Ab Frühjahr 2017: Detektiv Conan auf DVD und Blu-ray!

Detektiv Conan Episode 2Detektiv Conan erscheint auf DVD und Blu-ray Disc, der 19. Film hat einen neuen offiziellen Titel und die Filme 5–12 sind bald bei Anime on Demand zu haben!

Endlich darf es raus! Nachfolgend informieren wir euch über die Ankündigungen im neuen Newsletter von KAZÉ. Das Wichtigste zuerst: Ja, Detektiv Conan erscheint ab Frühjahr 2017 erstmalig mit den ersten 111 Episoden des Animes auf DVD und Blu-ray Disc in Deutschland! Damit müsst ihr nicht mehr auf eine der seltenen Wiederholungen warten, sondern könnt die Folgen in Zukunft selbst jederzeit einwerfen. 🙂 Von „Die tödliche Perlenkette“ bis „Das Spukhaus der Goblins (Teil 2)“ ist alles dabei. Und wenn die Verkaufszahlen stimmen…? 😉

Detektiv Conan – The Movie (19) – Die Sonnenblumen des Infernos Blu-rayKommen wir zur kuriosen Umbenennung des am 30. September erscheinenden 19. Filmes, welche bereits anhand des Covers deutlich wurde. „Auf ausdrücklichen Wunsch des Lizenzgebers“ heißt dieser von nun an Detektiv Conan – The Movie (19) – Die Sonnenblumen des Infernos. Darüber hinaus präsentieren wir euch auch das finale Cover der Blu-ray Disc. Schon ab Anfang September bei Anime on Demand!

Apropos Anime on Demand: Wir berichteten bereits, dass demnächst die Filme 5–12 dort zum digitalen Kauf und Verleih erhältlich sein werden. Zusätzlich dazu gab KAZÉ heute bekannt, dass die bereits verfügbaren Filme 1–4 obendrein eine OmU-Fassung nachgereicht bekommen, fortan also ebenfalls auf japanisch mit deutschen Untertiteln verfügbar sein werden. 🙂

Das war er also, der große neue Newsletter! Wir sind froh, dass wir unserer Freude endlich freien Lauf lassen dürfen und sind schon über die weiteren Details zum Anime von Detektiv Conan auf DVD und Blu-ray Disc gespannt, die uns noch erwarten.

Für uns schon jetzt ein Pflichtkauf. Und wie sieht’s bei euch aus?! 😀

29 Kommentare zu “Ab Frühjahr 2017: Detektiv Conan auf DVD und Blu-ray!

  • 28. August 2016 um 16:07
    Permalink

    Och nöö warum denn Kaze….
    Heisst keine Japanische Tonspur, 55 euro für 25 Folgen und neue Folgen sind somit noch unwahrscheinlicher.

  • 28. August 2016 um 16:16
    Permalink

    @Nii, das mit der japanischen Tonspur, 55 € + mehr und neue Folgen sind bei allen Publishers außer KSM unwahrscheinlich.
    Außerdem wären es bei KSM weniger Folgen + teurer.
    Bei keinem Publisher würde die jp Tonspur dabei sein.

  • 28. August 2016 um 16:19
    Permalink

    Edit: Mein Post ist ein bisschen Wirr geschrieben.
    Bei KEINEM Publisher wäre O-Ton dabei (jp Tonspur). Neue Folgen hätten wir höchstens von KSM bekommen, da wäre die Folgeneinteilung aber 16-20 Folgen gewesen und teurer als 55€…

  • 28. August 2016 um 16:20
    Permalink

    Die Japanische Tonspurt ist doch bei den Filmen drauf. o.0 und die sind von kaze o.0

  • 28. August 2016 um 16:21
    Permalink

    Huuuurra! Die Detektiv Conan Episoden in meinem Regal als Blu Ray *___* Ein Traum wird wahr! <33
    Dankeschön für diese super tollen News! <3

  • 28. August 2016 um 16:30
    Permalink

    Hä…wie war der dt. Titel von Film 19 denn vorher?

  • 28. August 2016 um 16:44
    Permalink

    Also ich freue mich unheimlich 😀 Detektiv Conan ist eine von den wenigen Anime Serien, bei der mir auch die Deutsche Ton Spur gefällt also kein Problem 😀 Ich hoffe die DVD´s kaufen genug damit auch die restlichen Folgen noch auf DVD erscheinen xD

  • 28. August 2016 um 17:01
    Permalink

    Es gab doch schon DVDs mit den Folgen? Wieso erstmalig?

