Episode 989: Die Fallakte von Ayumis bebildertem Tagebuch

Die Detektiv Conan Episode 989: Die Fallakte von Ayumis bebildertem Tagebuch lief gestern in Japan.

Darin fängt Conan mithilfe Ayumis Tagebuch einen Juwelendieb.

Episode 989: Die Fallakte von Ayumis bebildertem Tagebuch

Ayumi liest dem Zuschauer aus ihrem mit Bildern und Texten versehenen Tagebuch vor: Conan und die Detektiv Boys laufen auf einer Einkaufsstraße entlang. Ayumi seufzt vor sich her, weil sie Schwierigkeiten hat ihr Tagebuch zu füllen. Die Anderen geben mehr oder weniger hilfreiche Tipps, wohingegen Conan bemerkt alles genau zu beobachten. In ihren Überlegungen werden sie unterbrochen, als ihnen einige Leute vor einem Schaufenster auffallen. Es ist das Schaufenster vom Juwelier Kaneko. Dieser hat eine bedeutende Uhr im Schaufenster ausgestellt. Darüber unterhalten sich der Kurier Yuji Fujioka, die Gemüsehändlerin Masako Ogino und der Café Betreiber Kidaharu Nishimura.

Die Detective Boys kommen dazu und schauen sich die Uhr an. Doch sie werden von den Erwachsenen in die Schule geschickt. Dort recherchiert Ai ein wenig mehr zur Uhr, von der es nur 5 Stück auf der Welt gibt. Als die Detective Boys auf dem Rückweg erneut die Einkaufsstraße entlang laufen, sehen sie, wie sich Inspektor Takagi mit der Gemüsehändlerin Ogino unterhält. Die Detective Boys kommen dazu und befragen ihn, ob sein erscheinen mit der Uhr zu tun hat, was dieser verneint. Vielmehr weist er darauf hin, dass es in der Vergangenheit bereits Einbrüche in der Gegend gegeben hat und er deswegen Sicherheitsflyer verteilt. Diesen verteilt er auch dem Juwelier Keita Kaneko, in Begleitung der Detective Boys.

Der Juwelier zeigt den Detective Boys und Inspektor Takagi gerne seine Uhr. Takagi erkundigt sich, ob die Sicherheitsmaßnahmen ausreichend sind. Der Juwelier bestätigt dies: Er hat umfassende Videoüberwachung die mit einer Cloud verbunden ist, ein Rollgitter und Infrarotstrahlen, wenn der Laden geschlossen ist, sowie schusssicheres Schaufensterglas, dass sich von innen nur mit einem Code öffnen lässt. Überzeugt von den Sicherheitsmaßnahmen, machen sich die Detective Boys und Takagi von dannen.

Ein paar Tage später kommen sie wieder durch die Einkaufsstraße. Dort bemerken sie einige Bauarbeiten im Cafe von Kidaharu Nishimura, dass direkt neben dem Juwelier liegt. Die Detective Boys vermuten, dass die Bauarbeiten dazu dienen könnten, in den Juwelier einzubrechen. Nishimura versucht die Kinder zu beruhigen und lädt sie auf ein Glas Saft ein. Er erzählt, dass der Firmenchef und Bauarbeiter Kumuzwawa mit ihm zur Schule gegangen ist und die beiden anderen seine Söhne sind. Draußen unterhalten sich die Detective Boys über das Gespräch. Conan bemerkt dabei, dass es äußerst riskant sei, den Laden direkt daneben auszurauben.

Wieder ein paar Tage später kommen sie in der Einkaufsstraße vorbei. Die Uhr ist immer noch nicht gestohlen worden. Sie gehen in einen angrenzenden Park und Ayumi möchte Conan ihr Tagebuch zeigen, schließlich war er es, der ihr den Tipp gegeben hat alles genau zu beobachten. Er blättert durch ihr Tagebuch und ihm fällt dabei etwas auf. Er rennt los zum Juwelier und beobachtet die Häuser. Wir sehen den Täter, der scheinbar in einem Tunnel sitzt und sich von einem Haus ins andere gräbt. Dort deaktiviert er mit einem Tablett die Kameras und das Sicherheitssystem. Der Täter entwendet die Uhr und gelangt über das Gemüsegeschäft nach draußen. Doch dort warten schon die Detective Boys auf den Täter.

Dieser ist niemand geringeres als der Paketbote Yuji Fujioka. Dieser arrangierte für die Oginos eine Reise nach Hawaii, damit er ungestört graben konnte. Der Lärm neben an aus dem Café lies niemanden wegen der Baugeräusche mistrauen erwecken. Am Ende gibt Inspektor Takagi den Detective Boys im Café Poirot für das Verhindern des Diebstahls etwas zu essen aus.

Alle vorherigen News zu japanischen Episoden
Zur Diskussion über diese Episode im ConanForum

Ausblick auf die kommende Episode

Die Detektiv Conan Episode 990: Automatische Tragödie (Teil 1) wird am 12. Dezember 2020 im japanischen Fernsehen gezeigt.

Darin bittet ein Klient Kogoro um Hilfe bei der Aufklärung einer Tragödie. Conan begleitet dabei Kogoro bei seinen Ermittlungen.

Alle kommenden Episoden im Überblick

Quelle: Nippon TV. Bilder: © Gosho Aoyama / Shogakukan・Yomiuri TV・TMS 1996

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.