Wandkalender 2015: Kalenderblätter und Rückseite aufgetaucht

Detektiv Conan-Wandkalender 2015Um den Detektiv Conan-Wandkalender für das Jahr 2015 wurde es neuerdings wieder ein wenig ruhiger. Glücklicherweise haben wir euch heute jedoch wieder eine weitere Meldung zu verzeichnen. 🙂 Zum einen sind sowohl einige der Kalenderblätter und die Rückseite aufgetaucht, zum anderen haben wir euch außerdem das finale Cover des Kalenders, welches sich erheblich von der vorläufiges Version (wir berichteten) unterscheidet!

Gegenüber der 2014-Version ist schon jetzt deutlich ersichtlich, dass sich der neue Detektiv Conan-Kalender nicht nur auf die Präsentation einzelner Charaktere vor teils relativ leblosen Hintergrund beschränkt, sondern auch Szenen aus beliebten und bekannten Fällen aufzuzeigen weiß. Die einzelnen Blätter stammen teilweise aus dem japanischen Detektiv Conan-Kalender aus den Jahren 2008 und 2013.

kalenderrueckseite2015Betrachtet in unserer Bildergalerie die Kalenderblätter für Januar, Februar, März, April, Mai und September in vergrößerter Ansicht – und nennt uns in einem Kommentar eure ganz persönliche Meinung, vielleicht im Vergleich zum vorigen Jahr (wir berichteten²)? Wir sind gespannt auf eure Worte! 🙂

Ein paar allgemeine Informationen: Nachdem als Release anfangs der 7. August angegeben war, hat sich dieser bis auf Weiteres auf den 4. September verschoben. Gleich geblieben ist jedoch der mit nach wie vor 12,95 € bezifferte Preis für zwölf Kalenderseiten. Vorbestellen könnt ihr ihn beispielsweise bei Amazon.de!

7 Gedanken zu „Wandkalender 2015: Kalenderblätter und Rückseite aufgetaucht

  • 25. Juli 2014 um 15:52
    Permalink

    Dann mache ich mal den Anfang.

    Ich finde den Kalender viel schöner, als den aus dem letzten Jahr. KAZE hat sich diesmal wirklich mehr Mühe gegeben. Mehrere Charaktere auf den Kalenderblättern und Szenen aus dem Anime machen wirklich etwas her. Mir tauchen nur zu oft die DBs auf und es fehlen wieder einmal Kaito Kid und Sato und Takagi. Ich freue mich aber, dass meine zwei Lieblingspolizisten es wenigstens auf das Cover geschafft haben. Ich bin mal gespannt, wie den anderen Usern der Kalender gefällt.

    LG
    Miwako Takagi

  • 25. Juli 2014 um 18:57
    Permalink

    gabs die Kalenderbilder nicht vor Jahren schon in Japan?

  • 25. Juli 2014 um 19:28
    Permalink

    @POKIWOKI: Ich bin so frei und zitiere mich einfach mal selbst: „Die einzelnen Blätter stammen teilweise aus dem japanischen Detektiv Conan-Kalender aus dem Jahre 2008.“ Liebe Grüße! 🙂

  • 25. Juli 2014 um 19:54
    Permalink

    Das Deckblatt und Kalenderblätter von den Monaten Januar, Mai, Juni, August, Oktober und Dezember sind aus dem Jahr 2008. Die anderen Monatsbilder (Februar, März, April, Juli, September und November) stammen aus dem jap. Kalender von 2013

  • 25. Juli 2014 um 20:01
    Permalink

    Ich stimme Miwako Takagi vollkommen zu! Der Kalender für das Jahr 2015 macht nun wirklich mehr her, als der Kalender diesen Jahres. Mehrere Charaktere, die teilweise mit schönen Hintergründen in Szene gesetzt wurden sind wirklich ein Muß für diesen Kalender, den man sich doch lieber an die Wand hängen möchte, als den letzten. Der letzte war zwar auch schön aber ein bisschen lieblos gestaltet in meinen Augen. Zwar wurden diese Bilder bereits bei anderen japanischen Kalendern benutzt, aber ich finde das macht nichts.

    Liebe Grüße
    Sumi

  • 26. Juli 2014 um 00:50
    Permalink

    Ich finde den Kalender auch wirklich klasse und werde mich diesmal sicherlich nicht zwischen mehreren entscheiden müssen.
    Die einzelnen Monate haben wirklich klasse Motive und auch neuere. Allein wegen dem Januar muss ich den Kalender haben, wird wohl auch beim Absatz mehr her machen, da es einfach moderner aussieht 😀

    Liebste Grüße 😀

  • 30. Juli 2014 um 21:10
    Permalink

    Der Kalender ist total schöner 🙂 Nur leider ohne Kaito Kid . Schön , dass auch Szenen gezeigt werden – echt prima gemacht KAZE ! Nur mich würde interessieren , ob es wie letztes Jahr nur so dünnes Papier ist . Deswegen hab ich mir die 2014 Ausgabe nicht bestellt , weil viele Rezensionen schlecht ausfielen aufgrund des ‚billigen‘ Materials. Aber auch wenn es 2015 dasselbe Papier ist , kaufe ich es mir trotzdem 😀 Da vergeht mit Conan &co das Schuljahr vieel schneller 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.