Bester Soundtrack: Detektiv Conan schlägt Studio Ghibli!

Episode_043Wir haben einhundert Menschen gefragt: „Nennen sie den Anime mit dem besten Soundtrack?“ So oder so ähnlich hätte eine Frage beim Familienduell lauten können, wären Anime-Serien damals schon populärer gewesen. In diesem Fall wurde die Frage aber nicht zwei deutschen Teilnehmern einer Fernsehshow, sondern 497 Japanern gestellt.

Die Antworten sind dabei sehr interessant: Detektiv Conan belegt einen starken dritten Rang und kann sogar etliche Klassiker aus dem Studio Ghibli verdrängen. Weder „Das Schloss im Himmel“ noch „Mein Nachbar Totoro“ erreichen genügend Stimmen, um es mit unserem Meisterdetektiv aufnehmen zu können. Gleiches gilt für den sehr populären Anime „Attack on Titan“, der ebenfalls hinter Detektiv Conan gelistet ist.

Ein Großteil des Umfrage-Erfolgs geht sicherlich auf Katsu Onos Leistung zurück. Er ist seit jeher für die Hintergrundmusik beim Anime zuständig und damit an etlichen Ohrwürmern beteiligt. Hier die genauen Platzierungen:

Rang Serie Prozentpunkte
1 Neon Genesis Evangelion 8,9 %
2 Dragon Ball 6,0 %
3 Detektiv Conan 5,0 %
4 Ghost in the Shell 4,7 %
5 Attack on Titan 3,9 %
6 Das Schloss im Himmel 3,7 %
7 Kikis kleiner Lieferservice 2,9 %
8 Mein Nachbar Totoro 2,6 %
9 Lupin III 2,1 %
10 Fist of the North Star 1,8 %

 

8 Kommentare zu “Bester Soundtrack: Detektiv Conan schlägt Studio Ghibli!

  • 23. April 2015 um 14:36
    Permalink

    Haben die befragten Menschen irgendwas im Ohr? Ich würde zustimmen, wenn man die alten Soundtracks damit meint. Aber die heutigen sind wirklich zu 80 % am Computer nachgespielte alte Tracks die einfach langsam ihren Glanz verloren haben. Studio Ghibli schlägt meiner Meinung nach den heutigen Soundtrack um längen und Dragonball hat meiner Meinung nach ebenfalls in dieser Liste nichts verloren. 🙂

  • 23. April 2015 um 14:55
    Permalink

    Ich verstehe nur Bahnhof

  • 23. April 2015 um 16:47
    Permalink

    Ich freue mich für Meitantei-san, aber meiner Meinung nach haben die Leute wohl nie Fairy Tail geguckt. So sehr ich die Conan Soundtracks vergöttere, kann ich mir doch keinen Fairy Tail Soundtrack anhören, ohne dass ich mindestens Gänsehaut kriege. Bei dem neuen Anime ist es nicht mehr ganz so gut, aber immernoch episch!

  • 24. April 2015 um 10:34
    Permalink

    @NDragon1412: Das kann auch daher liegen, dass morgens um 10:30 Uhr in Japan die wenigsten schon fernsehen.
    Detective Conan hat da eher Glück, da es abends ausgestrahlt wird..

  • 24. April 2015 um 11:34
    Permalink

    Ich kann dieser Liste im großen und ganzen zustimmen und entspricht auch meinem Musikgeschmack der eher in den 80s und 90s liegt.
    Ich nehme mal an das bei Dragon Ball alle 3 Serien (nicht Kai) reinzählen und da punktet vor allem das originale Dragon Ball durch gefühlt 1.000 geniale Background Ohrwürmer, abseits der Openings und Endings.

    nach meinem Geschmack hätte in diese Liste noch ein City Hunter gehört, doch FOTNS ist als Anime präsenter als der „alte“ Ryo Saeba und sein Team.

    Das die „neuen“ Anime Serien oder auch One Piece und Naruto nicht erscheinen wundert mich auch etwas, kann aber daran liegen, dass die im Morgenprogramm erscheinen. Die hier aufgelisteten sind entweder erwachsener Herkunft oder Klassiker und auch die Japaner haben einen sehr starken Bezug zur Vergangenheit, da wundert die Auswahl dann wieder weniger.

  • 24. April 2015 um 14:30
    Permalink

    Shinichis Song ist meiner Meinung nach die beste Hintergrundmusik, die je für einen Anime geschrieben wurde *-*

  • 25. April 2015 um 14:26
    Permalink

    @NDragon1412: Ich kann dem nur zustimmen, für mich fehlt Fairy Tail definitiv auf dieser Liste. Ich würde sogar soweit gehen, dass der FT-Soundtrack mit der ein oder anderen Oscar-gekrönten Filmmusik mithalten kann.

    Der Soundtrack von Conan ist auch gelungen, ohne Frage (vor allem in den ersten 300-400 Episoden). Aber Fairy Tail spielt für mich persönlich in einer anderen Liga.

  • 27. April 2015 um 19:14
    Permalink

    Mich wundert die Wahl der japanischen Fans nicht. Auf Animax gibt es hin und wieder mal Musik-Specials. Der Sender strahlt Konzerte aus Japan aus, bei denen bekannte Bands die Soundtracks aus beliebten Animeserien spielen. Das schaue ich mir dann gerne mal an. Auffällig ist, dass diese Musik genau dem Soundtrack von DC entspricht. Da ist immer die Hölle los. Das ist genau der Sound, auf den die japanische Jugend total abfährt. Daher ist die obige Liste sehr passend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.