Jetzt erhältlich: Detektiv Conan Band 98

Detektiv Conan lichtet den Anker, meldet sich in Deutschland mit Band 98 im Buchformat zurück und verspricht erneut Spannung pur!

Inhaltsangabe zu Detektiv Conan Band 98

Conan scheint kurz davorzustehen, die Identität von Mary zu lüften, während Shukichi Haneda als Leiter einer Shogi-Trainingsgruppe in einen Serienmordfall verstrickt wird! Und dann taucht wie aus dem Nichts auch noch Shuichi Akai auf…! Als wäre das alles noch nicht genug, stiftet Momiji Ooka ein Duell zwischen Conan und Heiji an!

Der chinesische Lackteller mag rund sein, aber lief denn auch beim Konvertierungsprozess von Detektiv Conan WEEKLY zu Band 98 alles rund? Dort sind die Kapitel immerhin schon zum Teil seit über einem Jahr zu lesen. Mehr erfahrt ihr in unserem ConanForum-Thread oder bald auch im ConanCast. Bis dahin erwartet euch ein mitreißender neuer Band für den gewohnten Preis von 6,50 €!

In Japan erschien Band 98 am 15. April 2020. Da dort Band 99 noch nicht erschienen ist, gibt es auch für Deutschland bisher kein voraussichtliches Veröffentlichungsdatum.

Am 5. November erscheint jedoch der neue Sonderband Winter Edition exklusiv im deutschsprachigen Raum. Die Fallauswahl bleibt zwar vorerst geheim, ist aber sehr gut. Versprochen!

3 Gedanken zu „Jetzt erhältlich: Detektiv Conan Band 98

  • 3. September 2020 um 20:51
    Permalink

    Band kommt morgen an. Freue mich schon mega! Kann aber auch kaum Band 99 erwarten, das wird der beste Band seit langem und 100 vermutlich noch besser, wenns mit der Organisation dann richtig los geht und Rum revealed wird!! 😀

  • 4. September 2020 um 17:49
    Permalink

    Schon geholt. Grundsätzlich ab sofort nur noch E-Books bei Conan, dann fliegt nicht soviel Müll in der Wohnung rum 🙂

  • 5. September 2020 um 21:31
    Permalink

    laut Conanforum sind ja wieder alle Fehler aus den Weeklys übernommen worden. Sehr schade, dass die Qualität des Hauptwerkes darunter leidet. Vor allem zahlt der gewiefte Weekly-Leser ja sogar das Doppelte eines normalen Tankoubon-Lesers. Wie kann es da sein, dass das nicht nochmal übersetzt wird, nur weil man es schon hat ?? Bzw. zumindest nochmal im Doppel gelesen wird (z.B. links Japanisch, rechts Deutsch, und dann Seite für Seite durchgehen…)

    Aber trotzdem sonst alles schön. Habe bereits das eine oder andere Kapitel gelesen, und mir als nicht-Weekly-Leser, fällt kaum etwas auf, außer Hr Nichitsu statt Hr Nishitsu, aber das ist ja offensichtlich nur ein Schreibfehler…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.