KAZÉ veröffentlicht Gosho Aoyama’s Collection of Short Stories

Damit hat niemand gerechnet: Publisher KAZÉ veröffentlicht weitere Abenteuer von Gosho Aoyama, nämlich die OVA-Reihe Gosho Aoyama’s Collection of Short Stories!

Wie KAZÉ soeben überraschend im Newsletter bekanntgab, möchte man die OVA Anime-Adaptionen von Gosho Aoyamas Kurzgeschichten aus den Jahren 1986-88, von denen in Manga-Form einige in Deutschland als Gosho Aoyama Short Stories erschienen, veröffentlichen. Dabei handelt es sich um vier direkte Adaptionen von Kurzgeschichten (PI George in „Kleiner Detektiv ganz groß“, Warte auf mich!, Weihnachten im Sommer, Noch einmal jung), eine Adaption, bei der die Charaktere im Manga durch Charaktere aus Detektiv Conan ersetzt wurden (Verirrter roter Schmetterling), eine Geschichte mit Yukiko, Yusaku und Shinichi Kudo, die sich das Anime-Team ausgedacht hat (Die zehn Planeten am Nachthimmel) und eine OVA mit den Detective Boys, welche als Making-Of des regulären Detektiv Conan Anime dient (Der mysteriöse Mordplan). Sämtliche OVAs wurden Ende 1999 in Japan veröffentlicht.

Inhaltsangabe der Gosho Aoyama’s Collection of Short Stories im Newsletter:

Nicht nur Conan Edogawa erlebt spannende Anime-Abenteuer – sondern auch viele weitere Charaktere von Detektiv-Conan-Schöpfer Gosho Aoyama. Einer davon ist Keisuke, der aus Versehen ein System aktiviert, das die Erde vernichten kann. Nun bleiben ihm 24 Stunden um das System zu deaktivieren. Nur hat er dummerweise den Code dafür vergessen … Detektiv Yusaku dagegen erhält jeden Tag einen Anruf einer mysteriösen Frau, die ihm jedes Mal einen neuen Fall beschert. Natürlich kann er sie alle lösen, doch wie steht es um das Geheimnis dieser Frau …?

Diese und weitere kurze animierte Kurzgeschichten präsentieren wir dir voraussichtlich Frühjahr 2018 in Gosho Aoyama’s Collection of Short Stories! In sieben kurzen Episoden lernst du einige interessante Charaktere kennen – und sogar Shin’ichi als Baby … (^_~)

Anmerkung: Es handelt sich vermutlich um einen Vertipper, sodass der Release der sieben Episoden höchstwahrscheinlich im Frühjahr 2019 angepeilt ist. Ob sie letzten Endes auf DVD, Blu-ray Disc und/oder bei Anime on Demand zu sehen sein werden, wurde nicht bekanntgegeben. Der Manga-Band Gosho Aoyama Short Stories erschienen bei Egmont Manga im Juni 2015 für 6,50 €.

Ein Kommentar zu “KAZÉ veröffentlicht Gosho Aoyama’s Collection of Short Stories

  • 25. September 2018 um 00:01
    Permalink

    Wenn sich Kaze jetzt so anstrengt das wir noch mehr bisher (in Europa ) unveröffentliches Material bekommen bräuchte Es nur noch eine Spielpartnerschaft das wir auch die DC Games bekommen die bisher Japanexclusiv waren vor allen wären Sie nicht mehr an eine bestimmte Konsole gebunden und könten sogar für PC erscheinen wie Jüngst erst die Ace Attorney Ttrioligie einen Realeasetermin für PC,Xbox,PS4 und Switch bekommen hat .(Anfang 2019)
    Mfg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.