„Das scharlachrote Alibi“ erscheint mit deutscher Vertonung

„Das scharlachrote Alibi“, der Kompilationsfilm im Vorfeld von Film 24, bekommt einen Release mit deutscher Synchronfassung!

Unter dem vollständigen Titel „Detektiv Conan: The Special – Das scharlachrote Alibi“ erschien der Kompilationsfilm in Deutschland am 18. Mai 2021 bei Crunchyroll und Anime on Demand im Original mit Untertiteln. Nun will KAZÉ „Das scharlachrote Alibi“ mit einer deutschen Synchronfassung veröffentlichen, wie der Publisher in seinem aktuellen Newsletter ankündigte. Als Termin wird „voraussichtlich im Sommer“ genannt, weitere Details sind bisher noch nicht bekannt.

„Das scharlachrote Alibi“ lief ursprünglich zwischen Februar und März in den japanischen Kinos, um auf den Release von Film 24 vorzubereiten. Deshalb ist der „Film“ ein Zusammenschnitt von alten Anime-Episoden und Momenten aus zwei Openings und einem Film, mit neuer Narration von Shuichi Akai und Conan als Rahmen der Kompilation. Auch wenn KAZÉ von „einem Mix aus altbekannten und neuen Szenen“ spricht und Crunchyroll schreibt, das Special kombiniere „altbekannte Szenen mit neuen Enthüllungen“, gibt es in dem Film lediglich eine neue Outro-Szene, in der sich Shuichi Akai für die Verschiebung von Film 24 wegen der COVID-19-Pandemie entschuldigt. Die tatsächliche Handlung besteht komplett aus bekanntem Material aus (in Japan) längst veröffentlichten Episoden. Eine genaue Übersicht über die in dem Kompilationsfilm zusammengefassten Episoden findet ihr auf ConanWiki.org.

2 Gedanken zu „„Das scharlachrote Alibi“ erscheint mit deutscher Vertonung

  • 20. Februar 2022 um 19:15
    Permalink

    Super Nachrichten! <3
    Das Special fand ich nämlich besser als den Film…

  • 22. Februar 2022 um 21:21
    Permalink

    Supi, hoffentlich sind alle Sprecher mit dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.