Episode 793: „Drei erste Entdecker (Teil 2)“ schließt den Fall ab!

Episode 793-3Heute erschien in Japan – oh Wunder! – wieder eine neue Episode! Sie trägt den übersetzten Titel „Drei erste Entdecker (Teil 2)“ und schließt den aktuellen Fall ab – ebenfalls kein Wunder.

Ein Wunder können wir euch heute auch nicht mehr präsentieren, dafür allerdings die Zahl der heutigen Folge: Es handelt sich um die Episode 793. Nächste Woche erwartet uns dann an dieser Stelle wieder ein Anime-Original bzw. Filler.

Episode 793: Drei erste Entdeckungen (Teil 2)
Inhalt zweite von zwei Episode; Manga-Vorlage: Band 86; zu den Zusammenfassungen der letzten Episoden bei uns

Episode 793-1Auf die Frage von Conan, warum sie beim Fund der Leiche nicht sofort die Polizei gerufen haben, reagieren die drei Tatverdächtigen sehr angespannt. Daraufhin will Sakaba ein Alibi anführen, nach dem er vor und nach dem Besuch des Opfers einen Bankautomaten aufsuchte. Die Kameraaufnahmen sollen beweisen, dass er in dem kurzen Zeitraum keinen Mord hätte begehen können. Takagi geht mit dem Verdächtigen zur Bank, um seine Aussage zu überprüfen. Als er mit ihm zurückkehrt, berichtet Takagi, dass der Zeitabstand nicht als Entlastung gewertet werden kann. Allerdings hat Sakaba versucht, auf dem Weg zur Bank mehrmals zu fliehen. Daraufhin beginnen Kommissar Megure und Takagi mit der Einzelbegfragung der Verdächtigen, die Conan durch den Transmitter mit anhören kann. Alle drei bleiben bei ihrer Aussage, wobei Conan nach Herr Sakabas Verhör auffällt, dass dieser Klebeband an seiner Schuhsohle hat.

Episode 793-2Nach den Verhören weiß Conan, wer der Täter ist. Zudem kennt er nun auch den Namen des Jungen, Mamoru Ganno. Er erinnert sich an einen Überfall in ein Familienhaus, bei dem die Diebe 20.000.000 Yen erbeuteten und der Hausherr und dessen Frau starben. Ihr Sohn, der im jetzigen Fall der Zeuge ist, war zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause, weswegen er überlebte. Anschließend bittet Conan Inspektor Takagi, die Verdächtigen nicht gehen zu lassen und das Zimmer noch einmal genauer zu unteruchen. Außerdem will er sich 20.000 Yen von ihm leihen.

Wer ist der Täter und wie hat er die Tat begangen? Conan bringt die einzige Wahrheit ans Licht – man nennt ihn: Detektiv Conan!

Weitere Informationen zu dieser Episode folgen bei uns im ConanWiki…

 

Ausblick auf Episode 794: Bodyguard Kogoro Mori
3. Oktober 2015

Episode_794Nächste Woche gibt es wieder eine Filler-Episode – HURRA! 😀 In dieser wird Kogoro Mori zum Bodyguard, was ihr trotz des deutschen Feiertags am 3. Oktober auf keinen Fall verpassen solltet.

Eine ausführlichere Auflistung der Episoden für den kommenden Monat gibt es übrigens in wenigen Tagen bei uns zu lesen. 😉

► Zu den aktuellen Episodenpländen ► Vorschau auf die nächste Episode (ytv)
Quelle: Nippon TV. © Bilder: Gosho Aoyama, Yomiuri TV, Nippon TV. Alle Rechte vorbehalten.

 

Ein Kommentar zu “Episode 793: „Drei erste Entdecker (Teil 2)“ schließt den Fall ab!

  • 27. September 2015 um 11:44
    Permalink

    Der balken ist schon wieder auf die rechte seite gedrückt .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.