VIVA kürzt den Detektiv Conan-Samstag kurz nach Rückkehr wieder

Detektiv Conan bei VIVAWir haben viele eurer Stimmen vernommen, welche die Rückkehr des Detektiv Conan-Samstags durchgehend positiv aufgenommen haben: Ganze sechs Episoden der Vorwoche konnten seit dem 7. September endlich wieder zwischen 17:25 und 20:30 Uhr erneut genossen bzw. nachgeholt werden (wir berichteten).

So kurz, wie die Vermeldung der erfreulichen Rückkehr her ist, wird der Anime-Samstag zukünftig ausfallen: Aus sechs sollen demnach in Zukunft ab dem 19. Oktober nur noch zwei Episoden werden, wobei in der Zeit der restlichen vier Episoden nun Wiederholungen der Comedy Central-Serie Happy Endings ausgestrahlt werden.

Wer jetzt noch aufatmet und auf die nächtlichen Inu Yasha-Wiederholungen verweist, bekommt abermals das Brett vor den Kopf: Ab dem 7. November fliegt auch Inu Yasha sinngemäß ‚durch die Zeit‘ raus und hinterlässt euch zur gängigen Uhrzeit um 1:10 Uhr SpongeBob Schwammkopf und ab 1:35 Uhr Die Pinguine aus Madagascar. Am selben Tag endet übrigens auch der derzeitige Durchlauf des Inu Yasha-Animes, welcher nach momentanem Sendeplan jedoch eine weitere Wiederholung erhalten soll.

8 Gedanken zu „VIVA kürzt den Detektiv Conan-Samstag kurz nach Rückkehr wieder

  • 26. September 2013 um 18:32
    Permalink

    lol Gut, dass ich schon seit längerer Zeit kein Fernsehen mehr gucke. So erspar ich mir Enttäuschungen wie VIVA.

  • 26. September 2013 um 19:20
    Permalink

    Dieses Hin und Her bei Viva. Ich wette einfach mal die wissen gar nichts über das was noch kommt. Ich setz mal mehr auf Pro7 Maxx (oder wie der Sender heißt) 😉

  • 26. September 2013 um 21:29
    Permalink

    @torben
    Ich hab pro7maxx ne mail geschrieben. Die meinten, dass sie keine senderechte für DC haben. ..

  • 26. September 2013 um 23:38
    Permalink

    Joa geil Spongebob und die Pinguine bringen mich wieder dazu Nachts einzuschalten. Läuft ja tagsüber kaum noch.

    Hoffe auf ProSieben Maxx. VIVA macht immer viel aber am Ende was rum kommt dabei nicht. Fast so wie in meiner Firma. P7 Maxx macht wenigstens Nägel mit Köpfen und sendet selbst die ersten One Piece Folgen in 16:9!!!!

    VIVA hat einfach zu wenig Budget für den Anime Markt, muss zu hart kalkulieren und am Ende passiert nichts. Jetzt senden sie evtl. neue Inuyasha Folgen weil die Spottbillig waren sowie die Synchronsprecher sicher teilweise auch und danach kommt die Ansage, keine Conan Folgen kaufen zu können.

  • 27. September 2013 um 19:49
    Permalink

    Ey ganz ehrlich . Die Rückzeiher von viva Nerven mich! Entweder ganz oder gar nicht!!!

  • 27. September 2013 um 19:53
    Permalink

    One Piece bei P7 Maxx läuft aber nicht in 16:9 sondern 4:3.

  • 27. September 2013 um 22:13
    Permalink

    Neulich habe ich es geguckt, wo Zorro gegen den Weltbesten gekämpft hat und die Folge danach. Zum Start der Folgen sprang es auf 16:9 um.

  • 11. Oktober 2013 um 12:10
    Permalink

    also ich schleiß mich Edo an, ich schau nur fern wenn Fußball läuft ansonsten hock ich immer am Laptop/PC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.