Film 25: Neuer Trailer veröffentlicht

Film 25 „The Bride of Halloween“ startet am 15. April 2022 in den japanischen Kinos. Nun wurde ein weiterer Trailer veröffentlicht.

Das Jahr 2022 rückt immer näher und damit auch der Release des 25. Kinofilms von Detektiv Conan. Nach dem ersten Teaser-Trailer mit einer Länge von 30 Sekunden, wurde nun ein neuer Trailer mit 60 Sekunden Laufzeit veröffentlicht. Der neue Trailer kommt etwas konventioneller daher, als der erste Teaser. So hören wir wieder das klassische Main Theme der Serie und Conan liest den Filmtitel vor, allgemein wird deutlich mehr geredet, als noch im ersten Teaser. Auch eine der von Gosho Aoyama gezeichneten Keyframes können wir in diesem Trailer bereits erspähen.

Apropos Main Theme: Anders als bei allen bisherigen Filmen der Serie wird bei Film 25 nicht Katsuo Ōno für die Musik verantwortlich sein. Stattdessen übernimmt Yugo Kanno diese Aufgabe, der sich in der Vergangenheit mit Musik zu Anime wie Psycho-Pass und JoJo’s Bizarre Adventure einen Namen gemacht hat. In einem Kommentar auf der Website des Films sagt Kanno, dass er dieses Projekt mit sehr viel Respekt angeht und sich eng mit Ōno abgesprochen hat, was das z.B. das neue Arrangement des Main Themes angeht. Zu allen weiteren Fragen in dieser Hinsicht (Warum übernimmt Kanno für Film 25?, Ist das eine einmalige Sache oder längerfristig geplant?, Setzt sich Katsuo Ōno zur Ruhe oder kommt er wieder? etc.) gibt es bisher keine weiteren Informationen.

Hier könnt ihr euch den neuen Trailer zu Film 25 ansehen:

Darum geht es in Film 25:

„Tokyo, Bezirk Shibuya, zur Halloween-Zeit: Im Hochhaus Shibuya Hikarie findet eine Hochzeit statt, zu der Miwako Sato ein Hochzeitskleid trägt. Während Conan und die anderen Gäste zusehen, stürmt plötzlich ein Eindringling herein. Wataru Takagi, der Sato beschützte, wird dabei verletzt. Er überlebt und der Verbrecher wird verhaftet, doch Sato sieht wieder den Sensenmann, den sie bereits zuvor über Takagi und Jinpei Matsuda, der vor drei Jahren von einem Bombenleger getötet wurde, gesehen hatte.

Zur gleichen Zeit entkommt eben jener Bombenleger aus dem Gefängnis. Kann das nur ein Zufall sein? Sicherheitspolizist Rei Furuya, auch bekannt als Toru Amuro, jagt den Mann, der seinen Klassenkameraden Matsuda auf dem Gewissen hat, als eine mysteriöse Person in Verkleidung auftaucht und ihm ein Halsband mit einer Bombe anlegt.

Conan besucht Amuro in dessen Versteck, wo dieser versucht seine Halsband-Bombe zu entschärfen, und erfährt von einem Fall, der sich vor drei Jahren zugetragen hat. Damals hatten Amuro und seine inzwischen verstorbenen Klassenkameraden es in Shibuya mit einem unidentifizierten kostümierten Bombenleger namens Plamya zu tun. Während Conan und seine Freunde ermitteln, schwebt ein bedrohlicher Schatten über ihnen.“

4 Gedanken zu „Film 25: Neuer Trailer veröffentlicht

  • 23. Dezember 2021 um 13:36
    Permalink

    Wow! Zwei Trailer im Dezember. Wir werden ja richtig verwöhnt hier.
    Ich freue mich schon auf den finalen Trailer.

  • 23. Dezember 2021 um 17:53
    Permalink

    Der Trailer sieht mega aus. Das wird anscheinend ein super Film, mal wieder. 🙂
    Aber ich hab eine Frage. Und bitte hatet mich dafür nicht… Was ist ein von Gosho gezeichnetes Keyframes und wo war das im Trailer? Entschuldige bitte das ich auf dem Schlauch stehe….

  • 23. Dezember 2021 um 17:57
    Permalink

    Gosho Aoyama zeichnet pro Film einige Keyframes. In dem Trailer war es die Nahaufnahme von Matsudas Gesicht am Ende des Trailers, die von Aoyama gezeichnet wurde.

  • 24. Dezember 2021 um 07:43
    Permalink

    Ach das ist also damit gemeint. Vielen Dank für die Info ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.