ProSieben Maxx zeigt Detektiv Conan

detektiv-conan-prosieben-maxxÜber zwei Jahre ist es her, dass Detektiv Conan zuletzt im deutschen Fernsehen zu sehen war. Nun bringt ProSieben MAXX unseren Lieblingsdetektiv zurück!

Wie Anime2You mit Berufung auf SevenOne, dem Vermarkter von ProSiebenSat.1, berichtet, soll sich ProSieben MAXX die Rechte an der TV-Ausstrahlung von Detektiv Conan gesichert haben. Über die Anzahl der Folgen oder einen Starttermin machte der Sender noch keine Angaben, jedoch wurde mit Herbst 2016 ein zeitlicher Rahmen abgesteckt. Die Serie soll von Montag bis Freitag ab 14:55 Uhr gezeigt werden.

Zuletzt war Detektiv Conan zwischen Dezember 2011 und Februar 2014 bei VIVA zu sehen. Schon damals zeigte ProSieben Maxx Interesse an Detektiv Conan, doch die Lizenz war lange Zeit nicht verfügbar. Seit Februar ist die Serie wieder lizenziert; neben der nun angekündigten TV-Ausstrahlung durch ProSieben Maxx plant KAZÉ bereits einen DVD-Release der ersten 111 Folgen.

► Zur Diskussion über die geplante TV-Ausstrahlung im ConanForum Quelle: Anime2You. Bilder: © Gosho Aoyama / Shogakukan・Yomiuri TV・TMS 1996

34 Kommentare zu “ProSieben Maxx zeigt Detektiv Conan

  • 26. September 2016 um 14:34
    Permalink

    ALLE EINSCHALTEN DAMIT ES WIE BEI ONE PIECE KLAPPT MIT NEUEN FOLGEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • 26. September 2016 um 14:49
    Permalink

    Hurra!! Ich freu mich! Wird immer geguckt auf jeden Fall! <3 😀

  • 26. September 2016 um 15:09
    Permalink

    Unpassende Uhrzeit, schade. 🙁

  • 26. September 2016 um 15:11
    Permalink

    Wirklich toll das es wieder im TV kommt. 🙂

  • 26. September 2016 um 15:21
    Permalink

    Und wann genau im Herbst? Nen genaues Datum für den Start wäre echt cool

  • 26. September 2016 um 15:30
    Permalink

    Super Nachricht!! Hoffe die Quoten sind so gut, dass sie sich ernsthaft mit dem Thema Neue Folgen beschäftigen, wie damals bei OnePiece 🙂

  • 26. September 2016 um 15:42
    Permalink

    Hier mein selbsterstellter Thread zum Thema „Detektiv Conan bei ProSieben Maxx“ im ConanForum:
    https://conanforum.org/index.php?page=Thread&threadID=6559
    Schaut doch mal rein und hinterlasst einen Kommentar dazu. 🙂

    Ich finde es auch einfach nur bombastisch und einfach nur sensationell. So gute Nachrichten rund um Conan gab es glaube ich noch nie. Ich finde es nur gut, dass es tatsächlich ProSieben Maxx geworden ist. Ich freue mich schon so sehr, auf den Start von Detektiv Conan bei ProSieben Maxx. Ich werde zu 1000 % einschalten.

    Mein Aufruf an alle lautet: „Schaltet Detektiv Conan auf ProSieben Maxx ein und sorgt so dafür, dass endlich die Episoden ab 334 nach Deutschland kommen!!“

    Damit endlich mein Traum von neuen Folgen in Erfüllung geht. 🙂

  • 26. September 2016 um 15:57
    Permalink

    Ach Mensch..könnte es nicht ab 15-16uhr Laufen…manche die Arbeiten haben ja echt die Arschkarte ._.

  • 26. September 2016 um 16:02
    Permalink

    Solange man keine Quotenbox hat ist es egal ob man einschaltet oder nicht, da man für die Quote somit irrelevant ist 😉

  • 26. September 2016 um 16:07
    Permalink

    Schade ist es schon, dass man dafür so unbedingt diese Quotenbox braucht. Dann nahme ich natürlich mein Aufruf zurück, wenn es nichts bringt. Aber natürlich trotzdem einschalten. 🙂

  • 26. September 2016 um 17:19
    Permalink

    Kleiner Fakt am Rande: Bisher hat ProSieben Maxx noch alle Animes fortgesetzt, die sie im Programm haben/hatten.
    Ich würde mal sagen, die Chancen stehen so gut, wie seit Jahren nicht mehr. Aber die Staffeln, die Maxx lizenziert, sind immer relativ klein.

