Japan: Der Detektiv Conan-Flughafen in Tottori wird Realität!

Detektiv Conan Flughafen TottoriVor ziemlich genau einem Jahr konnten wir mit einer kuriosen Gegebenheit aufmerksam machen: Nachdem man bereitwillig einen Bahnhof für Detektiv Conan umbenannte (wir berichteten), sollte daraufhin kurzerhand auch ein Flughafen folgen (wir berichteten²) – ebenfalls, um Gōshō Aoyama, welcher in Tottori geboren ist, für sein Lebenswerk zu ehren. Shinji Hirai, der Gouverneur der Präfektur Tottori und Einreicher des Vorschlages kündigte damals an, dass sich dieser Prozess möglicherweise über mehrere Jahre hinwegziehen könnte.

Detektiv Conan Flughafen Tottori Gosho Aoyama Shinji HiraiHeute können wir euch die frohe Botschaft überbringen: Es ist fast vollbracht! 😀 Gestern hat am 3. Januar der Flughafen bekannt gegeben, alle Pläne unumstößlich verwirklichen zu wollen. Ab jetzt beginnen Renovierungen und Installationen des neuen Logos, welches ihr oben rechts im Bild seht. Bis zum 1. März 2015 soll dieser dann eingeweiht werden. Der Vorschlag des Gouverneurs bleibt unverändert und so wird der Flughafen in Zukunft “Tottori Sakyu Conan Kuko” heißen, zu deutsch also “Tottori-Sanddünen-Conan-Flughafen”! 🙂

Gōshō Aoyama fühle sich „glücklich“, aber ihm wäre das alles ein wenig „peinlich“. Shinji Hirai ergriff ebenfalls das Wort und betonte, er wolle den Tourismus und lokale Erzeugnisse ankurbeln sowie attraktiver gestalten. Herzlichen Glückwunsch, Aoyama-sensei! 😀

2 Kommentare zu “Japan: Der Detektiv Conan-Flughafen in Tottori wird Realität!

  • 4. Januar 2015 um 16:31
    Permalink

    Wir haben 333 Detektive Conan Folgen und Keinen Berliner Flughafen,
    Japan hat über 700 DC Folgen und sogar ein DC Flughafen.

  • 5. Januar 2015 um 12:09
    Permalink

    Und einen DC Bahnhof auch noch 😀 Gw Gosho

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.