ProSieben Maxx: Filmreihe endet am 29. März mit Film 20

Seit Ende letzten Jahres begleitet uns die Filmreihe bei ProSieben MAXX an nahezu jedem Freitagabend. Mit der Ausstrahlung des 20. Films – Der dunkelste Albtraum am 29. März ist damit aber vorerst Schluss – mit einem krönenden Abschluss.

Nach der Detektiv Conan-Serie müssen wir uns nun auch von den Detektiv Conan-Filmen verabschieden, die aktuell noch jeden Freitag um 20:15 Uhr bei ProSieben MAXX zu sehen sind. Der dunkelste Albtraum wird den Abschluss der Filmreihe beim Sender darstellen. In der darauffolgenden Woche am 5. April läuft mit Das Verschwinden des Conan Edogawa noch ein TV-Special unseres Meisterdetektivs, das den krönenden Abschluss seiner Freitagabend-Auftritte darstellen wird.

Den 21. Detektiv Conan-Film mit dem Titel Der purpurrote Liebesbrief wird damit nicht im Fernsehen ausgestrahlt. Zumindest vorerst. Ob und wann eine weitere Wiederholung der Detektiv Conan-Filme geplant ist, ist derzeit nicht bekannt.

Die TV-Termine in der Übersicht
  • 22. März: Film 19 – Die Sonnenblumen des Infernos
  • 29. März: Film 20 – Der dunkelste Albtraum
  • 5. April: TV-Special – Das Verschwinden des Conan Edogawa

Quelle: ProSieben MAXX.

3 Kommentare zu “ProSieben Maxx: Filmreihe endet am 29. März mit Film 20

  • 18. März 2019 um 19:28
    Permalink

    Schade.
    Hätte den 21. Film gerne im TV gesehen.

  • 18. März 2019 um 21:13
    Permalink

    Vielleicht plant ProSieben Maxx den 21. Film als Start der neuen 6. Staffel?

    Passt doch ganz gut, ist doch dann der Kracher, zum ersten Mal im Fernsehen und zum Auftakt der neuen Staffel. 🙂

    Also, ich würde es gut finden, wenn es so wäre. 🙂

  • 19. März 2019 um 19:02
    Permalink

    Ich glaube der Sender muss erstmal mit nach dem Detektiv Conan Overload der letzten Monate etwas wieder Luft holen.

    Mal sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.