  • 26. September 2016 um 17:30
    Permalink

    @Black Panther

    Wirklich? Wenn ja, dann ist es ja sogar noch besser. Dann ist es ja fast schon bestätigt, dess es neue Folgen gibt. Wenn ProSieben Maxx alle Animes fortgesetzt hat, wo im Programm sind. Ich kenne ProSieben Maxx jetzt nicht so gut deswegen kann ich dazu nichts sagen. Warum sollte auch ProSieben Maxx einen Anime auch nicht fortsetzen? Ich würde sagen, wir haben den „Kontakt mit der Schwarzen Organisation“ so gut wie in der Tasche, so wie die erste neue Folge heißt. 🙂

  • 26. September 2016 um 17:38
    Permalink

    Zu blöd, dass ich prosieben Maxx nicht empfange 🙁

  • 26. September 2016 um 17:40
    Permalink

    Was die Quoten angeht, gehören Animes auch zu den erfolgreichsten Sendungen auf Maxx. Die liegen eigentlich so gut wie immer über dem Durchschnitt, gerade bei Conan habe ich da eigentlich auch keine Befürchtungen. Fortgesetzt von Maxx wurden bisher:
    Pokemon (inzwischen auf Nickelodeon),
    Yu-Gi-Oh! (inzwischen auf Nickelodeon),
    Naruto Shippuuden (2x),
    One Piece (2x),
    Dragonball Kai
    ein paar Cartoons

    Auch im abendlichen Animeblock am Mittwoch hat Maxx Serien mitfinanziert und auch bisher immer mit Folgestaffeln versorgt.

  • 26. September 2016 um 17:44
    Permalink

    Dann kann man ja nur sagen: „Neuen Folgen vorraus!“ 🙂

    Wenn ich dem User „Black Panther“ glauben darf und alles fortgesetzt wurde. 🙂

  • 26. September 2016 um 17:45
    Permalink

    @karvulf

    Die Animes sind nach Ausstrahlung auch immer eine Woche online verfügbar. Einige Animes hat P7 Maxx auch nur online, dann aber auch permanent. Außerdem hat P7 Maxx auch einen kostenfreien Online Live Stream, wenn du dich anmeldest

  • 26. September 2016 um 17:47
    Permalink

    @Karvulf

    Maxx zeigt wenig verschiedene Animes, aber die im Programm wurden meines Wissens auch fortgesetzt. Zumindest bisher…
    Hängt natürlich auch alles von den Verhandlungen mit dem japanischen Lizenzgeber ab.

  • 26. September 2016 um 17:53
    Permalink

    Was ist mit Prosieben Maxx im Internet, Seite von Prosieben Maxx.(karvulf) das wäre eine Idee. Da schauen die Prosieben Maxx Leute auch rein.

  • 26. September 2016 um 17:55
    Permalink

    @Black Panther: One Piece wurde in der Tat durch ProSieben MAXX fortgesetzt. Allerdings Naruto Shippuden,Pokemon und DBZ Kai nicht.

    Naruto Shippuden durch KSM synchronisiert
    DBZ Kai durch Kazé synchronisiert
    Pokémon durch die The Pokémon Company synchronisiert.

  • 26. September 2016 um 18:08
    Permalink

    Boah! Krass. Wie cool es wäre, wenn sie auch die neuen Folge, sowie bei One-Piece ausstraheln würden. Das hatte an der spannensten Folge aufgehört.

  • 26. September 2016 um 18:20
    Permalink

    @websconan

    Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass es bei den 3 genannten Serien Kooperationen zwischen TV Sender und Publisher sind. Also selbst wenn Maxx die Kosten nicht alleine getragen hat, haben sie das ganze zumindest teilfinanziert. Die Publisher haben sich ja schon dazu geäußert, dass sie alleine ohne TV Kooperationen keine längeren Animes fortsetzen.

