18. Film: „Der Scharfschütze aus einer anderen Dimension“ erscheint im September + technische Details!

Detektiv Conan 18 Film Der Scharfschütze aus einer anderen DimensionBoom, Headshot: Die Fesseln sind gelöst und diese Meldung hiermit veröffentlicht, der neue Newsletter von KAZÉ wird nun nämlich – falls abonniert – an eure elektronischen Postfächer versandt. Wir haben für euch alle Informationen aus eben diesem wie immer überpünktlich zusammengefasst… und platzen vor Vorfreude! 🙂 Der Release für Detektiv Conan – 18. Film: Der Scharfschütze aus einer anderen Dimension ist nun offiziell für den 25. September geplant und kann von allen, die zwischen dem 18. und 20. September zur diesjährigen Connichi kommen, bereits dort auf DVD und Blu-ray Disc erworben werden. Zusätzlich nachfolgend noch einige technische und weitere Details:

  • Bild DVD: 16:9
  • Bild Blu-ray: 16:9 – 1920 x 1080 p
  • Ton DVD: Deutsch, Japanisch (Dolby Digital 2.0)
  • Ton Blu-ray: Deutsch, Japanisch (DTS HD MA 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • FSK: „ab 12“ beantragt
  • Synchronisation: TV+Synchron Berlin (wir berichteten)

Wie in den Jahren zuvor erscheint der Film auch dieses Mal mit einem Booklet, das vermutlich abermals ca. 20 Seiten fasst, sowie in der DVD-Fassung im Digipack und Schuber, passend zur restlichen Filmsammlung. Doch worum geht’s in Der Scharfschütze aus einer anderen Dimension eigentlich?

Sonoko lädt Conan, die Detective Boys, Professor Agasa und Ran zur Eröffnung des 635 Meter hohen Bell Tree Towers ein. Als sie auf der Aussichtsplattform den atemberaubenden Blick über die Tokyo genießen, durchschlägt plötzlich eine Kugel das Fenster und trifft einen Mann in die Brust. Die Besucher geraten in Panik, doch Conan bleibt cool, verfolgt mithilfe seiner Spezialbrille den Weg des Geschosses und entdeckt schließlich einen schwarzen Schatten. Bei der Verfolgung des Täters gerät jedoch auch Conan ins Visier des Scharfschützen – und schon bald gibt es noch mehr Opfer …

Einige Worte noch zum Schluss: ConanNews.org steht in engem Kontakt mit der Dialogbuchautorin und Synchronregsiseurin Karin Lehmann – gemeinsam versuchen wir so viele altbekannte Sprecher wie möglich für ihre alten Rollen zu begeistern, was bisher in vielen Fällen klappte. Über die im Newsletter von KAZÉ angedeutete Überraschung sprechen wir jetzt aber noch nicht, bleibt geduldig und gespannt! 😉

► Viele weitere Informationen zu Film 18 gibt’s bei uns im ConanWiki Bild: © GOSHO AOYAMA / DETECTIVE CONAN COMMITTEE

 

9 Kommentare zu “18. Film: „Der Scharfschütze aus einer anderen Dimension“ erscheint im September + technische Details!

  • 21. Juni 2015 um 16:18
    Permalink

    Wie ich letztes Jahr schon gesagt habe, deutet es sich wieder an, dass der Film nicht nur auf der Connichi verkauft, sondern dort auch als Deutschlandpremiere gezeigt wird. Bis auf jeden Fall auch dieses Jahr wieder mit am Start.

  • 21. Juni 2015 um 16:19
    Permalink

    „Über die im Newsletter von KAZÉ angedeutete Überraschung sprechen wir jetzt aber noch nicht, bleibt geduldig und gespannt!“

    Welche Überraschung, ich hab den Newsletter nicht :O
    Aber Jeahy, 25.09.15 der Neue Film FREU

  • 21. Juni 2015 um 16:22
    Permalink

    4 Tage NACH meinem Geburtstag ? Mist, hätte ihn mir dann als einer der Geschenke wünschen können >_<
    @Name , steht auch nicht im Newsletter. Letzter Satz über DC im Newsletter : „Außerdem darfst du gespannt sein – wir haben noch eine kleine Überraschung in petto … (^_^)“

  • 22. Juni 2015 um 07:59
    Permalink

    Hä? Moment mal! KAZE hat eine Überraschung im Petto die irgendwas mit Conan zu tun hat? Haben die etwa „Das Verschwinden des Conan Edogawa“ lizensiert? Wäre doch möglich oder? Oder wird es eine kleine Aufmerksamkeit geben wie zum Beispiel ein Schlüsselanhänger oder so was ähnliches? Ich hab den Newsletter gar nicht bekommen obwohl ich ein Abo habe…. Die Überraschung soll aber etwas mit Conan zu tun haben das sehe ich richtig oder?

  • 22. Juni 2015 um 10:27
    Permalink

    Hoffentlich erspart man uns das Special „Das Verschwinden des Conan Edogawa“. So gut war das nicht. Es war eigentlich wie ein durchschnittlicher Filler nur etwas mehr actionlastig.

  • 22. Juni 2015 um 14:14
    Permalink

    Glaub nicht, dass es das Spezial ist. Sonst wäre die Lizenz der Serie verfügbar, da es vom gleichen Lizenzgeber wäre. Die Lizenz für die Filme ist ja ein anderer Lizenzgeber zuständig.
    @websconan: Der Kracher war es nicht, dass stimmt. Aber dann gäbe es wenigstens wieder ein bissel mehr Conan auf ger dub außer den Filmen (seit Jahren) 😉

  • 22. Juni 2015 um 17:59
    Permalink

    @Newsteam: Dies hier wurde auf einer anderen Seite bekannt gegeben. Kaze gab aus versehen falsche Daten zum Ton heraus:

    Durch einen Fehler des Film-Vertriebs wurden falsche Informationen zu den Audiospuren herausgegeben.
    Wie gewohnt erhält die DVD-Fassung eine Dolby Digital 5.1 Tonspur. Währenddessen können sich Blu-ray-Käufer auf eine DTS HD MA Audio 5.1 freuen.

    Liebe Grüße aus Dänemark
    Miwako Takagi

  • 22. Juni 2015 um 19:00
    Permalink

    @ Miwako Takagi : War ja so klar 😀 , 2.0 hätte mich da so ziemlich überrascht. Dachte schon, dass es ein kleiner Streich von Kazé war 😀 .

  • 22. Juni 2015 um 20:45
    Permalink

    Darauf habe ich gar nicht geachtet irgendwie war die Überraschung mehr in meinen Blickfeld als das mit dem Ton xD 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.