn jetzt Bourbon ist^^ 😀

  • 12. August 2013 um 00:33
    Permalink

    Klingt ja spannend 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.