Episode 1002: Das Staubmysterium in der Beika-Einkaufsstraße

Detektiv-Conan-Episode-1002-1Die Detektiv Conan Episode 1002: Das Staubmysterium in der Beika-Einkaufsstraße  lief heute in Japan.

Die Detective Boys klären ein Müllproblem.

Episode 1002: Das Staubmysterium in der Beika-Einkaufsstraße

Zu Beginn der Episode sieht sich Subaru Okiya in der Beika-Einkaufsstraße ein Werbevideo zu den bald stattfindenden World Sports Games an. Zur gleichen Zeit ist auch Sumiko Kobayashi mit den fünf Detective Boys dort. Zu den Aufgaben ihrer Klasse zählt auch ein kleiner Teil von gemeinnützigen Arbeiten und so sind Ayumi, Genta, Mitsuhiko, Conan und Ai damit beschäftigt den herumliegenden Müll aus der Einkaufsstraße zu sammeln. Genta und Conan sind davon nicht sehr begeistert aber Ai meint, dass es den Erwachsenen schwerer fallen wird ihren Müll auf die Straße zu werfen, wenn die Kinder sie erst richtig aufgeräumt haben. Conan meint jedoch, dass die Erwachsenen nie damit aufhören würden. Währenddessen findet Ayumi eine Katze und Sumiko erzählt, dass die Katze von Frau Chiemi Isojima sei, welche sonst immer die Einkaufsstraße sauberhalte. Doch seit kurzem fühle sich Frau Isojima nicht wohl und sei momentan im Krankenhaus untergebracht. Als die Kinder später zur Einkaufsstraße zurückkehren sehen sie eine ganze Menge Müll auf einem Haufen liegen. Ein Schild verweist auf einen angeblichen Mülleimer, welcher jedoch nicht aufzufinden ist. Plötzlich spürt Ai eine bedrohliche Aura und blickt sich um. Sie selbst kann niemanden entdecken, doch dem aufmerksamen Blick des Zuschauers entgeht nicht, dass sich Subaru Okiya in einer gegenüberliegenden Buchhandlung aufhält. Im nächsten Augenblick befinden wir uns in der Klasse von Ran, Sonoko und Masumi, welche gerade von ihrem Lehrer eine Einführung zu den bald stattfindenden World Sports Games erhält. Zudem sollen die Schüler kreative Ideen liefern um den Touristen eine besondere Unterhaltung zu bieten. Die besten Ideen werden dann umgesetzt. Die Detective Boys besuchen inzwischen Frau Chiemi Isojima im Krankenhaus. Ayumi und Ai warten jedoch mit der Katze draußen, während die Jungs mit der alten Dame sprechen. Sie fragen Chiemi, ob sie wüsste warum der Mülleimer an der besagten Stelle verschwunden sei. Sie berichtet, dass sie früher immer den gesammelten Müll aus der Einkaufsstraße dort entsorgt habe, doch aufgrund einer Fehde in der Einkaufsstraße sei der Mülleimer wohl entfernt worden. Um dem ganzen auf den Grund zu gehen begeben sich die fünf Kinder zu einer Versammlung der verschiedenen Geschäftsinhaber der Beika-Einkaufsstraße. Als Beisitzer ist auch Kogoro eingeladen und alle erleben einen riesigen Streit der Geschäftsleute. Die Inhaber des Fahrradladens, Buchhandlung und Bekleidungsgeschäftes schieben die Schuld des erhöhten Müllproblemes auf die Essensstände, welche jedoch meinen es liege allgemein an dem höheren Touristenaufkommen. Ein Teil der Versammlung meint die Essensläden müssen weitere Mülleimer aufstellen lassen, diese wollen die Kosten jedoch nicht alleine tragen. Da der meiste Müll von den Essenständen komme und auch in anderen Geschäften liegen bliebe haben die Inhaber der anderen Geschäfte dafür gesorgt, dass der Mülleimer entfernt wird, da dort immer der Müll von den Essenständen überquillte. Die Inhaber der Essenstände sollten so zur Einsicht gebracht werden, doch diese sehen nicht ein allein dafür zuständig zu sein.

