Jetzt erhältlich: Detektiv Conan Double Face Edition

Mit der Detektiv Conan Double Face Edition erscheint heute ein weiterer Sonderband bei Egmont Manga. Der Band basiert auf einer japanischen Vorlage und enthält Fälle von Charakteren mit Doppelidentitäten.

Inhaltsangabe zu Detektiv Conan Double Face Edition

Nicht jeder ist der, der er vorgibt zu sein! Von den Bösewichten bis hin zu unserem kleinen Lieblingsdetektiv selbst – wie bei guten Krimis üblich, finden sich in Detektiv Conan haufenweise doppelte Identitäten!
Dieser Sammelband widmet sich genau diesen Fällen, in denen die Protagonisten ein verzwicktes Spiel mit ihrem wahren Ich treiben!

In der Double Face Edition enthalten sind Fälle zu Shinichi Kudo bzw. Conan Edogawa, Kaito Kid bzw. Kaito Kuroba, Ai Haibata bzw. Shiho Miyano, Vermouth bzw. Sharon bzw. Chris Vineyard, Shuichi Akai bzw. Rye, Kir bzw. Rena Mizunashi und Bourbon bzw. Toru Amuro. Insgesamt umfasst der Sonderband 23 Kapitel, die in 8 Akten unterteilt sind. Nach der Vorstellung eines jeden Charakters gibt es vier zusätzliche Informationsseiten, auf denen die Hintergründe der jeweiligen Doppelidentitäten detailliert dargestellt werden. Eine ausführliche Analyse des Sonderbandes erhaltet ihr in unserem heute veröffentlichten Podcast.

Der Band ist seit April 2015 in Japan erhältlich und schafft heute den Weg zu uns. Bereits auf der Leipziger Buchmesse bzw. Manga-Comic-Convention war der neue Sonderband vorab erhältlich – ab heute ist er auch regulär im Handel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.