Japan: Interaktives ‚Detektiv Conan‘-Theaterstück im Juni

Satsui_no_kaien_beruFür den 4. bis 15. Juni ist eine Theateraufführung mit dem Titel „Detektiv Conan: Die Glocke zu einem mörderischen Auftakt“ (名探偵コナン 殺意の開演ベル) im Kinokuniya Southern Theater in Tokyo-Shinjuku geplant, bei der das Publikum in einen Fall mit eingebunden wird und bei der Auflösung mithelfen soll.

Auch die Synchronsprecher von Conan und Ran wirken bei dem Stück mit. Tickets zu je 5.500 Yen (rund 40 Euro) können ab Ende März erworben werden.

Update 21. Februar: Zu dem Projekt wurden inzwischen eine offizielle Website sowie ein Twitter-Account geöffnet.

Inszenierung
Hiroki Murakami

Drehbuch
Hayashi Mori

Mitwirkende Schauspieler
Miyuu Sawai
Masashi Oyama
Ray Fujita
Masakazu Nemoto
Meibi
Yutaka Hamamoto
Toshiki Ayata

Besonderer Auftritt in Sprecherfunktion
• Minami Takayama (Conan Edogawa)
• Wakana Yamazaki (Ran Mori)

Daszto Lio

Ich heiße Marcel, wohne in einem Fluss im Raum Berlin und bin in Wirklichkeit ein Sumpfbiber. Wie ich ein "Schüler" von Conan wurde: Auf "Detektiv Conan" bin ich durch die Ausstrahlung der Serie auf RadioTiefseeLagune2 so etwa im Jahr 2003 gestoßen, hab mich damals allerdings noch nicht allzu sehr mit der Serie auseinandergesetzt, da ich quasi mittendrin angefangen hab und z.B. nicht um die Hintergründe der Charaktere wusste. Ende 2008 habe ich dann die Serie wiederentdeckt und diesmal war mein Interesse mehr geweckt, weil ich von der allerersten Episode angefangen habe. Nach einiger Zeit fleißigen Schauens war ich dann endlich auf dem japanischen Stand (das war ca. Episode 520) und kenne mich mit der Serie inzwischen sehr gut aus. Wenig später sah ich mir dann auch die zusätzlichen Veröffentlichungen zur Serie in Form der Filme, OVAs, etc. an und holte mir mit "Detektiv Conan" auch meinen ersten Manga. Meine Aktivität in der Community: Im Februar 2010 meldete ich mich schließlich nach ein paar kleineren Bearbeitungen in unserem Wiki an und drei Monate später begann ich, Beiträge für den Newsblog zu schreiben. Sonstiges: Neben "Detektiv Conan" sehe ich auch sehr gerne andere Anime-Serien und habe daher auch angefangen, mir ein paar Grundkenntnisse der japanischen Sprache anzueignen.

2 Gedanken zu „Japan: Interaktives ‚Detektiv Conan‘-Theaterstück im Juni

  • 8. Februar 2014 um 14:41
    Permalink

    Wären wir doch in Japan… Bin ich neidisch.

    Aber mir hat die Theateraufführung auf der Dokomi auch sehr gut gefallen. ^^

  • 9. Februar 2014 um 10:51
    Permalink

    Super Sache, schade das wir nie nach Japan kommen werden 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.