Detektiv-Conan-Episode-1002-2Beim Abendessen in der Detektei unterhalten sich Conan und Kogoro weiterhin über das Müllproblem. Wenn weitere Mülleimer oder Angestellte zur Müllbeseitigung eingestellt werden kostet das die Betreiber viel Geld. Ran stellt dazu ebenfalls Überlegungen an. Als die Detective Boys am nächsten Tag wieder an der Beika-Einkaufsstraße vorbeigehen befindet sich an dem Platz des fehlenden Mülleimers wieder jede Menge Müll auf dem Boden. Da die Kinder die Straße sauber hinterlassen hatten sind sie darüber so verärgert, dass sie den Täter ermitteln wollen. Als sie die verschiedenen Ladeninhaber befragen schiebt jedoch einer dem anderen die Schuld zu und sie erzielen keine Ergebisse. Um den Täter auf frischer Tat zu ertappen installieren die Kinder am Zaun eine Kamera. Währenddessen ist Subaru wieder in der Einkaufsstraße unterwegs und beobachtet die Katze von Frau Isojima. Als er ihr Verhalten studiert kommt er auf die Lösung des Falles. Auch Ran und Sonoko sind unterwegs und stellen Überlegungen zu ihrem Schulprojekt an. Dabei treffen sie auf Conan und kurze Zeit später auf Subaru, welcher Chiemis Katze streichelt. Sonoko fällt Subarus große Tragetasche auf und als sie den Inhalt inspiziert merkt sie an, dass dort sehr viel reinpasse. Ran kommt daraufhin eine Idee für das Schulprojekt, was sie uns jedoch nicht mitteilt. Am nächsten Tag gehen die Detective Boys wieder zur Beika-Einkaufsstraße und finden wieder jede Menge Müll auf dem Boden vor. Als sie die Kamera überprüfen sehen sie wie sich der Inhaber des Beilagenshops verdächtig vor der Kamera bewegt. Als sie ihn befragen meint er jedoch nur sich über die Kamera gewundert zu haben. Als die Kinder das Video erneut prüfen sehen sie jedoch keinen weiteren Menschen im Bild. Lediglich eine Krähe landete direkt unter der Kamera, welche jedoch keinen Müll im Schnabel trug. Bei weiteren Überlegungen merkt Ai an, dass die Kamera am Zaun natürlich nicht die Dinge unter ihr erfassen kann. Da die Kamera in einer Höhe von 1,55 Metern angebracht ist müsste ein Erwachsener und selbst ein Kind von ihr erfasst werden. Als Mitsuhiko fragt ob denn ein Kleinkind der Tätern sein könne, fällt Genta ein kleines Loch in der Hecke auf, was Conan zur Lösung des Falles bringt.

Detektiv-Conan-Episode-1002-3Daher werden alle Landenbesitzer mit Hilfe von Kogoro versammelt und sie sehen sich ein weiteres Video an. Darauf ist zu sehen wie Frau Isojimas Katze den Müll an der besagten Stelle ablegt. Die Kinder berichten von Chiemis Aussage den Müll immer in den dort stehenden Mülleimer geworfen zu haben. Während sie den Müll der Einkaufsstraße sammelte war auch immer ihre Katze mit dabei. Kogoro erwähnt, dass die Katze also einfach das Werk ihrer Besitzerin fortgeführt habe. Da Frau Isojima jedoch im Krankenhaus sei und der Mülleimer entfernt wurde konnte niemand den Müll angemessen entsorgen. Daraufhin erscheint die alte Frau und entschuldigt sich für das Benehmen ihres Tieres und will möglichst bald wieder an ihre Arbeit zurückkehren. Dies verursacht bei den Inhabern jedoch ein schlechtes Gefühl und sie entschuldigen sich bei ihr und den anderen. Gemeinsam wollen sie den Mülleimer wieder aufstellen lassen und weitere anbringen. Da die Kosten dafür sehr hoch ausfallen sei dies jedoch nicht machbar. Da betreten Ran, Masumi und Sonoko den Raum und Ran stellt die im Unterricht entwickelte extragroße Müll-Mitnahme-Tragetasche vor. Sie ist so konstruiert, dass an der Innenseite Müllbeutel befestigt werden können. So habe jeder eine tragbare Mülltüte dabei, welche später einfach entsorgt werden kann. Und wer keinen Müll hat, der nutzt die Tasche einfach als Einkaufstasche. Das Material ist leicht faltbar und so nehme die Tasche keinen großen Stauraum in einer anderen Tasche weg. Die Inhaber sind so begeistert von der Tasche, dass sie sie ebenfalls in ihren Läden verkaufen wollen. Von dem Erlös der Taschen wollen sie dann weitere Mülleimer austellen lassen. Am Ende verteilt Sonoko, deren Firma einen Teil der World Sports Games sponsort Einladungen für eine Eröffnungsfeier der Spiele an die Detective Boys. Diese werden sie dann im Film 24 „The Scarlet Bullet“ erleben.

Alle vorherigen News zu japanischen Episoden
Zur Diskussion über diese Episode im ConanForum

Ausblick auf die kommende Episode

Detektiv-Conan-Episode-1002-4Die Detektiv Conan Episode 1003: Perfect Game in 36 Quadraten (Teil 1) wird am 24. April 2021 im japanischen Fernsehen gezeigt.

Kogoro, Conan, Toru und Kanenori besuchen eine Kapelle an einem einsamen Ort. Dort treffen sie auf fünf weitere Personen und Kanenori meint, dass die Szene sehr an einen Kriminalroman erinnert, indem ein Serienmörder sein Unwesen treibt. Und bald wird aus Fiktion Realität.

Alle kommenden Episoden im Überblick

Quelle: Nippon TV. Bilder: © Gosho Aoyama / Shogakukan・Yomiuri TV・TMS 1996

2 Gedanken zu „Episode 1002: Das Staubmysterium in der Beika-Einkaufsstraße

  • 17. April 2021 um 19:34
    Permalink

    Hoffe dass wir Film 24 auch bald bei uns zu sehen kriegen.

  • 17. April 2021 um 20:16
    Permalink

    das Positivste an der Folge ist das Preview auf die nächste Manga-Canon-Episode 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.