  • 28. August 2016 um 17:05
    Permalink

    @jonouchi „erstmalig“ die ersten 111 Folgen. Damals gab es zwar auch DVDs, waren aber keine 111 Folgen. 😉

  • 28. August 2016 um 17:42
    Permalink

    Ist das mit der Blu ray auch keine Fehlmeldung ? In Japan gibt es die Serie nicht auf Blu ray und ein upscale wird Kaze wohl kaum selbst durchführen.

  • 28. August 2016 um 17:46
    Permalink

    Aber keiner weiß ob KAZE 334 bis dahin auch weiter geht.

    Glaubt ihr das KAZE bis 333 gesichert hat ? Und es auf DVD kommt

  • 28. August 2016 um 18:08
    Permalink

    ich verzichte auf den Kauf da ich einen typischen Kazé Dub only Release erwarte wenn es vorher im TV lief. Danke an RTL2 nochmal für das Vergewaltigen der tollen Serie (Eyecatcher weg, eigenes kurzes Ending, Szenen verlangsamen usw.). Sollte wider erwarten auch die OmU Fassung drauf sein, würde ich aber doch zugreifen.

  • 28. August 2016 um 18:20
    Permalink

    @Linda Ohne TV Partner wohl eher nicht, aber Kaze steht ja eng in Kontakt mit P7 Maxx. Alleine würde das nicht gehen da Kaze sich generell keine hochwertigen Synchros leisten kann, siehe die furchtbare Synchro von Dragonball Kai.

  • 28. August 2016 um 23:33
    Permalink

    Ob ich mir die Blu-Ray/DVD kaufe, werde ich später entscheiden, aber ich finds superklasse, dass sich endlich mal was tut bei uns außer den Filmen und freue mich schon, Detektiv Conan im Regal stehen zu sehen. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass die DVDs und Blu-Rays keine japanische Synchro enthalten. Und außerdem, ja dann ist es halt KAZE, ist doch in Ordnung? Freuen wir uns doch einfach mal darüber, was wir bekommen, anstatt ständig anzumerken, was man hätte besser machen können. Aber wie kommt ihr überhaupt darauf, dass keine OmU enthalten sein könnte? War das denn beim gleichen Publisher bei anderen Serien schon der Fall?

  • 29. August 2016 um 01:13
    Permalink

    @James Black ja, das war sogar sehr oft der Fall! Bei fast allen RTL II Synchros war es so. Die Ausnahmen sind InuYasha und Sailor Moon. Bei InuYasha, weil es davor beim Publisher Red Planet war und die einfach ihren Sub übernommen haben und bei Sailor Moon, weil es einer der Voraussetzungen war, um SM zu veröffentlichen (eine weitere war eine TV Ausstrahlung, die bei VIVA erfolgte).
    Sonst sind Animes wie die One Piece Serie, Ranma 1/2 Serie, Jeanne die Kamikazediebin, Kickers, Inazuma Eleven, alle Dragonball Serien außer Z Kai,…
    Aber auch bei anderen Publishers wäre das so. KSM hat ja viele RTL II Klassikers und die haben auch fast alle nur den deutschen Ton (glaube, Naruto und Naruto S. sind da die Ausnahmen).
    Auch „Rock ´n´Roll Kids“, das bei RTL II lief, bekam bei Universum Film nur die dt. Fassung.

    Generell kommen die meisten Animes, die früher im TV gelaufen sind, ohne O-Ton (jp Fassung) auf DVD und BD.
    Also ich weiß persöhnlich gar nicht, wie du so zuversichtlich sein kannst, dass der O-Ton dabei ist.
    Die Chance sind 93:7. 93%, dass es ohne jp. Ton kommt und etwa 7% (eigentlich weniger) das es mit jp. Ton kommt.
    Und ja, die Filme kamen mit O-Ton, aber das sind nur Filme und außerdem von Kazé synchronisiert wurden (bzw. im Auftrag synchronisiert wurden bei TV+ Synchron).
    Solange es nicht einer der Lizenzbedingungenwar oder sich Kazé in dem Fall aus irgendeinem Grund geändert hat kannst du davon ausgehen, dass DC nur mit deutscher Synchro kommt, überteuert und in zu vielen Boxen gesplittert. 🙂 Genauso wie die Yu GI Oh!, One Piece, etc. Boxen auch…

  • 29. August 2016 um 11:09
    Permalink

    @Peter der DC Fan ich finde die One Piece Boxen überhaupt nicht überteuert 60€ für 25 Folgen ist ungefähr die Anzahl des Preises eines Kapitels im Manga umgerechnet .

  • 29. August 2016 um 11:12
    Permalink

    Nein das 3 fache

  • 29. August 2016 um 11:12
    Permalink

    Falsch gerechnet

  • 29. August 2016 um 13:45
    Permalink

    Ich freue mich riesig über diese Ankündigung.
    Endlich kann man die Serie aktiv unterstützen und einen Anreiz geben, dass sich jemand erbarmt und uns nach so langer Zeit neue Folgen spendiert.

