Ending 52: „Sawage Life“ von Mai Kuraki startet Ende Juli

Mai_KurakiWer erinnert sich nicht an zahlreiche grandiose Titel von Mai Kuraki, der wohl bekanntesten aktiven Sängerin von Openings und Endings für den Detektiv Conan-Anime. Mit „SAWAGE☆LIFE“ steuert sie nun das 52. Ending zum Anime bei.

Derzeit läuft nach wie vor der Song „Futari no Byōshin“ von Takuto als Ending nach jeder Episode, doch das ist bald Geschichte. Ab dem 30. Juli wird der Titel von Mai Kuraki im Anime laufen, passend zum Start des Zweiteilers „Zum Sterben köstliche Ramen 2“ in Episode 827. Ein Release als CD ist derzeit noch nicht geplant, wird aber mit Sicherheit folgen.

Mai Kuraki steuerte bereits 2000 mit „Secret of my heart“ ihren ersten Songs zu Detektiv Conan bei. Schnell folgten mit „Revive“, „Summer Time Gone“, „Dynamite“, „Your Best Friend“ „Koi ni Koishite“ weitere Titel, die definitiv Ohrwurm-Potential besitzen.

► Zu Mai Kuraki im ConanWiki Quelle: mai-kuraki.com Foto: yong0112 / Lizenz: CC BY-NC-ND 3.0

3 Kommentare zu “Ending 52: „Sawage Life“ von Mai Kuraki startet Ende Juli

  • 18. Juli 2016 um 06:34
    Permalink

    Ich liebe Mai Kuraki. Sie ist meine Lieblingssängerin und über sie habe ich sogar ein Vortrag in Musik gehalten.( mussten Lieblingssänger/in vorstellen) mein bisheriger Lieblingssong ist Try Again.

  • 21. Juli 2016 um 09:10
    Permalink

    Mai Kuraki ist wirklich toll. Mein Song-Favorit von Ihr ist Summer Time Gone. Diesen Song singt Sie mit so viel Gefühl und Power.

  • 25. August 2016 um 21:32
    Permalink

    Meine Favoriten von ihr sind ‚Revive‘ und ‚Time After Time‘. Tolle Melodien, rhythmisch, stimmungsvoll. Fester Bestandteil jeder Playlist 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.