Japan: Kapitel 775 mit Sera und Okiya

Nachdem bereits gestern bei uns die ersten Spoiler zum neuen Kapitel zu lesen waren, weisen wir euch nun offiziell auf das neue Kapitel 775 hin. Es trägt den übersetzten Titel Video-Webseite und zeigt sich inhaltlich recht vielfältig.

Inhalt Während Ai Haibara und Ayumi Yoshida gemeinsam mit dem Professor in dessen Haus ihr gekochtes Curry bewundern, sucht Conan im Internet nach dem Wert einer Vase, die sich im Besitz des Professors befindet. Zur gleichen Zeit wollen Genta und Mitsuhiko nach dem Einkaufen zu den anderen stoßen, werden jedoch vor Agasas Haus von Masumi Sera abgefangen. Diese stellt ihnen Fragen über Shinichi Kudos Mitwirken im letzten Fall und merkt zudem an, dass sie neulich in seinem Haus beobachten konnte, wie sich dort die Vorhänge bewegen. Genta und Mitsuhiko verweisen auf Subaru Okiya, der zur gleichen Zeit das Gespräch der beiden Grundschüler mit der Oberschülerin beobachtet…
► Zu den aktuellen Spoilern
Ausblick
Nachdem der wöchentliche Rhythmus zuletzt einige Male unterbrochen wurde, geht es nächste Woche wie gewohnt am 18. Mai in der Shônen Sunday-Ausgabe #25/2011 weiter.

13 Kommentare zu “Japan: Kapitel 775 mit Sera und Okiya

  • 10. Mai 2011 um 17:08
    Permalink

    wie cool ich freu mich schon darauf

  • 10. Mai 2011 um 17:26
    Permalink

    Der Fall fängt jedenfalls sehr spannend an. 🙂 Freu mich auf mehr. 😀

  • 10. Mai 2011 um 19:01
    Permalink

    Wer wohl diese Leute sind die Subaru beobachten?

  • 10. Mai 2011 um 20:09
    Permalink

    Sera ist Shuichi’s Schwester und Okya ist Shuichi

  • 10. Mai 2011 um 20:15
    Permalink

    das erste Kapitel schon gelesen und sehr sehr spannend..
    bis das dann endlich verfilmt wird.. bzw als anime erscheint uiui^^^
    alsoo sera ist ein sehr sehr interessanter Charakter.. gucken wer sie wirklich ist ^^

  • 10. Mai 2011 um 21:30
    Permalink

    Okiya ist niemals Akai O_O“
    mensch, hab immer noch kp wer Sera sein soll. Japanisch kann ich nicht, um die Kapitel lesen zu können xD also muss ich darauf warten, bis sie im Anime oder im deutschen Manga erscheint.

  • 11. Mai 2011 um 15:33
    Permalink

    huii is voll toll des kapitel ^^
    niemals ist okya shuichi! neh ganz sicher ned! aber ich hoff iwie dass sera zu den guten gehört.. wär schon schön so ein weiblicher cleverer guter charakter
    aber zu den leuten die okya beobachten: geil wärs schon wenns sera und shuichi (narbenmensch) wären, die ihn so observieren weil sind beide iwie gleischschlau =)

  • 11. Mai 2011 um 16:22
    Permalink

    warum sollte okiya nicht shuichi sein?? gibt es dafür einen grund warum er es nicht sein kann?????

  • 11. Mai 2011 um 17:45
    Permalink

    @ XxShinichiXRanxX muss ja net umbedingt sein das okiya akai is seien kann zwar trozdem aba (@ annx2 ) is jodie net so toll oda die frundin von kansuke yamato die is au schlau kommt halt net so oft vor

  • 11. Mai 2011 um 22:34
    Permalink

    Gibt es einen Grund, wieso er es ist? xD…. wie alt seid ihr denn?!^^“
    Es wäre einfach seltsam, wenn Okiya (der verdeckte Akai) zufällig sein Double sehen würde und er trotzdem meint, er hat sich geirrt. Hä?!

  • 13. Mai 2011 um 11:11
    Permalink

    Jah jetz kommt noch die vermutung dass sie eineiige zwillinge sind oder wie?
    meiner meinung nach werden die vermutungen immer absurder
    und ich hab nix von jodie geschrieben? @ öhhhhh mir is grad nichts eingefallen es geht grad um shuichi, okya, sera NICHT um jodie
    ich bin der überzeugung dass okya iwas mit borbou zu tun haben muss, ich mein die würden doch ned zum sapß in den vorspannen immer bourbou mit dem schnaps abbilden wenns ned so wär oder? deswegen ist für mich halt das des naheliegenste. wer ned glaubt dass der da auftaucht siehe op25 (revive) oder auch op 24 (mysterious) wo er mit nem glaso voll borbou abgebildet ist oder gleich die ganze flasche hinter ihm liegt
    außerdem hat er auch schon in einer folge bourbo getrunken also von daher, emine vermutung ist gut begründet, ich mein vermout trinkt auch dauernd ihren drink ( nebenbei , die organisation besteht glaub hauptsächlich aus rauchern und alkohloikern xD)
    und der narbenmann sieht shuichi so verdammt ähnlich und hat auch schon jodie in ner folge ne nachricht zukommen lassen via glasuntersetzter
    und zu sera: 1. hieß es in Gosho´s interview dass sera zu ner wichtigen person verwand is, also entweder sie ist ine cousine oder so von conan oder ran oder so (weil conan ja sagt dass er sie kennt) oder sie ist shuichis schwester, cousine etc und dass conan nur meint dass er sie kennt weil sie shuichi so ähnlich ist und er ja mit ihm schon zusammengearbeitet hat, oder er verwechselt sie einfach (aber wohl eher nicht) obwohl sera auch das zeug zu ner organisations-spionin hätte =)
    mein kommi dazu, wems des gefällt muss es nicht mögen geschweige denn lesen
    ach ja und das kapitel ist einmalig *daumen hoch*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.