Überraschung #4 und #5: DVD-Sammlung + Pop-up-Verkauf

Eine große DVD-Veröffentlichung steht an!Wir werden wieder überrascht! Anlässlich des 20. Jubiläums des Anime und der Filme hat die Shōnen Sunday zwei neue Überraschungen für uns parat.

Die vierte Überraschung ist die Veröffentlichung einer zwölfteiligen DVD-Sammlung. Diese wird ab dem 23. März 2016 in Japan an jedem zweiten und vierten Mittwoch eines Monats erscheinen und zum ersten Mal werden auch Remaster-Folgen auf den DVDs enthalten sein. Zu jeder DVD wird außerdem ein Guidebook erscheinen, das sich jeweils mit einem Charakter beschäftigen. Die ersten beiden Charaktere werden Conan und Ran sein.

Die fünfte Überraschung ist der Beginn von Pop-up-Verkäufen, die im Zeitraum vom 18. bis zum 29. Dezember stattfinden werden. Angeboten wird verschiedenes Merchandise, unter anderem Kleidung und Accessoires, zudem wird eine Filmposter-Gallerie ausgestellt. Der erste dieser Pop-up-Verkäufe wird in der Stadt Mihara, in der Präfektur Hiroshima, stattfinden.

Für uns, die nicht gerade in Japan leben, mögen diese Überraschungen jetzt nicht so spannend sein, aber dafür diese Info: In der Shōnen Sunday 01/2016 am 2. Dezember wird der offizielle Titel des zwanzigsten Films und das von Gosho Aoyama handgezeichnete Poster enthüllt. Darüber werden wir euch zu gegebener Zeit natürlich informieren! 🙂

6 Kommentare zu “Überraschung #4 und #5: DVD-Sammlung + Pop-up-Verkauf

  • 29. November 2015 um 15:05
    Permalink

    Und wann wird der offiziele trailer vom 20 film released?:)

  • 29. November 2015 um 16:48
    Permalink

    Am 2. Dezember.. hmm ist ja nicht mehr lange hin, bin echt mega gespannt 😀

    Achja was die DVDs betrifft, die kann man rein theoretisch auf importieren, aber auf welchen Seiten, wird es dazu einen Link geben?
    Und für diejenigen die schon einmal Sachen aus Japan importiert haben, wie sind eure Erfahrungen diesbezüglich?

    LG Wolf_Midna

  • 29. November 2015 um 21:10
    Permalink

    Welche Folgen werden denn remastert und welche Folgen sind in der Sammlung enthalten.

  • 30. November 2015 um 12:38
    Permalink

    Für die deutschen Fans sind diese Überraschungen eher ernüchternd, außer man plant einen Kurzurlaub in Japan, Mihara. -__-

    @Wolf94
    Meine Erfahrungen mit Bestellungen aus Japan sind eher durchwachsen. Am besten ein Deutscher Händler importiert die Ware und du bestellst es dann bei Ihm. Im Falle der DVDs wird das eher schwierig, weil es in Deutschland dafür keinen Markt gibt, da hier kaum einer die japanische Sprache spricht. 😉
    Bei mir war es öfters so, dass der Deutsche Zoll die Pakete aus Japan gestoppt hat und Steuernachzahlungen o.Ä. gefordert hat. Was zu erheblichen Verzögerungen geführt hat und natürlich im Endefekt mit mehr Kosten.

    Mit freundlichen Grüßen
    Herr Morita

  • 5. Dezember 2015 um 09:07
    Permalink

    @Herr Morita

    Hmm ja, das wäre schon toll, aber naja.

    Bestimmt waren die Zollgebühren teurer als das Produkt selber XD

    Naja in Japan zu wohnen wäre schon was geniales 😀

    Danke für die Antwort 😉

    LG Wolfi

  • 29. Juli 2016 um 19:41
    Permalink

    @Wolf94
    Ich habe mir die ersten beiden bestellt und finde sie toll.
    Ich würde dir CDJapan empfehlen, denn der Versand ist nicht so teuer und ich habe schon gute Erfahrungen damit gemacht.
    Hier ist ein Link: http://www.cdjapan.co.jp/product/NEOBK-1918380

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.