Einschaltquoten Juni 2020: Schildpattkatzenwiederholungen

Bild: Gosho Aoyama, Yomiuri TV, Nippon TV. Alle Rechte vorbehalten.Im Juni wurden in Japan, wie auch schon im April und Mai, ausschließlich Wiederholungsfolgen gezeigt. Die Quoten wussten dennoch zu überzeugen.

Zu Beginn des Monats lief »Auch Ran ist im Badezimmer zusammengebrochen«. Der erste Teil erreichte eine Quote von 8,4 %. Der zweite Teil in der darauffolgenden Woche konnte sich auf 8,7 % verbessern und stellt damit Conans Höchstwert im Juni dar. In der zweiten Hälfte des Monats lief »Der Fall um die winkende Schildpattkatze«. Der erste Teil konnte mit 7,3 % deutlich weniger Zuschauer als die Folgen davor an die Bildschirme bringen. Beim zweiten Teil erreichte man mit 8,4 % wieder eine bessere Quote. Im Ranking der Anime-Serien im japanischen Fernsehen verbrachte Conan den ganzen Juni auf dem zweiten Platz.

Episode 740: Auch Ran ist im Badezimmer zusammengebrochen (Teil 1)

ausgestrahlt am 06. Juni; Wiederholung

  1. Sazae-san: 9,5 %
  2. Detektiv Conan: 8,4 %
  3. Chibi Maruko-chan: 6,6 %
  4. Hakushon Daimao 2020: 5,1 %
  5. Doraemon: 4,4 %

Episode 741: Auch Ran ist im Badezimmer zusammengebrochen (Teil 2)

ausgestrahlt am 13. Juni; Wiederholung

  1. Sazae-san: 10,1 %
  2. Detektiv Conan: 8,7 %
  3. Chibi Maruko-chan: 6,8 %
  4. Hakushon Daimao 2020: 5,5 %
  5. Doraemon: 4,9 %

Episode 751: Der Fall um die winkende Schildpattkatze (Teil 1)

ausgestrahlt am 20. Juni; Wiederholung

  1. Sazae-san: 10,9 %
  2. Detektiv Conan: 7,3 %
  3. Chibi Maruko-chan: 7,1 %
  4. Hakushon Daimao 2020: 4,1 %
  5. One Piece: 4,1 %

Episode 752: Der Fall um die winkende Schildpattkatze (Teil 2)

ausgestrahlt am 27. Juni; Wiederholung

  1. Sazae-san: 9,8 %
  2. Detektiv Conan: 8,4 %
  3. Chibi Maruko-chan: 6,8 %
  4. Hakushon Daimao 2020: 5,0 %
  5. One Piece: 4,4 %

 

Unsere Zusammenfassungen im Überblick Bilder: © YTV, NTV, TMS, Gosho Aoyama.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.