Episode 1 und 2: Ab Sonntag bei Anime on Demand verfügbar

Anime on DemandEs geht los: Neben der TV-Ausstrahlung von Detektiv Conan beginnt nun auch die Online-Veröffentlichung bei Anime on Demand!

Wie Anime on Demand in ihrer aktuellen wöchentlichen Programm-Mitteilung verrät, startet ab kommendem Sonntag endlich Detektiv Conan auf der Video-on-Demand-Plattform. Zunächst werden ab 16 Uhr die Folgen 1 Die tödliche Perlenkette und 2 Kleiner Mann ganz groß der Anime-Serie freigeschaltet, „zu der es ab sofort jede Woche zwei Episoden […] geben wird“.

Ursprünglich war die Online-Veröffentlichung bereits für den Februar geplant gewesen. Der Preis je Episode ist noch nicht bekannt, dürfte im Verleih jedoch bei 0,99 € und beim Kauf bei 2,99 € liegen – Inhaber eines AoD-Abos können ohne weitere Kosten direkt mit dem Streaming beginnen. Die ersten 34 Episoden erscheinen am 17. März auf DVD Box 1, zwei weitere folgen im Juni und September.

Für alle, die die aktuelle Ausstrahlung bei ProSieben MAXX oder eine der vielen vorherigen verpasst haben bzw. den Detektiv in sich nochmals mit Hilfe eines legalen Online-Portals wecken möchten, kommt die Nachricht zum richtigen Zeitpunkt. Denn während man bei ProSieben MAXX heute schon bei Episode 84 ankommt und auch nach den ersten 111 Episoden die Ausstrahlung fortsetzen wird, ist über eine erneute Wiederholung nach den 333 Episoden noch nichts bekannt. Und nicht vergessen: Nach Ausstrahlung sind alle Folgen 14 Tage lang kostenlos online abrufbar.

► Detektiv Conan bei Anime on Demand Quelle: Anime on Demand; Bilder: © GOSHO AOYAMA / DETECTIVE CONAN COMMITTEE; © Gosho Aoyama / Shogakukan・Yomiuri TV・TMS 1996

2 Kommentare zu “Episode 1 und 2: Ab Sonntag bei Anime on Demand verfügbar

  • 1. März 2017 um 00:11
    Permalink

    Klingt doch gut. Weiß man denn, ob sich jemand vorher die Folgen im Internet bei P7Maxx angesehen hat?

    Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es Leute gibt, die sich das noch kaufen. Also DVD Box, okay, dann hat man einen Gegenstand aber solche einzelnen Folgen?
    Ich bin auch schon so lange Conan Fan und kaufe mir auch immer die BlueRays usw. aber die Folgen sind so mega alt, da würde ich kein Geld mehr ausgeben, ich denke jeder Fan wird die Folgen auf dem PC haben?
    Ich gucke mir jeden Tag eine dt. Folge an (und am WE die jap.) aber bei mir sind die alle mit jap Szenen gefüllt, da wo in dt. gecuttet wurde und wenn ich jetzt die normalen so schaue, dann fällt einem der Cut sofort auf, da rege ich mich mehr auf als das ich die Folge geniessen kann. ^^

    Aber ich bin auch niemand, der sich digitale PC Spiele oder so kauft, vielleicht bin ich der einzige der diese ganze Digitalkacke nicht mag. 😀

  • 1. März 2017 um 10:25
    Permalink

    @Edge: Deine Überlegung, dass sich niemand die über 10 Jahre alten Folgen holen will, habe ich genauso gehabt. Jeder möchte auf einmal aus den uralten Folgen noch so viel Kapital wie möglich mit minimalem Aufwand herausholen, und auch die DVD-Box finde ich ehrlich gesagt vom Preis her doch recht hoch. Immerhin hat sich Kazé nicht einmal die Mühe gemacht, die japanische Tonspur einzufügen. Ich glaube, die DVD-Box holen sich viele auch nur, wie du gesagt hast, weil man dann etwas hat, um es ins Regal zu stellen. Deshalb fürchte ich, dass Conan bei AoD keinen Erfolg feiern wird. (Zumal zwei Folgen pro Woche lächerlich sind!)
    Hoffen wir, dass die Publisher sich nicht noch wundern, dass Conan wohl ganz überraschend keine eierlegende Wollmilchsau mehr ist und dann neue Folgen ganz ausschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.