Japan: Episode 625 des Animes ausgestrahlt

Episode 625Heute lief in Japan Episode 625 des Animes, der erste Teil eines Zweiteilers. Diesmal erwartet uns ein etwas düstererer Fall: Kogoro, Ran und Sonoko sehen sich auf einem Universitätsfestival in einem Horror-OP-Saal, der Teil eines Spukhauses auf dem Fest ist, mit einer echten Leiche konfrontiert!

Titel Der OP-Saal der Schreie (Teil 1)
Vorlage
Inhalt
Manga-Fall aus Band 72, Kapitel 756-758
Kogoro ist auf das Universitätsfestival der Beika-Universität eingeladen, auf der er ehemals studiert hat. Ran, Conan und Sonoko begleiten ihn dorthin und Sonoko befragt Ran sogleich nach den Ereignissen in London. Während Kogoro eine Rede hält, bemerken die drei einen jungen Mann, der scheinbar auf Kogoro wartet. Als er erfährt, dass sie Bekannte von ihm sind und oft an Tatorten gewesen seien, bittet er sie kurzerhand, an Kogoros Stelle ein Spukhaus auszutesten. Diese „Krankenstation der Schreie“ hat er mit einer Gruppe Studenten für das Uni-Fest organisiert und er möchte sehen, ob die halb aufgeschnittenen Körper echt wirken. Bei dem Durchgang durchqueren Conan, Ran und Sonoko auch einen Operationssaal, in dem gerade eine Person auf einem Operationstisch operiert wird. Als sie daran vorbeigehen, spritzt eine Blutfontäne aus der Person heraus, Ran und Sonoko schreien daraufhin – und was nur eine Schauspieleinlage werden sollte, entpuppt sich schon bald als Mordfall…
Einschaltquote der letzten Folge (Episode 624, 16. Juli): 7,0% / Position 7
Sazae-san (16,1%), Chibi Maruko-chan (11,0%), Shin Chan (10,5%), Doraemon (9,5%), One Piece (9,4%), Flüstern des Meeres (7,2%), ☼, Suite Precure (5,3%), Toriko (5,2%), Anime o-saru no George (4,8%)
Der OP-Saal der Schreie (Teil 2)
Episode 626Episode 626 am nächsten Samstag, dem 30. Juli
Fortsetzung – Teil 2 von 2

Nächste Woche folgt der 2. Teil des Falles und damit die Auflösung. Mit welchem hinerlistigen Trick und aus welchem Motiv heraus wurde dieser Mord im Spukhaus begangen?

► Zur Vorschau auf die nächste Episode (offizielle Website von ytv)
► Zum aktuellen Episodenplan (Juli) / ► Zum kommenden Episodenplan (August)

 

Daszto Lio

Ich heiße Marcel, wohne in einem Fluss im Raum Berlin und bin in Wirklichkeit ein Sumpfbiber. Wie ich ein "Schüler" von Conan wurde: Auf "Detektiv Conan" bin ich durch die Ausstrahlung der Serie auf RadioTiefseeLagune2 so etwa im Jahr 2003 gestoßen, hab mich damals allerdings noch nicht allzu sehr mit der Serie auseinandergesetzt, da ich quasi mittendrin angefangen hab und z.B. nicht um die Hintergründe der Charaktere wusste. Ende 2008 habe ich dann die Serie wiederentdeckt und diesmal war mein Interesse mehr geweckt, weil ich von der allerersten Episode angefangen habe. Nach einiger Zeit fleißigen Schauens war ich dann endlich auf dem japanischen Stand (das war ca. Episode 520) und kenne mich mit der Serie inzwischen sehr gut aus. Wenig später sah ich mir dann auch die zusätzlichen Veröffentlichungen zur Serie in Form der Filme, OVAs, etc. an und holte mir mit "Detektiv Conan" auch meinen ersten Manga. Meine Aktivität in der Community: Im Februar 2010 meldete ich mich schließlich nach ein paar kleineren Bearbeitungen in unserem Wiki an und drei Monate später begann ich, Beiträge für den Newsblog zu schreiben. Sonstiges: Neben "Detektiv Conan" sehe ich auch sehr gerne andere Anime-Serien und habe daher auch angefangen, mir ein paar Grundkenntnisse der japanischen Sprache anzueignen.

Ein Gedanke zu „Japan: Episode 625 des Animes ausgestrahlt

  • 23. Juli 2011 um 11:57
    Permalink

    Irgentwie ist die gute Zeichenqualität gerade durchgängig. Freut mich! Sollte eigentlich immer so sein!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.