News #11/2016: Detektiv Conan bei ProSieben Maxx

ConanCast-Logo 2016Detektiv Conan läuft bei ProSieben MAXX! Im aktuellen Newspodcast berichten wir euch alles zur dortigen Ausstrahlung und noch vieles mehr!

Im heutigen ConanCast begrüßt euch die Dreierbande, bestehend aus Stargast Kevin, Lasse und Philipp. Zu dritt gehen sie die Ausstrahlung von Detektiv Conan bei ProSieben Maxx Schritt für Schritt durch. Warum sollte zuerst die geschnittene Version gezeigt werden und wie kamen die ersten Folgen an? Alle Details hört ihr am besten selbst und auch Kevins Meinung zu Band 89. Ferner gibt es auch noch etwas zur Sherry Edition zu hören, ehe bald der eigene Podcast dazu erscheint.

Im Spoiler-Abschnitt geht es um zwei Episoden, die wir schon aus Band 88 bzw. 89 kennen. Wie wir schon berichteten, folgt danach eine Fillerwelle und die wird sich vermutlich auch bis zum Jahresende noch hinziehen. Am Ende dann der obligatorische japanische Manga mit noch mehr Spoilern.

Wie gewohnt freuen wir uns über jede Rückmeldung zum ConanCast, wünschen viel Spaß beim Hören und gute Unterhaltung! 🙂

Die Themen des Newspodcasts
  • 00:00 – Intro
  • 01:50– ProSieben Maxx: Detektiv Conan 14 Tage lang online verfügbar
  • 11:35 – Seit dem 6. Oktober erhältlich: Band 89
  • 13:25 – Wir enthüllen den Inhalt der Sherry Edition
  • 15:25 – Episode 836 & 837: Die Girlband, die schlecht miteinander auskommt
  • 20:20 – Kommende Episoden
  • 23:50 – Kapitel 975–977: Der neue Koch
  • 38:45 – Outro

2 Kommentare zu “News #11/2016: Detektiv Conan bei ProSieben Maxx

  • 6. November 2016 um 15:14
    Permalink

    Hallöchen!

    Ich bin echt froh, dass ProSieben MAXX Detektiv Conan (so gut wie) ungeschnitten ausstrahlt! Ich bin sehr zufrieden damit, denn ich hatte bspw. auch nicht damit gerechnet, dass die Vorschau für die nächste Episode dabei sein würde. (Aber es stimmt, dass sie ganz schön spoilert.) Und dann gibt es noch genügend Zeit, verpasste Folgen nachzuholen, echt toll!

    War Band 89 nicht eher durchschnittlich? ^^“ Ebenso übrigens wie die Sherry Edition, wie ich persönlich finde. (Trotzdem danke, dass ihr vorab den Inhalt enthüllt habt!)

    *** AB HIER SPOILER! ***

    Ich finde es toll, dass Philipp den Girlband-Fall ein wenig beschrieben hat, denn ich konnte mich nicht mehr richtig an ihn erinnern, sodass es gut war, noch mal eine kurze Zusammenfassung zu hören. Schade, dass er „nur“ durchschnittlich war, hier hat Lasse besonders gut beschrieben, was an der Anime-Umsetzung zu kritisieren und zu loben war.

    „Die kleinen Wellen“ werden hier doch gar nicht besprochen, wieso also sind sie in eurer Inhaltsangabe zu finden? *verwirrt ist* Der eigentliche Fall wurde von Lasse meisterhaft beschrieben! Ich habe ihn noch frisch in Erinnerung und war sehr zufrieden mit der Zusammenfassung 🙂 Ein wenig lustig wurde er auch beschrieben, das hat mir ebenfalls sehr gefallen ^^

    Für Kapitel 1000 wünsche ich mir eine Menge und bin schon gespannt, was Aoyama uns liefern wird. Es war interessant, euch darüber reden zu hören, was ihr euch wünscht 🙂 Ich persönlich will endlich die Heirat zwischen Takagi und Sato erleben, hätte aber mitnichten etwas gegen einen Auftritt der Organisation oder einen Auftritt Shinichis 😉

    Wie immer ein toller ConanCast, ich freu mich schon aufs Jubiläum!
    Liebe Grüße,
    Tatjana

  • 6. November 2016 um 15:34
    Permalink

    @Tatjana: Wie immer vielen Dank für deine tolle Rückmeldung. Freut mich, dass dir der Podcast gefallen hat. 🙂 Bei den kleinen Wellen hat sich tatsächlich der Fehler- bzw. Copy-Paste-Teufel eingeschlichen – das ist jetzt korrigiert. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.