Kapitel 942: Erwartet uns eine „winterliche Liebeskomödie“?

Detektiv Conan Kapitel 942 TeaserHat das was mit dem Mädchen, das bei Masumi wohnt, zu tun? Josef Shanel übersetzt den Teaser zu Kapitel 942 exklusiv für ConanNews.org!

Seit heute ist die neue Shōnen Sunday-Ausgabe erhältlich, welche Kapitel 941 enthält. Ein besonderes Augenmerk legen wir jedoch (noch) nicht auf das Ende des aktuellen Falls, sondern auf den Beginn des darauffolgenden! Ab dem 9. Dezember wird in Ausgabe #2/2016 Kapitel 942 zu lesen sein – zu welchem der Verlag Shōgakukan auf ihrer offiziellen Homepage einen kleinen Teaser veröffentlicht hat. Für uns und für euch hat diesen freundlicherweise kein Geringerer als Josef Shanel, seines Amtes Übersetzer des Detektiv Conan-Mangas, in die deutsche Sprache übertragen, welchen ihr nachfolgend im Wortlaut lesen könnt. Herzlichen Dank für dafür!

Auftakt zu einer neuen Geschichte! Eine winterliche Liebeskomödie!
Conan ist nicht entgangen, dass das Mädchen, das Masumi bei sich im Hotel versteckt, Ai ähnelt. Plötzlich erhält Kogoro einen merkwürdigen Auftrag…!?

Das klingt, als würde es bis zu einem baldigen Zusammentreffen zwischen Conan und dem Mädchen nicht mehr lange dauern! Oder wie seht ihr das? In Kürze dürften wir Genaueres zu Kapitel 942 erfahren. 🙂

2 Kommentare zu “Kapitel 942: Erwartet uns eine „winterliche Liebeskomödie“?

  • 2. Dezember 2015 um 15:15
    Permalink

    Der Teaser klingt zumindest sehr interessant, wobei die „winterliche Liebeskomödie“ irgendwie nicht zu dem Rest des Teasers unbedingt dazupasst. Hm..man darf gespannt bleiben. 😀

  • 2. Dezember 2015 um 22:29
    Permalink

    In einem Interview mit Gosho Aoyama hieß es ja, dass er in der Zukunft zwei Mütter als Schwestern entlarven will … Ich bin gehe bisher davon aus, dass die eine Schwester Ais Mutter Elena sein wird und hiermit verhärtet sich mein Verdacht noch! Wobei ich auch finde, dass das Kind Vermouth ähnlich sieht. Die zweite Schwester könnte auch Bourbons Mutter sein … Aus irgend einem Grund war er als Kind jedenfalls mit Elena vertraut.
    Ich wünsche mir zu Weihnachten, dass Conan endlich mal wieder ein bisschen in der Story voran schreitet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.