Japan: „One More Time“ wird Ending des 17. Kinofilms

blog_banner_20131362085230_onemoretimeWie schon in den letzten Jahren wurde nun auch dieses Jahr vor dem offiziellen Start des 17. Kinofilms in Japan bekannt gegeben, von wem das Ending stammen wird. Dieses Mal handelt es sich um den Titel „One More Time“ vom japanischen Sänger und Songwriter Kazuyoshi Saito.

Der Interpret des neuen Kinofilm-Endings ist bereits seit 1993 im Musikgeschäft aktiv und erreichte mit seinen letzten Singles stets höhere Positionen in den japanischen Charts, war aber noch nie in den Top5 vertreten. Vielleicht ändert sich dies ja mit seinem kommenden Titel, auf den wir als Conan-Fans nun natürlich besonders gespannt sein dürfen! Hoffen wir, dass ihm Mai Kuraki nach dem offiziellen Release der Single am 17. April nicht One More Time sagen muss: Try Again! 😉

Der siebzehnte Kinofilm startet am 20. April 2013 in den japanischen Kinos und trägt den übersetzten Titel „Detektiv auf hoher See„. Weitere Informationen dazu erhaltet ihr entweder bei uns im Wiki oder in unserer Kategorie hier im Newsblog.

2 Gedanken zu „Japan: „One More Time“ wird Ending des 17. Kinofilms

  • 1. März 2013 um 17:04
    Permalink

    Bin schon sehr gespannt auf den Film und natürlich auch auf den Song. 😉

  • 12. März 2013 um 22:31
    Permalink

    Freue mich total auf den neuen Kinofilm natürlich auch auf die Musik , ich liebe Schiffe! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.