Voting zum beliebtesten Täter gestartet

Mit einem Voting zum beliebtesten Täter ist in Japan eine Fan-Abstimmung gestartet. Die Fans sind dazu aufgerufen, ihren Favoriten zu wählen!

Voting zum beliebtesten Täter ist bereits online

Gesucht ist der Täter aus den bald 100 Detektiv Conan-Bänden, der die Fans am meisten beeindruckt hat. Dem sie am wenigsten im Dunkeln im Wald begegnen möchten. Kurzum: der bei den Fans beliebteste Täter! Die Abstimmung findet online statt und läuft noch bis zum 4. Oktober 2021, 15:00 Uhr Ortszeit. Fälle, in denen es um die Schwarze Organisation geht, deckt das Voting nicht ab. Die Abstimmung ist ein weiteres Projekt, das im Rahmen der Band 100-Veröffentlichung durchgeführt wird.

▶️ Hier kannst du am Voting teilnehmen!

Mehr als 309 Täter kommen infrage

Der Detektiv Conan-Manga wird seit Januar 1994 veröffentlicht. Mittlerweile umfasst er 309 Fälle. Da es in manchen mehr als einen Verbrecher gibt, gehen weit über 309 Kandidatinnen und Kandidaten für den Kampf um Platz 1 ins Rennen. Den Rekord mit den meisten Tätern in einem Fall hält seit Beginn der Serie gleich der erste Fall. Werden alle darin begangenen Verbrechen zusammengezählt und den jeweiligen Verbrechern zugeordnet, kommen fünf Täter zusammen: Takanori Sewa und Hitomi begehen jeweils einen Mord, der Firmen-Chef hat Waffenschmuggel begangen, Wodka erpresst ihn damit und Gin versucht, Shinichi Kudo zu ermorden. Die Kriminellen haben somit weitaus mehr Facetten als nur die bloße Silhouette zu bieten, zu der es ein eigenes Spin-off gibt.

Es gibt allerdings auch Fälle, die ohne Täter auskommen. Hierzu zählt etwa Eine ginkgofarbene, erste Liebe. Wann das Ergebnis des Votings bekanntgegeben wird, wurde noch nicht verraten.

Jens A.

Anime-, Manga- und Japan-Fan. Hobbymusikproduzent und Hobbysportler.

2 Gedanken zu „Voting zum beliebtesten Täter gestartet

  • 2. Oktober 2021 um 22:38
    Permalink

    Auf das Ergebnis bin ich mal gespannt! Mein persönlicher Favorit wäre ja der Täter aus der Folge „Die Mumie aus dem Wald“ – oder auch der Büchereidirektor aus „Der tote Bibliothekar“. Einfach wegen Gruselfaktor 😉

  • 5. Oktober 2021 um 15:38
    Permalink

    „Beliebtester Täter“ klingt irgendwie schräg, aber die drei, die mich emotional am meisten getroffen haben, sind Seiji Aso (Mord bei Mondschein), Kimie Shimabukuro (der Pfeil der Sirene) und Makoto Okuda, der sich zu Shinichi umoperiert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.