Japan: Episode 741 ausgestrahlt

Episode_741Der Fall um den Mord im Badezimmer wurde heute abgeschlossen. Rans Mutter Eri hat nochmal einen Kurzauftritt und Seras Verhalten wirft, wie so häufig, einige Fragen auf.

In den nächsten beiden Wochen geht es dann mit zwei einteiligen Anime-Originalen weiter, ehe die nächste Manga-Umsetzung Ende Juni samt dem neuen Opening „Greed“ von KNOCK OUT MONKEY an den Start geht.

 

Titel Auch Ran brach im Bad zusammen (Teil 2)
Inhalt Manga-Fall aus Band 81: Kapitel 856-858 – Teil 2 von 2
Bei den Ermittlungen um den Mord im Bad stellt sich etwas Erstaunliches heraus: Die Person, die Ran dort liegend gesehen hat, war tatsächlich gar nicht Waka. Mithilfe des Handtuchs, den heißen Dämpfen und anderen Hilfsmitteln ist es dem Täter gelungen, sie mit einem Trick in die Irre zu führen. Doch was hat es mit alledem auf sich?
Einschaltquote der vorherigen Folge (Episode 740): 8,3% / Position 5
Sazae-san (15,1%), Shin Chan / Chibi Maruko-chan (9,7%), Doraemon (8,8%), ☼, One Piece (7,7%), Dragonball Kai (6,4%), Youkai Watch (5,9%), Kindaichi R (5,8%), HappinessCharge Precure (5,1%)

 

Die Abmachung mit der J. League
Episode_742vEpisode 742 am nächsten Samstag, dem 7. Juni
einteiliges Anime-Original
Nächste Woche kehrt Shinichi zurück! Moment, das ist doch ein Anime-Original, da kann irgendwas nicht stimmen… Jedenfalls gibt’s zum Start der Fußball-Weltmeisterschaft wie angekündigt eine Episode rund um ebendiesen Ballsport: Shinichi Conan, Ai und die anderen Detective Boys schauen sich ein Fußballspiel zwischen Big Osaka und den Urawa Reds an. Dabei fällt Conan ein merkwürdiges Spielverhalten beim Offensivspieler Takahiro Sanada (bekannt aus Film 16 & Kapitel 887) von den Bigs auf: Statt mit seinem starken rechten Fuß, schießt er die Bälle ausschließlich mit seinem schwächeren linken. Außerdem schaut er immer wieder ins Publikum und macht schließlich in der Halbzeit eine Entschuldigungsgeste zu einem Grundschüler, der neben dem Inhaber eines 24-Stunden-Geschäfts sitzt. Conan geht davon aus, dass zwischen den drei Personen irgendetwas vorgefallen sein muss, dass dieses merkwürdige Verhalten bei Sanada ausgelöst hat.
► zum aktuellen Episodenplan ► Zur Vorschau auf die nächste Episode (offizielle Website von ytv)

 

Daszto Lio

Ich heiße Marcel, wohne in einem Fluss im Raum Berlin und bin in Wirklichkeit ein Sumpfbiber. Wie ich ein "Schüler" von Conan wurde: Auf "Detektiv Conan" bin ich durch die Ausstrahlung der Serie auf RadioTiefseeLagune2 so etwa im Jahr 2003 gestoßen, hab mich damals allerdings noch nicht allzu sehr mit der Serie auseinandergesetzt, da ich quasi mittendrin angefangen hab und z.B. nicht um die Hintergründe der Charaktere wusste. Ende 2008 habe ich dann die Serie wiederentdeckt und diesmal war mein Interesse mehr geweckt, weil ich von der allerersten Episode angefangen habe. Nach einiger Zeit fleißigen Schauens war ich dann endlich auf dem japanischen Stand (das war ca. Episode 520) und kenne mich mit der Serie inzwischen sehr gut aus. Wenig später sah ich mir dann auch die zusätzlichen Veröffentlichungen zur Serie in Form der Filme, OVAs, etc. an und holte mir mit "Detektiv Conan" auch meinen ersten Manga. Meine Aktivität in der Community: Im Februar 2010 meldete ich mich schließlich nach ein paar kleineren Bearbeitungen in unserem Wiki an und drei Monate später begann ich, Beiträge für den Newsblog zu schreiben. Sonstiges: Neben "Detektiv Conan" sehe ich auch sehr gerne andere Anime-Serien und habe daher auch angefangen, mir ein paar Grundkenntnisse der japanischen Sprache anzueignen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.