Zum Ende von Anime on Demand sagen wir: Danke!

Heute am 08. Dezember 2021 um 23:59:59 Uhr geht eine Ära zu Ende. Anime on Demand wird abgeschaltet. Wir sagen Danke für die tollen Jahre!

Vom Ende einer Ära zu sprechen ist sicherlich nicht zu hochgestochen. Denn Anime on Demand ist die erste legale Video-on-Demand-Plattform für Animes im deutschsprachigen Raum gewesen. Anime on Demand startete im Jahr 2007 und bot seit dem Jahr 2012 Animetitel als Stream an. Zwei Jahre später, im Jahr 2014, begann man damit, die ersten Animetitel im Simulcast zu zeigen.

Ein ganz besonderer Anime, der auf der Streamingplattform des Publishers KAZÉ natürlich auf keinen Fall fehlen durfte: Detektiv Conan.

Geschichte von Detektiv Conan bei Anime on Demand

Grund genug für uns auf die bewegte Geschichte von Detektiv Conan bei Anime on Demand zurückzublicken. Diese fängt allerdings nicht bei Anime on Demand direkt an, sondern im Jahr 2014 mit einem großen Detektiv Conan-Exklusivinterview hier auf Conannews.org. Damals stand uns Marketing Managerin Cécile Béran von KAZÉ auf der Leipziger Buchmesse Frage und Antwort. Im Interview verriet Sie uns, dass man plant den Detektiv Conan Film 17: Detektiv auf hoher See erstmals auf der Plattform Anime on Demand anzubieten. Doch wie heißt es so schön?

„Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt.“ Tatsächlich erschien am 14. Dezember 2014 als erstes Detektiv Conan Film 16: Der 11. Stürmer bei Anime on Demand. Grund zur Aufregung war das nicht, denn als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk erschien schon wenige Tage später, am 19. Dezember 2014, dann wie versprochen Detektiv Conan Film 17: Detektiv auf hoher See bei Anime on Demand.

Weiter geht die Detektiv Conan Geschichte im Juli 2015, als man mit einem Doppel-Release auf der Plattform, Detektiv Conan Film 1: Der tickende Wolkenkratzer und Detektiv Conan Film 2: Das 14. Ziel veröffentlicht hat. Schon einen Monat später, im August 2015 folgte der Detektiv Conan Film 3: Der Magier des letzten Jahrhunderts. Im September wurde der der Release der schon auf DVD veröffentlichten Filme durch den damals aktuellen Detektiv Conan Film 18: Der Scharfschütze aus einer anderen Dimension unterbrochen. Es war nun klar, dass die aktuellen Kinofilme bei ihrer DVD & Blu-Ray Veröffentlichung stets auch auf Anime on Demand erscheinen werden.

Ein weiterer Meilenstein wurde am 18. Januar 2016 gesetzt. Man begann damit die Serie Magic Kaito: Kid the Phantom Thief auf Anime on Demand zu veröffentlichen. Dabei feierte die Serie ihren Deutschland-Release sogar als Online-Premiere, denn das erste Volume auf Disc erschien erst über zwei Wochen später! Im Juli 2016 kündigte man im Rahmen der AnimagiC an, die Lücke zwischen den bereits veröffentlichten Filmen auf der Plattform schließen zu wollen.

Passend zu Weihnachten wurde im Dezember des Jahres 2016 bekannt gegeben, dass man plant die im Folgenden Jahr erstmals auf Disc erscheinende Detektiv Conan Anime Serie, ebenfalls auf Anime on Demand zu veröffentlichen. Und tatsächlich wurden am Sonntag, den 05. März 2017 um 16 Uhr die erste beiden Folgen 1 Die tödliche Perlenkette und 2 Kleiner Mann ganz groß  veröffentlicht. Auch hier handelte es sich um eine Online-Premiere, erschien doch die eigentliche DVD Box 1 erst am 17. März. Den damals angekündigten Veröffentlichungsrhythmus von „jede Woche zwei Episoden“ hielt man mit kleineren Pausen über die gesamte Veröffentlichung bis Episode 433 bei.

Es folgten in all den Jahren zahlreiche weitere Veröffentlichungen: Von den TV-Specials Das Verschwinden des Conan Edogawa, Episode One über The Scarlet Alibi, hin zu den fehlenden Detektiv Conan Filmen, Gosho Aoyama Short Storys und den Lupin III. vs Detektiv Conan-Crossovern.

Mit all diesen Titeln hat Anime on Demand eine sehr bedeutende Rolle bei der Veröffentlichung der Detektiv Conan Serie und des Detektiv Conan Universums hier in Deutschland gespielt. Man bot deutschsprachigen Detektiv Conan Fans erstmals die Möglichkeit Detektiv Conan ganz legal online zu streamen. Die riesige Auswahl an Detektiv Conan Veröffentlichungen und die Streaming-Qualität bei den Filmen und Specials von 1080p+ (Blu-Ray) war sagenhaft.

Dafür sagt das ganze ConanNews-Team sehr herzlich: Danke, Anime on Demand!

 

Neuanfang bei Crunchyroll

Anime on DemandEin Abschied bedeutet immer auch einen Neuanfang. Das Ende von Anime on Demand bedeutet glücklicherweise nicht, dass es mit dem legalen Streaming von Detektiv Conan für immer vorbei ist. Im Gegenteil. Anime on Demand wird in Crunchyroll integriert. Schon jetzt sind fast alle Titel des Detektiv Conan Universums bei Crunchyroll verfügbar. Wir hoffen sehr, dass auch die noch fehlenden Titel sehr bald auf Crunchyroll übertragen werden können. Und wer weiß? Ein Neuanfang bietet immer auch neue Chancen. Das amerikanische Crunchyroll bietet einen Simulcast der Detekiv Conan Serie mit englischen Untertiteln an. Vielleicht ist ein Simulcast etwas, mit dem uns Crunchyroll Deutschland auch in Bälde beglücken kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.