  • 26. September 2016 um 18:52
    Permalink

    Es ist durchaus sinnvoll die Sendung zu schauen im Hinblick auf hoche Einschaltquoten = Weitere Folgenbestellung auch wenn man die Quotenbox nicht hat.
    Da es sich wie z.B bei Wahlen verhält: Wenn man sagt ich wähle nicht, da meine Stimme eh nicht ausschlaggebend ist, muss man sich nicht wundern, wenn eine Partei, die man vielleicht wählen würde, schlecht abschneidet wenn so viele denken.
    Die Quoten werden durch den Durchschnittswert der Personen mit dem Quotenboxen ermittelt, erstaunlich ist aber, aufgrund des Prinzipes der Hochrechnung, das es darauf ankommt das viele es schauen, auch insbesondere die, die die Quotenbox nicht haben!
    Die Quotenbox haben nur 5000 Personen in Deutschland (quotenmeter.de) und dennoch kann man durch die Hochrechnung wissen wie viele es auch tatsächlich sind, und deswegen kommt es auf Jeden Einzelnen an.

  • 26. September 2016 um 19:47
    Permalink

    @Orasis Das macht ja mal überhaupt keinen Sinn. Anders als bei Wahlen, wo die Hochrechnung nur vorläufig ist bis alle Stimmen komplett ausgezählt wurden, gibt es bei den Quoten nur die Hochrechnung. Es wird nicht die absolute Zahl aller Zuschauer gezählt. Warum sollte die repräsentative Hochrechnungen von Daten beeinflusst werden, die bei der Errechnung nicht erfasst/berücksichtigt werden?

  • 26. September 2016 um 20:11
    Permalink

    Genau so ist es wie Lasse sagt. Absolute Zahlen können gar nicht erhoben werden!! Wie soll die GfK wissen was du über Antenne schaust, das ist nur einseitig, sie können keine Infos darüber erhalten, das geht nur mit der Quotenbox die einen sogenannten Rückkanal besitzt.
    Daher ist es schön wenn alle hier die Folgen anschauen, auf die Quoten wird das aber absolut keinen Einfluss haben, leider!

  • 26. September 2016 um 20:59
    Permalink

    Wobei man sagen muss, dass das mit den Quotenboxen immer etwas überdramatisiert wird. Es gibt über 5000 Quotenboxen in Deutschland und circa 13.000 aktive Nutzer, welche die Bevölkerungsverteilung widerspiegeln. Eigentlich reichen bereits 1000 Probanden aus, um eine repräsentative Aussage über ganz Deutschland treffen zu können. Ob man nun 1000 oder 80 Mio Personen befragt bzw misst, ergibt nur Unterschiede in den hinteren Kommastellen. 13.000 ist da also schon eine echt gute Zahl, um auch wahrheitsgetreue Werte von kleineren Sendern zu erfassen.

  • 26. September 2016 um 22:08
    Permalink

    @Black Panther, wie websconan schon gesagt hat, haben Maxx nur bei OP weitergemacht. Aber das war eine Kooperation mit Toei Europe. Toei Europe hat sich um die Synchro gekümmert und Maxx hat nur mitfinanziert. Das gleiche gilt für die Nachtanimes Demon King Daimao und The Testament of Sister New Devil.

    Pokémon wird KOMPLETT von The Pokémon Company synchronisiert.
    DB Kai WAR ein Projekt, wo Kazé mit YEP! zusammenarbeiten wollte, da aber YEP! weg vom Fenster war, war es Maxx zu heißt und haben Kazé mit ihrem Problem (DB Kai) vollkommen allein gelassen. Kazé hat ALLE Folgen selber FINANZIERT. Dannach hat sich Maxx einfach die TV Rechte ganz frech gesichert, ohne was gemacht zu haben.
    Naruto S. wurde KOMPLETT von KSM weiter synchronisiert. Auch da hat Maxx sich nur die TV Rechte gesichert und NICHTS zur Synchro beigetragen. KSM hat sich ja auch Gintama gesichert und den synchronisieren sie auch ganz alleine.

