Japan-News: Neue Spoiler für Kapitel 700

Nun gibt es weitere Spoiler bezüglich des 700. Kapitel der Serie Detektiv Conan, das offiziell am 22. Juli 2009 erscheinen wird. Hier keine kurze Zusammenfassung der Spoiler, die auch bald in voller Länge im Wiki zu finden sein werden.

HINWEIS: Die hier gezeigten Informationen sind Spoiler aus einer ungefähren Übersetzung. Diese ist nicht komplett und hat einen ungewissen Wahrheitsgehalt.

Die neuen Spoiler sind genau genommen eine Ausführung der bereits bekannten Spoiler. Gin hegt den Verdacht, dass es sich bei dem Mann in der Bank um Shuichi Akai handelt und stellt Kir zur Rede. Gleichzeitig gibt es im Beika Department Store einen Fall mit dreizehn roten T-Shirts zu lösen. Dabei treffen Conan, Kogoro und Ran auf Jodie und Andre Camel. Während der Untersuchungen betritt noch eine weitere Person die Bühne, bei der es sich um Subaru Okiya handeln könnte.

Unter „Weiterlesen“ könnt ihr die neuen Informationen noch genauer nachlesen. Wir hoffen bereits morgen auf erste Bilder des siebenhundertsten Kapitels.

Wodka informiert Gin darüber, dass ein Bild des Mannes in der Bank veröffentlicht wurde, der genauso wie Shuichi Akai aussieht. Gin wendet sich daraufhin sofort an Kir und fragt diese, ob sie Shuichi Akai wirklich getötet habe.

Hinweis: Das Bild am  rechten Rand stammt aus Kapitel 677 und spiegelt den Mann wieder, den Gin und Wodka für Shuichi Akai halten.

6Unterdessen erhält Kogoro den Auftrag, das Rätsel hinter 13 roten T-Shirts im Beika Department Store zu lösen. Zusammen mit Conan und Ran begibt er sich dorthin, wo er auf Jodie Starling und Andre Camel tritt. Jodie möchte für jeden Preis die Identität des Mannes in der Bank ausfindig machen. Nachdem sie die Verkäufer befragten, tritt eine weitere Person auf, um die Verkäufer zu befragen. Hierbei könnte es sich um Subaru Okiya handeln.

Plötzlich sieht Andre Camel in der Toilette eines Cafés, in dem sich die Gruppe später befindet, eine Person, dessen rechte Gesichtshälfte verbrannt ist. Der Mann trägt eine Mütze, weswegen der FBI-Agent wahrscheinlich nichts genaueres erkennen konnte. Zur gleichen Zeit erhält Jodie die Nachricht, dass sie rennen soll, da diese Gegend unsicher ist. Sie beschließen, dass Gebäude zu verlassen. Conan und Ran finden eine Tasche vor einem Aufzug des Gebäudes und wollen sie sich genauer ansehen. Ein Mann warnt sie jedoch, da es sich hierbei um eine Bombe handelt. Er wurde von einem maskierten Mann überfallen, der ihm diese Bombe gab und noch weitere im Kaufhaus verteilte. Der Täter möchte, dass der Absender der 13 roten T-Shirts gefunden wird.

3 Kommentare zu “Japan-News: Neue Spoiler für Kapitel 700

  • 19. Juli 2009 um 13:00
    Permalink

    Spannend, spannend. Ich denke mal, Aoyama wird uns dieses Mal wieder ein Kapitel der besten Sorte präsentieren und noch mehr Geheimnisse rund um die Organisation bringen…

    Bourbon und Subaru Okiya sollten in dieser Kapitel-Serie aber auf jeden Fall einen Auftritt erhalten und auch die Identität des Mannes in der Bank geklärt werden. Die Spoiler verraten da ja schon eine ganze Menge!

  • 8. März 2010 um 15:13
    Permalink

    Yes that’s right!!!!
    it is really exciting!
    and with Subaru Okiya I think that’s very exciting!!!!!!!!
    I need to read the story!

  • 8. März 2010 um 15:14
    Permalink

    oh wow thats right bye bye

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.