Episode 784: „Willkommen im Orihime-Klub“ ausgestrahlt

© Bild: Gosho Aoyama, Yomiuri TV, Nippon TV. Alle Rechte vorbehalten.Die heutige Episode mit dem grandiosen Titel „Willkommen im Orihime-Klub“ hätte eigentlich schon lange im japanischen Anime gezeigt werden müssen, denn ursprünglich war die Ausstrahlung der Episode für den 23. Mai vorgesehen. Damals entschieden sich die Anime-Produzenten dann aber doch spontan dafür, lieber die Episode 21 mit dem deutschen Titel „Der geheimnisvolle Löwenhund“ zu wiederholen.

Gehen wir einfach mal davon aus, dass diese wahrlich hochkomplexe Folge damals noch nicht fertiggestellt war und weitere Wochen an Bedenkzeit notwendig wurden, damit das Werk den Ansprüchen der eingefleischten Detektiv Conan-Fans genügt. Nun denn, genug der Ironie und viel Spaß mit der heutigen Episode 784!

Episode 784: Willkommen im Orihime-Klub
Inhalt einzelne Episode; basiert nicht auf dem Manga (Filler); zu den Zusammenfassungen der letzten Episoden bei uns
© Bild: Gosho Aoyama, Yomiuri TV, Nippon TV. Alle Rechte vorbehalten.Der heutige Fall beginnt in der Kuwanoki-Oberschule, der Conan, Ran und Sonoko einen Besuch abstatten. Plötzlich beobachten sie, wie eine Schülerin an einem offenen Fenster nach hinten gerissen wird. Sofort machen sie sich auf den Weg in das Zimmer und finden sie dort am Boden liegend vor. Sie berichtet, das ein Fremder ihr von hinten an die Haare gegriffen und fest gezogen habe.Die Schülerin trägt den Namen Eimi Chikada und ist Mitglied im Orihime-Klubs, der in der Serie auch als „Club di Vega“ bezeichnet wird. Neben ihr ist auch Megumi Godai und Chie Tamai in den letzten Tagen Schreckliches widerfahren, weswegen sie jetzt den Täter ausfindig machen will. Conan, Ran und Sonoko sichern ihr ihre Unterstützung zu.

Die vier analysieren zunächst die Briefe, die der Klub bekam und machen sich dann in der Schule auf die Suche nach weiteren Hinweisen. Dabei findet Conan ein interessantes Merkmal im Blumenbeet, das später eine entscheidende Rolle spielen wird.

Episode 784-3In der Bibliothek spricht die Gruppe mit Yuuto Kariya, der zuvor fest in seine Musik vertieft war. Sie verdächtigen ihn, können aber keine weiteren Indizien finden, die gegen ihn sprechen. Mit seiner kühlen Art lässt der Junge sie abblitzen und widmet sich schnell wieder seiner Musik zu.

Mit Conans Hilfe können Ran und Sonoko des Rätsels Lösung näher kommen. Als Eimi plötzlich verschwunden ist, geraten die drei in Panik und begeben sich sofort auf die Suche. Auf dem Dach wird sie schließlich mit einem Teppichmesser bedroht und auch Yuuto, der Junge aus der Bibliothek, ist anwesend. Können die drei das Mädchen retten?!

Weitere Informationen zu dieser Episode folgen bei uns im ConanWiki…

 

Ausblick auf Episode 785: Taiko Meijins Duell der Liebe (Teil 1)
18. Juli 2015
Episode_785Nach einer einwöchigen Pause und der heutigen Filler-Episode erhalten wir schon nächste Woche wieder eine Umsetzung eines Manga-Falls. Dabei dreht sich alles um Yumi Miyamoto und ihre große Liebe Shukichi Haneda.Als sich der angehende Shogi-Meister auf seine nächste Partie vorbereitet, erhält er spontan einen Brief, in dem er über Yumis Entführung unterrichtet wird. Selbstverständlich setzt er alle Hebel in Bewegung, um seine Angebetene zu retten, will aber auch das Shogi-Spiel nicht verlieren. Gemeinsam mit den Detective Boys kämpft er gegen die Zeit!
► Zu den aktuellen Episodenpländen ► Vorschau auf die nächste Episode (ytv)
Quelle: Nippon TV. © Bilder: Gosho Aoyama, Yomiuri TV, Nippon TV. Alle Rechte vorbehalten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.