    Wenn Maxx auf die Fans hören würde, würden sie mit Kazé bestimmt neue Folgen holen können. Aber das kann noch lange dauern, da Dauerwiederholungen genauso wie bei ProSieben mit den US Sitcoms alla Big Bang Theorie,etc. einfach zu gut durchkommen. Wieso in was neues investieren, wenn das alte gut genug ist…

  • 27. September 2016 um 02:22
    Permalink

    Ich habe ja schon häufiger gesagt, Kazé hat DC nur mit TV-Partner (Pro7Maxx) lizensiert. Jetzt, wo die Katze aus dem Sack ist, sollte man schon mit neuen Folgen rechnen können. Es wird aber denke ich mal noch ein bisschen (Mind. 1-2 Jahre) dauern. Allein die Ausstrahlung von den vorhandenen Folgen würde über 66 Wochen dauern.
    Und an alle, die eventuell Pro7Maxx nicht empfangen sollten, verucht es doch mal über deren Mediathek. Unter normalen umständen sollte nach der Ausstrahlung die Folgen da auftauchen. Ihr erreicht diese unter „prosiebenmaxx.de“ unter „Ganze Folgen“. Einfach dann mal ein bisschen suchen. Oder schaut es euch über deren App an (sofern ihr Apple oder Google als OS habt). Müsste eigentlich Deutschlandweit gehen. Falls nicht, bitte Korrigieren. Da ich zu den Glückichen gehöre die Pro7Maxx empfangen, bin ich mir nicht zu 100% sicher.

  • 27. September 2016 um 11:29
    Permalink

    Ja und nach diesen 66 Wochen, wenn also die Episoden 1 bis 333 durchgesendet worden sind, könnte man so langsam aber sicher mit der Ausstrahlung der neuen Folgen beginnen. Vielleicht gibt es auch wieder einen 2 Re-Run so wie damals auf VIVA aber spätestens dann sollte man nach der Ausstrahlung des 2. Re-Runs mit den neuen Folgen beginnen.

    Ich hoffe sehr, dass es tatsächlich so kommen wird. Damit endlich die neuen Folgen nach Deutschland kommen. 🙂

  • 28. September 2016 um 00:41
    Permalink

    jemand hat es schon gepostet, aber ich will es nochmal betonen:
    guckt es euch an!
    schaltet die serie auch ein, selbst wenn ihr da gerade keine zeit habt und lasst den fernseher einfach laufen.
    einschaltquote ist extrem wichtig, denn wenn es eine top resonanz seitens der fans gibt, wittern die chefs der synchronisations-firmen schon die kohle und es gibt möglicherweise auch wieder neue folgen auf deutsch.

    sagt es euren freunden, teilt es bei fb oder, wenn ihr die möglichkeit habt, versucht die leute auf anderen wegen zu errichen.
    selbst wenn es nur ein youtube-kanal mit 10 abonnenten ist.

  • 28. September 2016 um 06:31
    Permalink

    @Lawliet ohne Quotenbox bringt das einschalten nichts. Da kann man es noch so sehr laufen lassen, ohne Quotenbox wird man nicht bei den Einschaltquoten gezählt. Das wusste die Person, die es hier auch gepostet hat auch nicht und wurde hier von denen, die es wissen informiert. Nicht viele Conan Fans haben eine Quotenbox, es kommt auf den Otto Normalverbraucher an, der entweder kein Animefan ist oder nur die Serien durch Kindheitserinnerung schaut…

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Einschaltquote

    Keine Quotenbox = wird nicht gezählt.

  • 29. September 2016 um 10:19
    Permalink

    Die Uhrzeit ist zwar unpassend, aber die Folgen werden doch bestimmt auch auf 7TV verfügbar sein, sobald sie im TV gezeigt wurden.

  • 29. September 2016 um 14:11
    Permalink

    @georgi4869

    Davon kann man eigentlich ausgehen, zumindest war es bisher immer so.

  • 29. September 2016 um 21:14
    Permalink

    Die Einschaltquote im TV wird zwar nur gemessen, wenn man so eine Box hat, aber Pro7 Maxx berücksichtigt sicher auch die Zuschauer im Livestream. Die Zahl kann man nämlich genau bestimmen.

  • 7. Oktober 2016 um 02:25
    Permalink

    Kann das nicht am Wochenende laufen? D:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.