    Klasse finde ich auch die Blu Ray Fassung. Natürlich wird es keine HD Qualität geben. Aber ich mag mir keine 7 DVDs pro Schuber ins Regal stellen und andauernd die Disc wechseln.

  • 29. August 2016 um 13:55
    Permalink

    ENDLICH *-* Heißt zwar nich, dass es neue Folgen geben wird aber es ist wenigstens schon mal ein kleiner Schritt dahin.

    STAY POSITIVE !

  • 29. August 2016 um 14:44
    Permalink

    KAUFT ALLE ES VIERMAL UND VERSCHENKT ES AN FREUNDE WENN DIE VERKAUFSZAHLEN HOCH SIND GIBTS VLLT NEUE FOLGEN

  • 29. August 2016 um 15:47
    Permalink

    @hans Ja so in etwa kommts mir auch vor…

  • 29. August 2016 um 16:01
    Permalink

    Ich freue mich auch schon auf die Veröffentlichung und werde mir die Box auf jeden Fall kaufen. Ob jetzt mit oder ohne Original-Ton wäre mir persönlich eigentlich egal. Ich denke aber, dass es sich danach richtet, welche Fassungen der Episoden Kaze veröffentlichen wird. Sollte es die von RTL2 oder VIVA (allerdings mit Vor- + Abspann) sein, wird es wohl keinen O-Ton geben. Dies liegt wohl an der, wenn auch meines wissens geringen, Kürzung der einzelnen Episoden (jetzt mal abgesehen vom Vor- oder Abspann), die RTL2 übrigens auch bei anderen Animes, die später auf DVD rauskamen, durchgeführt hat. Wenn Kaze allerdings die originalen japanischen Episoden mit deutscher Synchro ausstattet, wird wohl auch eine OmU dabei sein. Zum Thema neu Folgen. Ich habe keine Ahnung ob und wann es neue geben wird, aber ich glaube nicht, das Kaze die alten Episoden veröffentlichen darf und danach praktisch in die Röhre guckt. Die Frage wird nur sein, welcher TV-Sender zieht mit. Ich hoffe inständig, dass es P7 MAXX sein wird, aber auch andere Sender, wie RTL2 (YOU) können da nicht ausgeschlossen werden. Und dann möchte ich noch sagen, dass Ihr mal nicht so auf RTL2 raumhacken solltet. Zugegeben, gerade zum dt. Schluss der Serie (Filmausstrahlung) haben die echt Mist gebaut. Aber ohne RTL2 gäbe es DC und andere Anime-Serien bestimmt nicht in Deutschland! Und weswegen RTL2 nach der 333 Episode Schluss gemacht hat, kann ich zwar nur Vermuten, denke aber, dass es eher am Publisher lag und RTL2 keinen neuen Vertrag mit einen anderen aushandeln wollten.

  • 29. August 2016 um 18:41
    Permalink

    @ DC Korti
    Ich gebe dir recht.
    Für mich ergäbe es auch keinen Sinn, dass der KSM Mitarbeiter damals in seinem Tweet von einer seiner Meinung nach hohen Lizenzgebühr gesprochen hat.

    Bei KSM wird man eine ungefähre Vorstellung haben, was Lizenzen für alte Folgen kosten und ich kann mir ein derartiges Erstaunen nur mir einem Erwerb der Lizenz für neue Folgen erklären. Wer der Bieter war, dürfte auch nicht mehr ewig im Dunkeln bleiben..

  • 29. August 2016 um 18:52
    Permalink

    Finds gut, endlich kann man DC auf DVD kaufen. Lang drauf gewartet. Bin von Umfang der DVDs gespannt ^^

    Vielleicht kann ja ConanNews diesbezüglich was genaueres erfahren? 😉
    Auch interessant wäre, ob es eine Neu Synchronisation bei sehr stark zensierten Folgen gibt und oder die geschnittenen Szenen hinzugefügt werden und diese dann einen Untertitel bekommen?

    Ma schaun^^

    Gruß
    Puga

  • 29. August 2016 um 23:40
    Permalink

    Bezüglich Blu-ray: Auch nur in 480i produzierte Episoden sehen auf Blu-ray wesentlich besser, da man hier wie z.B. bei „Die Simpsons“ (leider nur in den USA, bei uns gibts die Staffeln 13-17 und 20 nicht auf Blu-ray) auf eine digitale unverfälschte Abtastung zurückgreifen kann. Die bisherigen DVDs zu „Detektiv Conan“ sind eindeutig billige Transfers von TV-Bändern mit den dafür typischen Artefakten (Verpixelung, unsaubere Ränder, Farbfehler, Unschärfe, Ruckeln/Schlieren usw.). Dies ist bei fast allen älteren Serien so, wodurch viele meinen, die DVD könnte kein besseres Bild liefern. Das stimmt aber nicht, es liegt am Transfer.

