Newspodcast #07/2015: Der deutsche Anime-Markt unter der Lupe!

Bringt KSM Anime Detektiv Conan auf den deutschen Anime-Markt?Es ist der erste Sonntag im Monat und damit wie gewohnt Zeit für unseren neuen Newspodcast. In der vorliegenden Ausgabe geht es in erster Linie um den deutschen Anime-Markt, den wir für euch genauer unter die Lupe nehmen. Dabei bleiben im 42-minütigen ConanCast weder KSM noch ProSieben Maxx oder KAZE verschont. Viel Spaß!

Wie gewohnt sind auch dieses Mal Oli und Philipp sowie Stargast Kevin mit an Bord der grandiosen Ausgabe. Zusätzlich werden sie von Johannes unterstützt, der das zweite Mal bei einem ConanCast dabei ist – vielen Dank! Gemeinsam schauen sie sich den deutschen Anime-Markt an, gehen aber auch näher auf Film 18 ein, zu dem weitere Details bekannt wurden.

Nach dem deutschen Anime darf natürlich auch die spoilerfreie Zone nicht fehlen, in der der erneut Gosho Aoyamas Pause im Vordergrund steht. Kehrt der Mangaka schon bald regelmäßig zurück und wie steht es um den kommenden Band 87? Fragen, die wir euch gerne beantworten.

Beim Anime in Japan stand der scharlachrote Fall vor der Tür. Die vier Episoden werden vorgestellt, besprochen und in den Himmel gelobt. Oder etwa doch nicht?! Zudem steht bei den kommenden Episoden ein alter Bekannter vor der Tür – und wir bekommen es erneut mit Yumis Liebe zu tun. Der Manga in Japan muss dieses Monat aufgrund fehlender Kapitel erstmals vollständig pausieren.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören und freuen uns auf Kommentare zu der etwas kürzeren Ausgabe.

Wie auch immer: ab in die Sonne und viel Spaß mit dem ConanCast! Wir freuen uns auf eure Rückmeldung! 🙂

00:00 – Intro
01:20 – Aktuelles aus der Community
01:50 – KSM: doch kein Detektiv Conan?!
08:05 – Weitere Details zu Film 18 bekannt!
10:50 – Der Conan-Krimisommer geht weiter
14:10 – Exklusive Vorschau zu Band 84
16:50 – Vier Revival Files Veröffentlicht
19:00 – Informationen zu Film 20
19:30 – Weitere Meldungen
23:10 – Informationen zu Film 20 (Teil 2)
24:30 – Episode 780, 781, 782 & 783: Der scharlachrote Showdown
35:00 – Kommende Episoden

38:30 – Kurze Hinweise

39:20 – Outro

8 Kommentare zu “Newspodcast #07/2015: Der deutsche Anime-Markt unter der Lupe!

  • 5. Juli 2015 um 16:55
    Permalink

    Toller Cast wie immer

  • 5. Juli 2015 um 17:26
    Permalink

    Dass der 20. Film ein Duell zwischen Shuichi und Bourbon wird war ja bekannt, aber weiß man schon wie es um Kir bzw Hademi Hondou steht? Es gab doch diesen einen Preview wo Gin, Kir und noch jmd (vergessen) an einer Bar sitzen und Gin fragt: „Kir, sag mir nicht…?“ Könnte das nicht eine Anspielung darauf sein, dass Gin Kir entlarvt hat, also herausgefunden hat, dass sie bei der CIA ist?

  • 5. Juli 2015 um 18:18
    Permalink

    @GinTonic : Könnte sein 🙂 . Jedenfalls, der dritte in der Bar war Bourbon und Gin sagte „Kir,Bourbon, sagt mir nicht, dass ihr…“

  • 5. Juli 2015 um 18:49
    Permalink

    @Peter der DC Fan: ah, danke für die Antwort! Stimmt ja es war Bourbon 😀 Dann ist es ja noch warscheinlicher dass Gin die beiden entlarvt 😀 man ist das spannend!

