Episode 876: Der mechanische Augenzeuge

Heute lief in Japan die Episode 876 mit dem übersetzten Titel Der mechanische Augenzeuge.

Zugleich feiert heute das neue Ending 55 mit dem Titel Togetsukyō ~Kimi Omou~ seine Premiere. Gesungen wird es von Mai Kuraki.

Episode 876: Der mechanische Augenzeuge
Inhalt Filler-Episode; zu den Zusammenfassungen der letzten Episoden bei uns

Conan, Ran und Kogoro sind zu Gast bei der Kusumi Maschinerie, wo sie von dessen Präsidenten Kyoichi Kusumi begrüßt werden. Die Firma stellt unter anderem Sebstverteidigungsroboter für Frauen her. Als sie sich mechanische Hasen anschauen drückt Ran auf Rat des Präsidenten einen Knopf auf der Fernbedienung, was dazu führt, dass Kogoro anvisiert und beschossen wird.

In einem anderen Raum der Maschinerie will Kogoro eine Maus fangen, schlägt dabei jedoch aus Versehen einen der Angestellten: Takeshi Tanizaki. Außerdem machen sie Bekanntschaft mit Fumika Hariuchi und Kazuomi Isshiki, ebenfalls Angestellte der Firma. Während Takeshi die mechanische Maus streichelt und sagt, dass die Leute sich ab morgen nie wieder über sie lustig machen werden, führt Kazuomi ein mysteriöses Telefonat.

Im Büro des Präsidenten unterhält sich Kogoro über den eigentlichen Beweggrund seines Erscheinens: Es wurden wichtige Informationen aus der Produktion entwendet und Kogoro hat dafür bereits einen Verdächtigen: Takeshi. Der Präsident will sofort die Polizei einschalten, doch Kogoro wiegelt wegen mangelnder Beweise zunächst ab. Mit Ran und Conan macht er sich auf die Suche nach weiteren Hinweisen im Gebäude, als aus dem Nichts ein Alarm ertönt. Es gibt ein Gasleck, durch das alle Türen verschlossen wurden. Sie brechen mit Gewalt eine auf und finden dahinter Takeshi Tanizaki leblos vor. Er wurde ermordet.

Die polizeilichen Ermittlungen übernehmen Megure und Takagi. Sie erläutern, dass das Opfer erstickt ist, da Abdrücke an Händen und Hals des Opfers gefunden wurden. Außerdem sei ein 30 Meter langes Seil in der Nähe gefunden worden, bei dem es sich mutmaßlich um die Tatwaffe handelt. Außerdem befand sich am Hinterkopf des Opfers Blut. Die drei Verdächtigen können allesamt kein Alibi aufweisen, sodass sich Conan alleine auf Spurensuche begibt: Außerhalb des Gebäudes findet er verdächtige Spuren an der Hauswand und in einer Schreibtischschublade die Bauanleitung und Komponenten für den Bau einer mechanischen Maus.

Bevor Kogoro Megure weitere Unwahrheiten über den Fall erzählen kann, schickt Conan ihn schlafen. Er erläutert, dass Takeshi nicht der Spion war, sondern das Informationsloch stopfen wollte. Dafür entwickelte er die Mäuse, die er als Sicherheitskontrollen einsetzte. Sobald sie einen unerwünschten Eindringling in der Firma erkennen, sprühen sie dessen Schuh unbemerkt mit Farbe an. Da bei Kazuomi Isshiki Farbe am Schuh ausgemacht werden kann, muss er der Dieb sein. Er gibt dies zu, bestreitet jedoch den Mord an seinem Arbeitskollegen. Der schlafende Kogoro schlussfolgert jedoch weiter, dass Kazuomi  über das 30 m lange Seil von außen in das Gebäude gelangt sei. Dazu befestigte er das Hilfsmittel innen an einer Gasleitung. Oben angelangt kam es zum Kampf mit Takeshi, bei dem dieser Blutspuren am Hinterkopf davontrug. Als Kazunomi das Büro überhastet durch das Fenster verließ, riss die Gasleitung und er drohte zu stürzen. Da Takeshi das Seil jedoch ergriff, konnte Kazunomis Fall gestoppt werden, doch unglücklicherweise hing sich das Opfer so mit dem Seil auf.

Mehr über diese Episode im ConanWiki Zur Diskussion über diese Episode im ConanForum

 

Ausblick auf Episode 877: Das gekreuzte Schicksal zweier Personen
14. Oktober 2017

Nächste Woche läuft im japanischen Fernsehen die Episode 877 mit dem übersetzten Titel Das gekreuzte Schicksal zweier Personen.

Darin bekommen wir mal wieder die Detective Boys zu sehen, die einem Rätsel aufliegen. Da Genta eine Beule bekommen hat, will er die dafür verantwortliche Person bei der Polizei anzeigen. Der vermeintliche Übeltäter wacht zur gleichen Zeit auf, kann sich aber an nichts mehr erinnern. Der Polizei gegenüber gibt er sich als ein gesuchter Räuber aus. Was hat es damit auf sich?!

Alle kommenden Episoden im Überblick Quelle: Nippon TV. Bilder: © Gosho Aoyama / Shogakukan・Yomiuri TV・TMS 1996

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.