Episode 785: „Taiko Meijins Duell der Liebe (Teil 1)“ ausgestrahlt

© Bild: Gosho Aoyama, Yomiuri TV, Nippon TV. Alle Rechte vorbehalten.Zeit für ein Du-Du-Du-Duell! Die heutige Episode 785 des Detektiv Conan-Animes steht ganz im Zeichen des Shōgi, sodass auch der altbekannte Shōgi-Meister Taiko Meijin alias Shukichi Haneda nicht fehlen darf.

Yumis Ex- und mit Sicherheit auch zukünftiger Freund muss sich diese und komme Woche in einem Duell der Liebe mit einem Entführer herumschlagen, der Yumi in seine Gewalt bringen konnte. Dafür bringt er sogar den Gewinn eines wichtigen Shōgi-Titels in Gefahr..! Wenn das keine große Liebe ist!! ♥

Episode 785: Taiko Meijins Duell der Liebe (Teil 1)
Inhalt erste von zwei Episoden; basiert auf Band 85; zu den Zusammenfassungen der letzten Episoden bei uns

Episode 785-2In einem Hotel macht sich Shukichi Haneda für sein nächstes Shōgi-Spiel bereit, wo ihm ein Foto von Yumi auf den Boden fällt. Daraufhin erinnert er sich an ein Treffen mit ihr, bei dem er sie kürzlich fragte, ob sie seinen Umschlag noch habe, da er fast „alle Sieben“ gesammelt habe. Sie antwortete ihm, dass sie ihn weggeschmissen habe. Als Haneda ihr nachrennen will, wird er von einer unbekannten Person beobachtet.

Im Auto des Professors berichtet Conan den anderen Detective Boys, dass Haneda, in Fachkreisen besser bekannt unter dem Namen Meijin Taikou, heute um den einzigen Titel im Shōgi spielt, der ihm noch fehlt. Die Kinder überlegen, was in dem Umschlag sein könnte, den Yumi ihnen gegenüber erwähnt hatte. Ai ist der Meinung, dass es wohl ein Formular für eine Eheschließung sei.

Währenddessen begibt sich Haneda zu seinem nächsten Spiel. Er wird von einer Bekannten angehalten, die angibt, einen Brief von einem Mann erhalten zu haben. Auf dem Umschlag steht Yumis Name. Nichtsdestotrotz beginnt er mit seinem Shōgi-Spiel, steht während der Partie jedoch auf, verlässt das Hotel und fährt mit einem Taxi Richtung Tokio. Im Taxi liest Haneda erneut den Brief, mit dem Inhalt: „Deine Frau ist in meinen Händen. Wenn du sie retten möchtest, komm und löse mein Spiel. Ich werde warten, bis deine Frist abgelaufen ist. Nicht ein Wort zu jemanden. Die Polizei zu kontaktieren, ist ein verbotener Zug.“ – Der kopflose Shōgi-Spieler

Episode 785-3Kurze Zeit später kommt Haneda auf dem Gelände eines Tempels an und sucht verzweifelt nach dem Versteck und dem nächsten Hinweis, da ihm nur noch etwas mehr als vier Stunden bleiben. Dabei begegnet er den verwunderten Detective Boys, die fragen, was er während seines Spiels hier mache. Haneda erinnert sich daran, dass er niemanden etwas von dem Brief sagen dürfe, doch Conan kann unter vorgehaltener Hand Hinweise von ihm erhalten. So erfahren der Professor und die Kinder von der Entführung. Sie erklären sich bereit, Haneda zu helfen und Conan ist sich bereits sicher, wo sie den nächsten Hinweis finden können. Können sie Yumi aus den Fängen des Entführers retten?

Weitere Informationen zu dieser Episode folgen bei uns im ConanWiki…

 

Ausblick auf Episode 786: Taiko Meijins Duell der Liebe (Teil 2)
25. Juli 2015

Episode_786Nach der Episode 785 ist vor der Episode 786. Nächste Woche erwartet uns der zweite und abschließende Teil des Falls.

Viele Fragen stehen im Raum: Können die Detective Boys, Hiroshi Agasa und Shukichi Haneda den Entführer stoppen und Yumi Miyamoto befreien? Wird Taiko Meijin seinen letzten Shōgi-Titel erringen? Zudem spielen auch Masumi Sera und das mysteriöse Mädchen eine Rolle!

► Zu den aktuellen Episodenpländen ► Vorschau auf die nächste Episode (ytv)
Quelle: Nippon TV. © Bilder: Gosho Aoyama, Yomiuri TV, Nippon TV. Alle Rechte vorbehalten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.