    Ich hoffe, dass Kazé hier auf das höherwertige Original-Videomaterial aus Japan zurückgreift (ab dem Film 14 „Das verlorene Schiff im Himmel“ haben sie ja auch das hochwertige Filmmaterial aus Japan direkt sauber mit deutschem Text versehen). Es gibt ja bereits diverse remasterte Alt-Episoden in Japan, es wäre doch schade, wenn man hier schlampt und nur uralte TV-Bänder digitalisiert.

    VON BESONDERER WICHTIGKEIT ist mir (und wohl jedem, der die deutsche Synchro mag), dass die deutsche Tonspur auf den Blu-rays in der korrekten Tonhöhe vorliegt.
    Oft wird hier geschlampt und irgendein Anfänger stretcht die Abspielgeschwindigkeit des Tons ohne eine NOTWENDIGE TONHÖHENKORREKTUR (dies kann ein jeder mit dem kostenlosen Plugin „Change speed (ny)“ für das [ebenso kostenlose] Audiobearbeitungs-Programm Audacity tun, also erst recht eine Firma wie Kazé). Trotzdem gibt es leider viele Angestellte, die hier pennen. Das Resultat ist dann, dass die Stimmen viel zu tief klingen [z.B. „Star Trek – Enterprise“ Staffeln 1, 3 und 4 auf Blu-ray], da die Serien oftmals mit 25 fps synchronisiert werden.
    Auch die 333 deutschen Episoden von „Detektiv Conan“ wurden für das deutsche Fernsehen mit 25 fps synchronisiert. Für eine Veröffentlichung auf Blu-ray in 23,976 fps muss hier zwingend eine Tonhöhenkorrektur durchgeführt werden (das ist absolut kein großer technischer Aufwand). Ich hoffe, Kazé verbockt das nicht.
    Bisher haben sie ja seit der Umstellung der Filme auf Blu-ray (ab Film 14) immer die korrekte Tonhöhe sowohl für die DVD-Fassung als auch die Blu-ray-Fassung ausgewählt.

    Dass 111 Episoden angestrebt werden, kann kein Zufall sein. Offensichtlich möchte man grob die 333 deutschen Episoden jeweils zu 4 Boxen à 27/28 Episoden (3x 28 + 1×27 = 111) veröffentlichen. Wenn man bisherige und vor allem jüngste Veröffentlichungen von Kazé verfolgt, dann wird wohl auch wieder ein Abstand von ca. 2 Monaten (oder 1 Monat und danach je 2 Monate) zwischen den Boxen liegen. Natürlich kann man hier gegebenfalls Anpassungen vornehmen, aber dieses Veröffentlichungsschema sollte jedem ersichtlich sein.
    Ich merke noch extra für die OmU-Fans an, dass Kazé auch bei „Magic Kaito: Kid, The Phantom Thief“ den Original-Ton dabei hat und die Lizenz stammt vom selben japanischen Lizenzgeber.

    Jedenfalls sollten die Verkaufszahlen stimmen, könnte Kazé bis 2019 alle 333 deutschen Episoden veröffentlicht haben.
    Und seien wir ehrlich, das ist die BESTE und REALISTISCHSTE CHANCE seit ZEHN LANGEN JAHREN, die diese tolle Serie hat um hierzulande mit einer deutschen Synchro fortgesetzt zu werden.

    Ich hoffe inständig, dass weder Raubkopierer noch „Ich hasse es, dass Dinge synchronisiert werden“-Fanatiker diese Chance zunichte machen.

    In diesem Sinne:
    WANN FIND ICH ENDLICH DOCH NOCH DIE ANWORT UND ICH FRAGE MICH, WER HILFT MIR?

  • 30. August 2016 um 08:26
    Permalink

    Schön, da freu ich mich sehr.
    Ich werde die Serie kaufen. Tolle Nachricht. 🙂

    Weiß man schon, ab wann man die DvD`s vorbestellen kann?

  • 30. August 2016 um 12:01
    Permalink

    Wird keine Blu-ray geben. Dafür 6 Boxen. Find ich beschissen.

    Warum schreiben die dann Blu-ray in den Newsletter? Ach ja, haben sie mit Film 20 vertauscht. Lizenzierung wird in 2-6 Wochen bekanntgegeben.

  • 30. August 2016 um 12:43
    Permalink

    So, weitere Infos sind nun bekannt.
    Es werden sechs DVD-Boxen (also wie schon vermutet keine Blu-ray) mit der deutschen Synchronfassung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.