Film 24 „The Scarlet Bullet“: Erster Trailer veröffentlicht

Film 24Film 24 ist kaum offiziell enthüllt, schon steht der erster Trailer vor der Tür und gibt uns einen ersten Eindruck vom kommenden Filmabenteuer mit der Akai-Familie!

Nachdem wir bereits Titel und Poster des Films kannten, bekommen wir nun auch einen Eindruck davon, wie Film 24 „The Scarlet Bullet“ aussehen und klingen wird. Denn worum geht es in dem Film eigentlich? Um die Akai-Familie, klar, aber sonst? Dazu geben inzwischen offizielle Inhaltsangaben einen Aufschluss.

Darum geht es in Film 24

„Die World Sports Games (WSG) sind das größte Sportevent der Welt, und finden bald in Tokyo statt. Zeigleich mit der Eröffnung der WSG soll in Japan die erste VakuumtunnelMagnetschwebebahn der Welt an den Start gehen, die „Japanese Bullet“, welche zwischen Nagoya und Tokyo mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1000 km/h fahren soll. Doch dann werden die prominenten Sponsoren des Events bei einer Party entführt, was eine Kette weiterer Entführungen von Führungskräften auslöst. Shuichi Akai untersucht den Vorfall, und das FBI wartet auf Anweisungen von ihm. Unterdessen findet Conan einen Zusammenhang zwischen den aktuellen Vorfällen und einer Reihe von Entführungen bei den WSG vor 15 Jahren in Boston, die damals auch vom FBI untersucht wurden. Nur ein Zufall? Was wird mit Tokyo passieren, wo sich Menschen aus aller Welt versammelt haben?“

Wie zu erwarten war spielen die Olympischen Spiele Tokyo 2020 eine Rolle in dem Film, wenn auch unter dem Markenrecht-schonenden Stand-In „World Sports Games“. Im Trailer sehen wir neben den bereist erwähnten Zügen aber eher mehr von der Akai-Familie.

Hier könnt ihr euch den ersten Trailer zu Film 24 ansehen:

Subaru kämpft mit Masumi? Mary und Masumi fahren zusammen Motorrad? Jodie wird von einem fallenden Auto zerquetscht? Und worauf zielt Akai mit seinem Scharfschützengewehr? Ja, an visuellen Eindrücken mangelt es dem Trailer nicht. Dafür bekommen wir relativ wenig zu hören. Neben der üblichen Ansage des Filmtitels nur ganze drei Sätze: Conan fragt sich, ob „sie den Täter umbringen wollen“, Mary sagt, dass sie „dieses Kind noch nicht treffen kann“, und Akai stellt fest, dass das „Timelimit fast gekommen ist“. Allzu viele Japanischkenntnisse werden für den Genuss des Trailers also nicht benötigt 😉

Film 24 „The Scarlet Bullet“ startet am 17. April 2020 in den japanischen Kinos.

Ein Gedanke zu „Film 24 „The Scarlet Bullet“: Erster Trailer veröffentlicht

  • 5. Dezember 2019 um 15:44
    Permalink

    Ich bekomme beim Trailer Gänsehaut!
    Ich spüre den Hype ganz deutlich. Mehr als beim Vorgänger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.