  • 5. Juli 2015 um 22:26
    Permalink

    (Spoiler, Kevin! ;D)

    Hach, ich liebe es, euch zuzuhören <3 Auch, wenn es bezüglich Detektiv Conan nicht immer gute Nachrichten gab.
    So finde ich es immer noch schade, dass KSM sich nicht Conan sichern konnte, obwohl es letztendlich vorauszusehen war; ob wir überhaupt jemals eine deutsche Synchronisation erleben werden?
    Auf den 18. Film freue ich mich schon riesig, zum FBI gab es ja bisher noch keinen eigenen. Spoilerfrei möchte ich auf jeden Fall bleiben, aber ich schätze, dass es mir nicht vollständig gelingen wird *lacht*
    Was eigentlich nach den Revival Files kommt, ist eine gute Frage. Wenn wir Qualität bekommen, bleibe ich gerne geduldig, aber so langsam vermisse ich neue Kapitel ^^"
    Die Anime-Umsetzung des Bourbon-Showdowns habe ich mir nicht angesehen, doch den Fall recht positiv in Erinnerung … wenn man mal davon absieht, dass die Organisation immer mehr Spitzel dazubekommt xD Na ja, der Fall war trotzdem toll, ich mochte vor allem, wie sich Yusaku als Subaru verkleidet hat! Spätestens seit der Auflösung des Vermouth-Arcs liebe ich Verkleidungsspiele, selbst wenn man sie leicht vorhersehen kann ^^
    Im 20. Film, der in Deutschland erst in zwei Jahren herauskommen wird, wird es also um ein Duell zwischen Akai und Bourbon gehen? Hmm, okay …? Ich dachte, Bourbon stünde jetzt zusammen mit Akai auf der guten Seite … na, mal schauen, was der Film draus macht. ^^

  • 6. Juli 2015 um 21:45
    Permalink

    Ein toller Potcast!

    Aber was mich auch interessieren würde, steht schon fest das der 20 Film Storyrelevanz hat oder wird es ein kompletter Filler Fall? Weil wenn es ein Filler Fall/ Film wird kann man sich ja auch nicht so viel darauf erhoffen aber ich fänd es generell ganz cool wenn se im Film eventuell zeigen das die beiden wirklich entlarvt werden und auf das Duell zwischen Rei und Akai bin ich eh gespannt.

  • 8. Juli 2015 um 11:46
    Permalink

    @Tatjana: Ja, Bourbon und Akai sind beide bei Geheimorganisationen aktiv. Allerdings ist Akai Mitglied beim FBI, während Bourbon bei der Geheimpolizei (oder wie auch immer man sie nennen mag) aktiv ist. Wie sich am Ende der scharlachroten Rückkehr herausstellte, konkurrieren die beiden stark miteinander. Bourbon wollte schließlich Akais Kopf haben, um in der Organisation weiter aufzusteigen, d.h. er scheut nicht davor zurück, andere Geheimorganisationen zu schwächen. Die beiden sind also auf der guten Seite, stehen sich aber trotzdem feindlich gegenüber (vermutlich wegen eines Vorfalls mit Date in der Vergangenheit..).

  • 8. Juli 2015 um 12:23
    Permalink

    @Philipp S.: Ich muss Dich korrigieren. Es geht nicht um Date, sondern um Scotch. Scotch war auch ein Spitzel und wohl ein enger Freund von Amuro. Akai hatte eine Mitschuld an dessen Tod, was ihn sehr belastet. Aus diesem Grund hasst ihn Amuro. Date ist nicht Scotch. Das ist inzwischen bewiesen und wurde auch von Gosho selber erwähnt. Date war allerdings auch ein sehr guter Freund von Amuro. Er und sein Notizbuch, welches er Takagi hinterließ, werden in der Zukunft auch noch eine wichtige Rolle spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.